Wurde Gary Gensler gefeuert oder trat er zurück? Zuhören und zeigen

Manoj enjoy

Follow us on

Gary Gensler gefeuert? Das ist eine der brennenden Fragen, die aufkamen, als die SEC Klage gegen Bittrex, die beliebte Ethereum-Börse, einreichte.

Bittrex wurde wegen angeblicher Verletzung von Vorschriften durch den Betrieb nicht registrierter Wertpapiere verklagt.

Gleichzeitig wächst die Unzufriedenheit mit der Leistung von Gary Gensler, dem derzeitigen Vorsitzenden der SEC, und einige im Kongress fordern seine Absetzung.

Ein US-Gesetzgeber hat angesichts der Kritik von SEC-Mitgliedern und der Krypto-Community Pläne angekündigt, einen Gesetzesentwurf zur Absetzung von Gensler als SEC-Vorsitzender vorzuschlagen.

Gensler wurde von Republikanern wegen des Ansatzes seiner Behörde zur Regulierung von Kryptowährungsplattformen kritisiert.

Er antwortete, indem er darauf bestand, dass diese Plattformen den Vorschriften entsprechen müssten. Einige haben argumentiert, dass eine „Durchsetzungsregulierung“ keine nachhaltige Lösung sei.

Lesen Sie auch: Gesundheitsupdate für den Schützen Andrew Lester: Leidete er an einer Geisteskrankheit?

Wurde Gary Gensler gefeuert oder trat er zurück?

Gary Gensler ist nicht zurückgetreten oder wurde gefeuert; Allerdings hat Warren Davidson Pläne angekündigt, Gesetze zur Amtsenthebung Genslers vorzuschlagen.

Der US-Kongressabgeordnete Warren Davidson (R-Ohio) hat angekündigt, dass er Gary als CEO ersetzen und dem SEC-Vorstand Bericht erstatten wird.

Laut Davidson ist Gary Gensler, der Vorsitzende der Securities and Exchange Commission (SEC), für die niedrigere Position nicht qualifiziert.

Wenn das Gesetz verabschiedet wird, kann Gensler nicht mehr als Vorsitzender der Kommission fungieren, kann aber weiterhin andere Positionen bekleiden.

Der US-Kongressabgeordnete Warren Davidson hat Pläne zur Einführung eines Gesetzes zur Absetzung von Gensler als SEC-Vorsitzender angekündigt (Quelle: Cincinnati Enquirer)

Davidson hatte Gensler und die SEC zuvor für die selektive Durchsetzung nach dem Zusammenbruch von FTX im November 2022 kritisiert.

See also  Alan Colie erschießt Tanner Cook: YouTuber-Streich ist schiefgegangen

Im Oktober 2022 kritisierte Davidson auch die SEC dafür, dass sie Kim Kardashian wegen ihrer Kryptowährungsbestände mit einer Geldstrafe belegt hatte.

Davidson bezeichnete die Durchsetzungsrichtlinien der Behörde als „inkohärent“ und „inkohärent“ und warnte, dass sie Krypto-Innovationen im Ausland vorantreiben könnten.

Darüber hinaus kritisierte Davidson im Februar 2023 die SEC dafür, dass sie Kraken wegen seiner Wettdienste verklagt hatte, was die Börse dazu zwang, das Wettangebot in den USA einzustellen.

Der Vorstand der SEC besteht derzeit aus fünf Mitgliedern, wobei Hester Pierce und Mark Ueda regelmäßig ihre Meinung zu den strengen kryptopolitischen Entscheidungen der Behörde widersprechen, darunter auch zu den oben genannten.

Davidson und seine Unterstützer plädieren für eine Gesetzgebung, die Kryptowährungsinnovationen schützt und willkürliche Maßnahmen der SEC gegen die Branche verhindert.

Einige kritisierten den Vorschlag jedoch und betrachteten ihn als einen Versuch, die Autorität der SEC zu untergraben und den Anlegerschutz zu verringern.

Einige in der Kryptobranche haben bereits zuvor den Rücktritt von Gensler gefordert, und es gab Vorhersagen, dass er in diesem Jahr zum Rücktritt gezwungen sein wird.

Diese Ansichten werden von Ripples Unterstützern geteilt, die gespannt auf die Entscheidung von Ripples Klage gegen die SEC warten.

Lesen Sie auch: American Idol Beckett Rex Freundin oder Ehefrau Launa Taylor: Beziehung

Gary Gensler: Zuhören und Zeugnis

Während einer Anhörung vor dem Finanzdienstleistungsausschuss des Repräsentantenhauses wurde der derzeitige SEC-Vorsitzende Gary Gensler von den Republikanern des Repräsentantenhauses heftig kritisiert.

Gensler wurde für die strenge Regulierung von Kryptowährungs-Handelsplattformen durch seine Behörde kritisiert.

Gary war fest davon überzeugt, dass diese Plattformen die strengen US-amerikanischen Wertpapiergesetze einhalten müssen, und bestand darauf, dass sie diese einhalten müssen, bevor seine Behörde sie bestraft.

See also  Die warnende Botschaft des Fluminense-Trainers an den Stürmer, der im Finale der Copa Libertadores gegen die Boca Juniors der Held war

Die Republikaner haben argumentiert, dass die Offenlegungsregeln der SEC für dezentrale digitale Währungsbörsen ungeeignet seien.

Gary Gensler wurde für die strengen Vorschriften kritisiert, die seine Behörde den Handelsplattformen für Kryptowährungen auferlegt hat.Gary Gensler wurde für die strengen Vorschriften kritisiert, die seine Behörde den Handelsplattformen für Kryptowährungen auferlegt hat (Quelle: Bloomberg)

Ohne Gesetze, die einen neuen Regulierungsrahmen speziell für Krypto schaffen, werden digitale Plattformen ins Ausland verlagern, um den US-Regulierungsbehörden zu entgehen.

Gensler wies jedoch die Vorstellung zurück, dass Krypto-Handelsplattformen nicht wissen, wie die US-Wertpapiergesetze auszulegen sind.

Während der Anhörung zeigte Gensler wenig Verständnis für die Herausforderungen, denen sich in den USA tätige Krypto-Börsen gegenübersehen, und sagte, sie müssten sich an den bestehenden Regulierungsrahmen halten.

Lesen Sie auch: Jacob VanZants Frau: Ist er mit seiner Freundin Celestial Riate verheiratet?

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2