Nachrichten über den Mord an Chaya Raichik, echt oder falsch – wo ist sie jetzt?

Manoj enjoy

Follow us on

Chaya Raichik verwaltet Libs auf der Online-Plattform TikTok und war zuvor in der Immobilienbranche tätig.

Sie hat Videos von Liberalen und LGBTQ-Personen retweetet und oft negative, spöttische oder hasserfüllte Kommentare hinzugefügt.

Ihr Account verbreitete Anti-LGBTQ-Rhetorik, Fehlinformationen über die Gesundheitsfürsorge für Transgender und förderte Diskriminierung.

Libs of TikTok hat mehr als 2 Millionen Twitter-Follower und hat einen sehr großen Einfluss auf den rechten Flügel der amerikanischen Politik.

Ihr Konto wurde auf einigen Plattformen wegen Richtlinienverstößen vorübergehend oder dauerhaft gesperrt.

Lechik hat zuletzt in rechten Kreisen für Aufsehen gesorgt. Sie trat sogar in der Show von Tucker Carlson auf.

Zu ihren kontroversen Ansichten gehört die Überzeugung, dass es für Erwachsene schädlich sei, Kinder über LGBT-Identitäten aufzuklären.

Sie plädiert außerdem für die sofortige Entlassung von Lehrern, die ihre Homosexualität gegenüber Schülern offenbaren.

Lesen Sie auch: Nex Benedict Nachruf, Todesursache und Biografie

Chaya Raichik-Mordnachrichten: Echt oder Schwindel?

Im Januar 2024 wurde Chaya unerwartet zur Beraterin des Oklahoma State Library Board ernannt, obwohl sie nicht in Oklahoma lebt.

Kurz nachdem sie die Rolle übernommen hatte, wurde eine 16-jährige Studentin namens Nex Benedict ermordet.

Nex wurde schwer schikaniert und belästigt, nachdem Raichik eines seiner TikTok-Videos auf dem Libs of TikTok-Konto retweetete.

Viele machen Raichik und TikToks Libs dafür verantwortlich, das Umfeld geschaffen zu haben, das zum Tod von Nex geführt hat.

Als Reaktion darauf twitterte Chaya, dass die Medien sie zu Unrecht des „willkürlichen Terrorismus“ beschuldigt hätten und behauptete, sie erhalte nun selbst Morddrohungen.

Chaya Raichik wird mit Morddrohungen bedroht (Quelle: X Seiten)

Viele glauben jedoch, dass Letchik eine gewisse moralische Verantwortung trägt. Indem sie die Videos von Nex an ihre Millionen Follower weiterleitete, setzte sie Nex schrecklichem Trolling und Belästigungen aus.

See also  Bill Kane von Renegade Fitness ist plötzlich verstorben

Ihre Anti-LGBTQ-Rhetorik hat ein Online-Ökosystem des Hasses gefördert, das sich gegen schutzbedürftige Jugendliche richtet.

Obwohl sie Gewalt nicht direkt förderte, förderte ihre hetzerische Rhetorik und die absichtliche Verstärkung der Inhalte anderer Diskriminierung und Grausamkeit.

Im Zuge dieser Tragödie haben viele die Social-Media-Plattformen erneut aufgefordert, Konten wie Libs auf TikTok einzudämmen.

Dennoch beharrt Lechik darauf, dass sie nichts falsch gemacht hat, auch wenn ihre Ernennung zum Mitglied der Oklahoma-Kommission Fragen aufgeworfen hat und sie im Internet weiterhin heftiger Kritik ausgesetzt ist.

Der Tod von Nex Benedict verdeutlicht die realen Gefahren, die von einigen extremistischen Social-Media-Persönlichkeiten ausgehen.

Chaya Raichik – Wo ist sie jetzt?

Chaya hat 2020 den Twitter-Account „Libs of TikTok“ erstellt.

Raichik, eine ehemalige Immobilienmaklerin, postet Videos progressiver TikTok-Nutzer, fügt negative Kommentare hinzu und teilt sie mit ihren konservativen Followern. Dies vergrößerte ihr Publikum, führte aber auch dazu, dass die Liberalen sie verachteten.

Raichik gründete Libs of TikTok im Jahr 2021, nachdem er TikTok während des Coronavirus-Lockdowns entdeckt hatte. Sie gewann Fans, indem sie sich über progressive Videos lustig machte, die sie gefunden hatte.

Zuletzt wurde ein 16-jähriger Student aus Oklahoma, Nex Benedict, ermordet, nachdem sein Video von Libs of TikTok retweetet worden war.

Obwohl nicht rechtlich verantwortlich, haben viele Raichik beschuldigt, LGBTQ-Jugendliche wie Nex online zu belästigen und die Kultur zu fördern, die zu Nex‘ Tod geführt hat.

Der Mord an Chaya LechikRaichik wurde von Internetnutzern kritisiert (Quelle: X Seiten)

Lechik behauptet, sie erhalte nun Morddrohungen, habe es aber weitgehend vermieden, sich für ihre Rolle zu entschuldigen.

Kritiker sagen, sie habe, wenn auch unbeabsichtigt, zu realer Gewalt gegen schutzbedürftige Menschen beigetragen.

See also  Video | „Castellers“ aus Vilafranca del Penedès bauen sechs Menschentürme auf dem Zócalo von Mexiko-Stadt

Während TikToks Libs weiterhin Empörung unter den Klicks auslösen, weigert sich Raichik anzuerkennen, wie sehr ihr Extremismus den Menschen schadet.

Danach behauptete Lechik, sie habe selbst Morddrohungen erhalten. Allerdings hat sie es weitgehend vermieden, über ihre Rolle zu sprechen oder sich für den Mord an Nex Benedict zu entschuldigen.

Kritiker argumentieren, dass sie, auch wenn sie rechtlich nicht schuldig ist, für die Anstiftung zum Hass verantwortlich ist, der Nex das Leben gekostet hat.

Die Tragödie zeigt, wie extremistische Medienvertreter absichtlich oder unabsichtlich Belästigung und Gewalt in der realen Welt hervorrufen können.

LESEN SIE AUCH: Lesandro Guzmán Feliz Autopsiebericht und Todesursache

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2