Wooper 100 % perfekte IV-Statistiken, brillanter Wooper in Pokémon Go

Manoj enjoy

Follow us on

Alles, was Sie über Woopers Spotlight Hour wissen müssen.

In der Spotlight Hour dieser Woche dreht sich alles um das Wasserfisch-Pokémon, was es zur perfekten Gelegenheit macht, einen zu fangen *überprüft Notizen*. Im Ernst, Wasserfisch? Okay, lass uns damit weitermachen. Es ist Zeit, in Pokémon Go nach dem perfekten Wooper zu suchen.

Absolut – wenn man die Augen zusammenkneift und von der Seite betrachtet, kann man erkennen, dass es auf einem Axolotl basiert (bekanntermaßen kein Fisch). Komm schon, Wooper hat sogar einen Beine. Wie auch immer, wir belassen es dabei und machen weiter…

Die Entwicklung von Wooper, Quagsire (auch als Wasserfisch bekannt, obwohl er inzwischen ausgewachsen ist). Waffen), ist im wettbewerbsorientierten Pokémon Go einzigartig nützlich – weil es überall sonst nutzlos ist.

Aber wenn Sie zu den Trainern gehören, die sich die Big League anschauen und sich große Mühe geben, werden Sie froh sein zu erfahren, dass der besondere Bonus dieser Spotlight Hour der doppelte Evolutions-XP-Bonus ist, was bedeutet, dass Sie, anstatt Pokémon zu fangen, dies tun können. Sammle XP, indem du ein Glücksei zerbrichst und in die Stadt gehst!

Auf dieser Seite:

Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Cookies. Sehen Sie sich auf YouTube an, wie man Guzzlord – eines der Ultrabestien – in Pokémon GoWatch bekämpft

Wooper 100 % perfekte IV-Statistiken in Pokémon Go

Die Spotlight Hour dieser Woche ist eine großartige Gelegenheit, einen Wooper mit einem perfekten IV-Wert zu fangen.

Whooper.

„Perfekt“ bedeutet in Pokémon Go zwei Dinge, je nachdem, wie Sie ein bestimmtes Pokémon verwenden möchten. Erstens gibt es die maximale Version mit 100 % IV, also die 15/15/15, die Sie für Ihren 4*-Pokédex, Ihre Angriffe und Ihre Meisterliga suchen. Da CP jedoch anhand von drei Statistiken berechnet wird, ist ein perfektes IV-Pokémon im Allgemeinen nur die beste Version seiner selbst in der Meisterliga.

See also  So wenden Sie den Waffen-Mod in Fortnite an

Natürlich kann man die IV eines Pokémon nicht sehen, ohne es vorher zu fangen, aber mit ein wenig Recherche im Vorfeld kann man allein anhand des CP schnell einen perfekten Wooper erkennen.

Wenn Sie Level 30 (oder höher) haben, suchen Sie idealerweise nach den folgenden CPs für einen perfekten 15/15/15 Wooper:

  • Level 30 (maximal wildes CP) – 550 CP
  • Level 35 (wetterverstärktes wildes CP-Maximum) – 596 CP
  • Der wilde CP-Wert richtet sich nach Ihrem Trainerlevel, bis Sie Level 30 erreichen. Da die Mehrheit der Spielerbasis jetzt über diesem Level liegt, haben wir diese Werte der Einfachheit halber beibehalten. Diese Werte werden jedoch anders ausfallen, wenn Sie sich aktuell unter Level 30 befinden.

    Ist Quagsire gut im PVP?

    Quagsire ist in der Grand League respektabel, aber seine Nützlichkeit lässt schnell nach, sobald man in die Ultra League und darüber hinaus aufsteigt. Die beste Verwendung für Quagsire ist tatsächlich die Verteidigung in der Arena, dank seines hohen Bulks und seiner geringen Schwäche gegenüber Angriffen vom Typ Gras, was für Arena-Angreifer keine besonders häufige Wahl ist, da es in den meisten Turnhallen viele Flug-Pokémon gibt

    Wenn Sie Quagsire in der Go Battle League ausführen möchten, sehen Sie sich den folgenden Zug an: Schlammschuss, Schlammbombe und Steinkante als zweiten aufgeladenen Zug.

    Quagsire.

    Als Wooper das letzte Mal eine Spotlight-Stunde hatte (im Dezember 2022), nannten wir sie einen noch schlimmeren galarischen Stunfisk, weil er sowohl „Schlammschuss“ als auch „Erdbeben“ funktionierte. Alles in allem ist Quagsire immer noch ein schlechteres Erd-Pokémon, aber das bedeutet nicht, dass es insgesamt schlecht ist. Es ist in der Tat eine gute Meta-Wahl gegen G-fisk, also seien Sie sich bewusst, wann und wo Sie es verwenden möchten.

    In der Grand League können Sie Siege gegen Spieler wie Registeel, Carbink, Galarian Stunfisk, Lanturn und Alolan Ninetails erwarten. Verluste werden Swampert, Sableye, Medicham, Azumarill und Walrein erleiden.

    Wenn das nach Sinistea klingt, halten Sie Ausschau nach 0/15/14 Wooper, der auf Level 29 zu Quagsire mit 1499 CP wird. Wenn Sie bereits einen Shadow Wooper mit diesen Werten haben, schneidet Shadow Wooper in der Big League etwas besser ab Denken Sie daran.

