5.2 Großes Erdbeben erschüttert Afghanistan heute: Noch kein toter Reporter

Manoj enjoy

Follow us on

Hier werden wir Einzelheiten zum Erdbeben in Afghanistan bekannt geben, während die Öffentlichkeit im Internet darüber recherchiert. Die Öffentlichkeit nutzt das Internet, um mehr über das Erdbeben in Afghanistan zu erfahren und nicht nur, um zu erfahren, ob es Opfer gab oder nicht. Deshalb haben wir für unsere Leser in diesem Artikel Informationen über das Erdbeben in Afghanistan zusammengestellt. Darüber hinaus werden wir auch die Einzelheiten der Opfer preisgeben, wenn die Öffentlichkeit im Internet danach sucht. Lesen Sie den Artikel also weiter, um mehr zu erfahren.

5.2 Ein schweres Erdbeben erschüttert Afghanistan heute

Nach Angaben des Nationalen Zentrums für Seismologie wurde Afghanistan am Dienstagmorgen von einem Erdbeben der Stärke 5,2 erschüttert. Laut NCS wurden die Erschütterungen gegen 7:35 Uhr gemeldet. Bisher wurden jedoch keine Todesfälle oder Verletzungen gemeldet. Fayzabad in Afghanistan wurde am Montag von einem Erdbeben der Stärke 4,4 auf der Richterskala erschüttert. Das NCS berichtet, dass sich das Erdbeben um 8:04 Uhr in einer Tiefe von 180 km ereignete. 151 km südöstlich (ssüdöstlich) von Fayzabad lag das Epizentrum des Erdbebens. Das verheerende Erdbeben im Oktober in der afghanischen Region Herat forderte mehr als 4.000 Todesopfer und zerstörte Tausende Wohngebäude. Herat und die umliegenden Gebiete wurden von den starken Nachbeben des Erdbebens der Stärke 6,3 erschüttert.

Erdbeben in Afghanistan

Alle vier Erdbeben wurden nach Angaben des US Geological Survey durch eine flache Überschiebung verursacht. Eine Verwerfungsquelle, die in Ost-West-Richtung verläuft und eine Nord- oder Südneigung aufweist, wird durch die Verwerfungsebenenlösung angezeigt. Ein Nachbeben der Stärke MB 4,8 erschütterte die Region am Tag nach einem Erdbeben der Stärke MB 5,0 am 28. Oktober. Allein im letzten Jahr gab es in Afghanistan 276 Erdbeben unterschiedlicher Stärke; Die jüngste Sequenz verursachte erhebliche Schäden und Todesfälle. Die gleiche Region wurde etwas mehr als eine Woche zuvor von einem starken Erdbeben der Stärke 6,3 heimgesucht, das Hunderte Todesopfer und die Zerstörung ganzer Dörfer zur Folge hatte.

See also  Tod von Saya Song: Was ist mit ihr passiert?

Drei kleinere Erdbeben gleicher Stärke ereigneten sich in den Tagen vor dem Erdbeben vom 15. Oktober in der Nähe von Herat, das durch eine Überschiebung in geringer Tiefe verursacht wurde. Die häufigen Erdbebenereignisse führten nicht nur zu unmittelbaren Schäden, sondern gaben auch Anlass zur Besorgnis über die zunehmende Erdbebenhäufigkeit in der Region. Seit Juli 2023 wurden vom Mount St. Helens etwa 400 Erdbeben gemeldet, was auf einen Anstieg der seismischen Aktivität weltweit hindeutet. Internationale Hilfsorganisationen wie das International Rescue Committee (IRC) haben aktiv Nothilfe geleistet, während Afghanistan darum kämpft, sich von den jüngsten Erdbeben zu erholen.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2