Heftige Explosion in einem Geschäft in Florencio Varela: Es gibt mindestens 24 Verletzte

Manoj enjoy

Follow us on

Es geschah heute Nachmittag im Bereich der Fußgängerzone Monteagudo, zwischen Mitre und Sallarés, mitten im Geschäftszentrum. Freiwillige Feuerwehrleute und Zivilschutzkräfte arbeiten daran, die Situation unter Kontrolle zu bringen. MetroGAS berichtete, dass das betreffende Unternehmen nicht an das Erdgasnetz angeschlossen sei.

Der genaue Zeitpunkt der Explosion wurde von Überwachungskameras in der Umgebung aufgezeichnet

Eine laute Explosion in einem Verkaufsstelle für Mobiltelefonartikel Es verursachte Schäden und betraf mehrere Gewerbeflächen in der Fußgängerzone Monteagudo im zentralen Bereich des Buenos Aires-Viertels Florencia Varela.

Sie könnten interessiert sein an: Metrogas und Techo bauen Gemeinschaftsräume in Siedlungen im ganzen Land

Der Vorfall ereignete sich diesen Freitag nach 18:30 Uhr auf der Einkaufsstraße zwischen den Straßen Mitre und Sallares, zu einer Zeit, als eine große Anzahl von Fußgängern durch den Ort strömte. Es wurde von den Überwachungskameras des Blocks aufgezeichnet. Grundsätzlich, 24 Verletzte wurden bestätigt. Glücklicherweise war keiner davon schwerwiegend oder lebensbedrohlich.

Obwohl sie immer noch versuchen, die Ursachen der Explosion zu ermitteln, Die erste Hypothese deutete darauf hin, dass es sich um ein Gasleck gehandelt hätte an diesem Ort, erklärten Polizeiquellen gegenüber der Agentur Télam.

Sie könnten interessiert sein: Es ist bekannt, dass auf der Autobahn Orizaba-Puebla zwei Rohre explodiert sind

Aus MetroGAS habe das berichtet Das betroffene Unternehmen war nicht an das Erdgasnetz angeschlossen. „Unsere technischen Teams trafen innerhalb von 15 Minuten vor Ort ein, um die Sicherheit zu gewährleisten, eine strenge Kontrolle des Umkreises zu gewährleisten und die Situation zu sichern; zusätzlich zur Ermittlung der Ursache der Explosion“, erklärten Unternehmenssprecher und sagten, wenn sie weitere Einzelheiten hätten, sie werden sie teilen.

See also  Masters of the Universe: Der Film mit Schauspielern, die im Kino scheiterten

Nach der Detonation explodierte Glas aus dem Geschäft und anderen umliegenden Bereichen sowie aus dem Obergeschoss, das als Wohnhaus dient. Die Bewohner wurden von Polizeikräften evakuiert, später kamen Feuerwehrleute und der Zivilschutz hinzu.

Das Vorher und Nachher der Explosion in Florencio Varela (Quellen: @di_nucci und Diario Vespertino)

Später zeichneten einige Nachbarn mit ihren Mobiltelefonen auf PanikszenenWie die in diesem Hinweis beschriebenen, bei denen Menschen in alle Richtungen rennen, um sich in Sicherheit zu bringen.

Sie könnten interessiert sein: Es gibt 5 Todesfälle durch die Explosion eines Pulvermagazins in Xiutetelco, Puebla

Angesichts der durch den Vorfall verursachten Krise Zwei Teams freiwilliger Feuerwehrleute aus Florencio Varela waren vor Ort und medizinisches Personal half den Betroffenen, einige wurden in Krankenhäuser oder Gesundheitszentren verlegt.

Wie InfoSur Diario berichtet, führte die Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Vorfall zu vorbeugenden Evakuierungen in den umliegenden Gebieten. Darüber hinaus wurde die Gemeinde aufgefordert, über offizielle Quellen informiert zu bleiben und das betroffene Gebiet zu meiden, bis die Behörden feststellen, dass es sicher ist.

Die Explosion ereignete sich auf der Einkaufsstraße zwischen den Straßen Mitre und Sallares.Die Explosion ereignete sich auf der Einkaufsstraße zwischen den Straßen Mitre und Sallares.

Hintergrund

Am 2. November starb ein 42-jähriger Mann durch die Explosion eines Außensektors einer Sprengstofffabrik in der Stadt Miramar de Ansenuza in Cordoba.

Der Vorfall ereignete sich um 6:30 Uhr morgens bei der Firma Imaz, die sich auf die Herstellung von Zündern spezialisiert hat und sich in General Paz 200 befindet. Die Ursachen des Vorfalls werden noch untersucht.

Laut Télam bestätigten Rettungsdienste den Tod des Opfers, das später als identifiziert wurde Marcelo Adrian Druettawährend die Ermittlungsstaatsanwaltschaft der Stadt Morteros die Anwesenheit der Kriminalpolizei zur Durchführung der entsprechenden Ermittlungen anordnete.

See also  Die tragische Geschichte von Survivor wirft Licht auf die Sicherheitslücken im öffentlichen Nahverkehr in London

Eine weitere Person soll durch die Explosion ebenfalls Verletzungen erlitten haben, allerdings waren die Verletzungen nicht schwerwiegend.

Den bekannten Daten zufolge ereignete sich die Explosion in einem der Pulvertrockner, der sich außerhalb des Gebäudes befand.

Explosion Florenz Varela Freiwillige Feuerwehr Zivilschutz MetroGasNeueste Nachrichten

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2