Will Smith brach sein Schweigen nach den Enthüllungen der Memoiren von Jada Pinkett Smith

Manoj enjoy

Follow us on

„Es war wirklich überwältigend, Ihre Geschichte in dieser kraftvollen Form zu verarbeiten“, schrieb der Schauspieler als Antwort auf die Autobiografie seiner noch lebenden Frau.

Will SMmth konnte bereits die Memoiren seiner stillen Frau lesen und hat viel dazu zu sagen REUTERS/Brian Snyder/File PhotoWill SMmth konnte bereits die Memoiren seiner stillen Frau lesen und hat viel dazu zu sagen REUTERS/Brian Snyder/File Photo

Das Buch der Erinnerungen Jada Pinkett Smith„Würdig“ erschien am 17. Oktober in den Buchhandlungen auf der ganzen Welt. Bestimmte Leute hatten jedoch die Gelegenheit, es vor allen anderen zu lesen. Dies ist der Fall Will Smithder sogar eine emotionale Botschaft für die Frau übermittelte, mit der er seit sieben Jahren getrennt lebt, sie aber weiterhin als „seine Frau“ bezeichnet.

Das könnte Sie interessieren: Jada Pinkett Smith gab bekannt, dass sie seit sieben Jahren von Will Smith getrennt ist

Jada erschien im Podcast Jay ShettyBekannt dafür, einen intimen Einblick in Hollywoods größte Berühmtheiten zu gewähren, wie z Selena Gomez, Tom Holland, Kendall Jenner und Will Smith selbst. Die Protagonistin von I Am Legend nutzte Jadas Auftritt im Podcast, um ihr einen Brief zu schicken, in dem sie über all die Gefühle sprach, die Worthy in ihr hervorrief, nachdem sie die letzte Seite erreicht hatte.

„Ich habe gerade die letzte Seite von Worthy umgeblättert. Es ist erstaunlich zu erkennen, dass ich, obwohl ich den größten Teil meines Lebens mit dir verbracht habe, immer noch schockiert, fassungslos und überrascht war., lachend, dann inspiriert, dann untröstlich. Es war überall“, schrieb Will, als er von Shetty gelesen wurde.

"Es„Es ist unglaublich zu erkennen, dass ich, obwohl ich den größten Teil meines Lebens an Ihrer Seite verbracht habe, immer noch schockiert und fassungslos und überrascht war, lachte, dann inspiriert und dann untröstlich war. Es war überall.“ Will Smith sagte in einem Brief an Jada (Foto von Amy Sussman/WireImage)

See also  Fall Próvolo: Es war bekannt, wann das Urteil gegen die wegen sexuellen Missbrauchs Angeklagten verhängt werden würde

Im weiteren Verlauf des Briefs gibt Will Smith zu, dass er sich einiger Passagen im Leben seiner Frau nicht bewusst war und dass er sich des Schmerzes, den sie all diese Jahre durchlitten, nicht bewusst war.

Sie könnten interessiert sein an: „Wir wollen mit den Freunden unserer Kinder abhängen“: Galilea Montijo konfrontiert Raúl Araiza wegen seiner Kritik an Jada Pinkett Smith

„Es ist eine Sache, bei einem Familiengrill Geschichten zu hören, aber Es war wirklich überwältigend, deine Geschichte aufzunehmen., so kraftvoll verdichtet. Du bist einzigartig, eine seltene Mischung aus Kraft und zarter Sensibilität. Ich weiß, dass es nicht einfach war, so in die Tiefe zu graben. Ich applaudiere Ihnen und ehre Sie. Wenn ich dieses Buch vor 30 Jahren gelesen hätte, hätte ich dich sicherlich noch mehr umarmt. Ich fange jetzt an. Willkommen im Autorenclub. Ich liebe dich unendlich. Jetzt geh und hol dir einen Merlot und ruh dich aus.“

Obwohl dieser Brief kurz war, löste er bei Jada eine sehr emotionale Reaktion aus, die einen Moment lang ihre Tränen zurückhielt, doch als sie Smiths letzte Worte hörte, brach sie in Gelächter aus und sagte:

Sie könnten interessiert sein an: Der Film, in dem Will Smith und Jada Pinkett gemeinsam die Hauptrolle spielten, das Paar, das seit 2016 getrennt lebt

„Er weiß, dass ich keinen Merlot trinken kann … Das war wunderschön, deshalb kann ich mich nicht von diesem Witzbold trennen„Jada gab mit einem breiten Lächeln zu.

