Rels B, mit Pollo Álvarez: „97 Prozent der Menschen, die auf mich zukommen, erwarten etwas von mir“

Manoj enjoy

Follow us on

Auf der Durchreise durch Buenos Aires, wo er im Hippodrom von Palermo ausverkaufte Tickets für die Präsentation seines neuesten Albums AfroLOVA hatte, öffnete der spanische Rapper Infobae die Türen zu seiner Welt. Wer wenig zeigt: Charisma und Schüchternheit, Träume und unerschütterlicher Einsatz, Mendoza-Weine und Dulce de Leche

Der Musiker sprach während seines Besuchs in Argentinien mit Pollo Álvarez

Es gab ein Jahr, in dem alles anders wurde: 2016. Und es gab ein Album: Boys Don’t Cry. „Das war die Veränderung“, sagt er. Relais Bauf Mallorca geboren, in dieser Hand in Hand mit dem Pollo Alvarez in Buenos Aires. „Mit diesem Album haben wir gesagt: ‚Wir können auf Tour gehen und kein Geld verlieren.‘ Mal sehen: Wir haben alle im selben Zimmer geschlafen und Reis mit Hühnchen gegessen, aber… wir waren in Argentinien! (lacht). Und jetzt sind wir im Hippodrom von Palermo. Am Ende ist alles gut gelaufen“.

Relais BSie könnten interessiert sein: Rels B eroberte mit seinem Rap Buenos Aires und bekräftigte seine Liebe zu Argentinien: „Sie sind eines der besten Publikum, das ich je in meinem Leben getroffen habe.“

20.000 Menschen – Tickets ausverkauft – sahen es vor ein paar Tagen in einer Show, die sehr furios war. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Sprung“, gesteht er. Wir kommen von Gran Rex, vom Umzugswunsch zu Luna, zu Movistar; Jetzt ist das Hippodrom ein symbolträchtiger Ort.“ Rels B wusste, dass er in dieser Nacht auf ihn wartete, aber er ist immer noch überrascht. „Das Publikum ist hier super fanatisch: Es ist verrückt, sie schreien viel. Die schönsten Konzerte, die wir je gegeben haben, gab es in Argentinien„, sagt er in einem entspannten Gespräch mit Infobae, in dem er sich nach und nach erlaubt hat, loszulassen, um Vertrauen zu gewinnen. Und das ist es Er bezeichnet sich selbst als „super schüchtern“im Gegensatz zu dem, was er auf der Bühne zeigt, denn dort „fühle ich mich wohl, es ist das, was mir gefällt.“

See also  Sumar beschränkt seine Vertretung beim Eid von Leonor auf seine institutionellen Positionen und Podemos verrät nicht, ob Belarra und Montero teilnehmen werden.

Für jemanden, der mit 15 Jahren aus der Not heraus zu arbeiten begann, war es mit 29 Jahren nicht leicht, diesen Erfolg zu erzielen: Daniel Heredia Vidal – so sein richtiger Name – war Maurer, er betrieb ein Restaurant, er erledigte Aufgaben in einem Karosseriebau und Malwerkstatt. “Ich habe alles gemacht”, er erinnert sich. Aber sie tat es immer in dem Bewusstsein, dass er einen Traum zu erfüllen hatte: Musik. Und obwohl nicht immer alles wie geplant lief und trotz des investierten Geldes und der fehlenden Rendite, Weggehen war „nie“ eine Option. „Weil ich es mit Herzblut mache“, betont er. Ich habe es immer getan, um Zuflucht zu suchen und um es zu genießen. Und es hieß nie: ‚Oh, das läuft nicht gut für uns, wir lassen es stehen‘, wissen Sie? Ich meine, Ich habe darüber nachgedacht, wie ich die Dinge besser machen kann, damit alles wächst“.

Rels B, im Hippodrom von PalermoRels B, im Hippodrom von Palermo

Wenn er heute den zurückgelegten Weg und die überwundenen Hindernisse betrachtet, ist er aufrichtig: „Ich gebe auf jeden Fall ein Beispiel. Für mich Es ist eine Freude, den Menschen beizubringen, dass man seinen Lebensunterhalt mit dem verdienen kann, was man will.. Musik ist mein Hobby, es ist das Einzige, was ich wirklich kann.“ Obwohl Erfolg auch Enttäuschungen mit sich bringt. “Bedauerlicherweise, In der Situation, in der ich mich befinde, sind 97 % der Menschen, die auf mich zukommen, auf der Suche nach etwas -Laments Rels B-. Ich meine, daran muss ich mich gewöhnen. Früher, aber mit immer weniger Zeit, war er immer sehr offen. Mein Herz war super offen. Und ich helfe immer und immer alles und plötzlich Du stößt auf Scheiße und noch mehr Scheiße, bis du sagst: „Die Tür schließt sich und niemand sonst kommt rein.““.

See also  RAM Iron and Metal-Mitglied Ricky Ricciuti stirbt plötzlich: Nachruf

Sie könnten interessiert sein an: Julieta Poggio sprach mit Pollo Álvarez: Warum sie sich selbst als Drama Queen definiert und ihre fast religiöse Bewunderung für Emilia Mernes

In dieser Welt, in Ihrer eigenen, gibt es nur wenige Menschen. Seine Familie, die er auf Tour am meisten vermisst; vor allem seine Mutter und seine Großmutter. Und ein klares Bewusstsein dafür, wer er wirklich ist: „Wenn du dich außerhalb all dessen wie ein Künstler benimmst, bist du ein bisschen verrückt …“, er warnt. Darüber hinaus ist es seine Aufgabe, diesen engen Kern zu bewahren, vielleicht als Schutz vor den Opportunisten, die er erwähnt hat: „Ich gehe immer mit meinen Leuten aus, ich gehe nicht gern dorthin, wo all die berühmten Leute hingehen, um zu essen.“ Meine Fotos wurden gemacht, deshalb kenne ich mich mit so wenigen Leuten aus.“

In Argentinien fühlt sich Rels B wohl. Sie sagt es, aber er zeigt es auch, er zeigt es. Er stammt aus Mendoza, wo er „zu reichhaltige Weine“ getrunken und die „Delikatesse der Götter“ namens Dulce de Leche probiert hat. Weil Das Essen hier, er liebt es. „Es ist fast so zu Hause sein: Du isst ganz ähnlich wie wir. Pasta, wie wir sie essen; Fleisch, wie wir es essen.“ Natürlich liefert er eine Information, die von einem Klagelied begleitet wird: Er mag keinen Kumpel: „Es tut mir sehr leid…“, sagt er klagend. „Wenn es etwas ist, das in Ihrer Kultur vorhanden ist, werden Sie auf den Geschmack kommen; aber wenn man es nicht ausprobiert hat… zumindest für mich ist es schwer für mich.“

See also  Paw Paw Feuerwehrmann getötet: Ethan Quillen Tod und Nachruf

Und zwischen Lächeln und Komplizenschaft endet das Interview mit Pollo Álvarez, in dem sich Rels B entdecken ließ. „Ich hoffe, Sie genießen Argentinien, so viel Sie können“, wünschte ihm der Fahrer. „Ja, wir sind ein paar Tage geblieben“, verriet der Rapper. Lasst uns noch mehr Wein probieren und gutes Fleisch kennenlernen!“

Sehen Sie sich das vollständige Interview an:

Der Musiker sprach während seines Besuchs in Argentinien mit Pollo Álvarez

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2