    See also  Modern Warfare 3 SP-R 208-Loadout, bester Klassenaufbau und wie man den SP-R 208 freischaltet

    Wenn man sich die Ultra League ansieht, geht der größte Teil von Quagsire verloren, da ein perfekter Quagsire auf Level 50 2252 CP erreicht. Es schlägt immer noch G-fisk, aber nur knapp. Registeel, Talonflame, Charizard und Cobalion sind ebenfalls günstige Gegner, aber man muss damit rechnen, dass man Cresselia, Giratina, Swampert, Tapu Fini und Walrein verlieren wird.

    Das bedeutet, dass Quagsire in der Master League eindeutig wertlos ist. Erfahren Sie nicht einmal etwas über den Wasserfisch.

    Die Saison der Abenteuer im Überfluss ist da! Es brachte die Quest „Zeitgesteuerte Untersuchung: Meisterball“ mit sich, die Ihnen die Chance bietet, einen weiteren Meisterball zu gewinnen. Außerdem gibt es eine neue Saison der Go Battle League, an der man teilnehmen kann. Nehmen Sie unbedingt an Schattenangriffen teil, schließen Sie Routen ab und nutzen Sie täglichen Abenteuer-Räucherstäbchen, um die Chance zu haben, Galarian Articunon, Galarian Zapdos und Galarian Moltres zu treffen. Dieser Weihrauch kann dir auch Begegnungen mit anderen seltenen Pokémon in Pokémon Go bescheren.

    Gibt es einen glänzenden Wooper in Pokémon Go?

    Bereits im Dezember 2020 veröffentlicht, gibt es in Pokémon Go im Rahmen des Wooper Watch-Events einen glänzenden Wooper. Hoppla! Gleichzeitig wurde Shiny Quagsire veröffentlicht. Es ist jedoch erwähnenswert, dass Paldean Wooper zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels nicht in Pokémon Go enthalten ist. Das bedeutet natürlich, dass es in Pokémon Go keinen glänzenden Paldean Wooper oder glänzenden Paldean Quagsire gibt.

    Alles in der Entwicklungslinie von Wooper ist vom Typ Wasser/Boden. (Bildnachweis: pokemon.com) | Bildnachweis: pokemon.com

    Spotlight Hours haben im Gegensatz zu Community Days keine erhöhte Shiny-Rate. Da Sie also auf der Suche nach einem Shiny Wooper sind, tun Sie dies in diesem Spiel zu den regulären Shiny-Raten. Das heißt, wenn Sie wirklich einen glänzenden Wooper wollen, müssen Sie diese Stunde optimal nutzen!

    Wie sieht ein glänzender Wooper aus?

    Wie Sie in einem Video sehen können, nimmt ein glänzender Wooper eine leuchtend rosa Farbe an und ähnelt damit der realen Kreatur, auf der er basiert. Falls Sie noch nie einen Axolotl gesehen haben: Sie sind seltsam süß, genau wie Wooper.

    Bildnachweis: Niantic/Eurogamer

    Quagsire hingegen nimmt ein kühles, tiefes Lila an, was den Eindruck erweckt, als würde es unseren anderen Freund vom Typ Wasser und Boden, Swampert, nachahmen. Es sieht gut aus und wir hassen es nicht!

    Weitere Tipps für diese Spotlight Hour

    Neben dem Versuch, in Pokémon Go einen perfekten, glänzenden Wooper zu fangen, gibt es noch ein paar andere gute Gründe, an der Spotlight Hour dieser Woche teilzunehmen. Die überwiegende Mehrheit der Spieler, die zu dieser Spotlight Hour erscheinen, wird dies zweifellos auch für das folgende einstündige Bonus-Special tun:

    • Der beste Grund ist natürlich der doppelte Evolutions-XP-Bonus, der die ganze Stunde über läuft. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, sehr schnell viele XP zu sammeln und so Ihr Trainingslevel zu erhöhen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, zwei Tags in Ihrem Pokémon-Speicher zu haben, die dieser Stunde gewidmet sind. Das erste sind Dinge, die Sie weiterentwickeln und behalten möchten – im Allgemeinen starke Pokémon und Pokémon, die Sie weiterentwickeln müssen, um Ihren Pokédex zu verbessern – und Dinge, die Sie weiterentwickeln und übertragen möchten. Diese zweite Box sollte alle 12 süßen Pokémon enthalten. Die Suchzeichenfolge, um alle mit einer Bewertung unter 3* schnell zu finden, lautet: 0*,1*,2*&10,13,16,265,293,519&!bright
    • Wenn Sie ein Neuling sind, ist diese Spotlight Hour der perfekte Zeitpunkt, um genügend Wooper-Bonbons zu sammeln, um dieses Pokémon vollständig zu entwickeln und seine Entwicklung, Quagsire, in Ihrem Pokédex aufzuzeichnen.
    • Da Wooper ein Wasser- und Bodentyp ist, erhöht das Fangen einer Menge während dieser Spotlight Hour Ihren jeweiligen Fangbonus-Medaillenfortschritt.

    Denken Sie daran: Spotlight Hour-Veranstaltungen dauern nur eine Stunde – von 18:00 bis 19:00 Uhr (Ortszeit). Kommen Sie nächste Woche wieder, wenn Paras mit seinem Bonus-Double Catch Candy an Bord kommt.

    Viel Glück bei der Suche nach einem perfekten, glänzenden Wooper!

    Um diesen Inhalt anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Cookies.

    Categories: Guides
    Source: javiko.edu.vn

    Madhuri Shetty
    Manoj Gadtaula

    Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

    Leave a comment

    Demo
    Demo 2