„Ihn sagen zu hören, dass er mich mehr umarmt hätte, bedeutet, ihn sagen zu hören, dass er sich etwas mehr Zeit genommen hätte, um zuzuhören und zu verstehen“, sagte Jada über Will„Ihn sagen zu hören, dass er mich mehr umarmt hätte, bedeutet, ihn sagen zu hören, dass er sich etwas mehr Zeit genommen hätte, um zuzuhören und zu verstehen“, sagte Jada über Wills Worte.

See also  Todesnachricht von Kuwait Emir: Ist er tot oder lebendig? Krankenhausaufenthalt und Gesundheit im Jahr 2023

Jay nutzte die Gelegenheit, um auf Wills Worte zurückzukommen, in denen er zugibt, dass er seine Frau mehr umarmt hätte, wenn er dieses Buch dreißig Jahre früher gelesen hätte. Der Moderator befragte Jada zu dieser Botschaft, und sofort begann die Schauspielerin über den Kontext nachzudenken, in dem sie und Will sich befanden, als sie heirateten, mit einem Baby auf dem Weg und unterschiedlichen Vorstellungen davon, was es bedeutet, eine glückliche Familie zu haben wie man es bekommt, was zu großer Spannung zwischen ihnen führte.

Ihn sagen zu hören, dass er mich lieber umarmt hätte, bedeutet, ihn sagen zu hören, dass er sich etwas mehr Zeit genommen hätte, um zuzuhören und zu verstehen.“erklärt Jada, der auch viel Reife in Wills Worten findet, wenn er sagt, dass er damals nicht die richtigen Dinge tun konnte, aber in der Gegenwart, mit allem, was er jetzt weiß, können sich die Dinge ändern.

Will gab zu, dass er sich mehrerer Gefühle von Jada nicht bewusst war. REUTERS/Mario Anzuoni TPX-BILDER DES TAGESWill gab zu, dass er sich mehrerer Gefühle von Jada nicht bewusst war. REUTERS/Mario Anzuoni TPX-BILDER DES TAGES

Dies waren nicht die einzigen Worte, die Smith seiner Frau widmete. Will schickte der New York Times seine ersten Gedanken zu dem Buch und wiederholte, dass er im Laufe der Jahre, die er mit Jada verbrachte, viele Gefühle für selbstverständlich hielt.

„Wenn man mehr als die Hälfte seines Lebens mit jemandem zusammen war, stellt sich eine Art emotionale Blindheit ein.“. Allzu leicht verliert man die Sensibilität für seine verborgenen Nuancen und subtilen Schönheiten.“.

Obwohl sie sich getrennt haben, planen Jada und Will nicht, die Scheidungspapiere zu unterzeichnen (Foto Jordan Strauss/Invision/AP, Akte)Obwohl sie sich getrennt haben, planen Jada und Will nicht, die Scheidungspapiere zu unterzeichnen (Foto Jordan Strauss/Invision/AP, Akte)

See also  Nachruf auf Sue Lemke: Frühpädagogische Assistentin stirbt bei Autounfall

Wie oben erwähnt, sind Jada und Will seit etwa sieben Jahren getrennt. Allerdings hat keiner von beiden vor, die Scheidungspapiere zu unterschreiben, denn wie Jada gegenüber NBC versicherte, würden sie alles tun, damit die Beziehung gerettet werden kann.

Ich habe versprochen, dass es für uns nie einen Grund geben wird, uns scheiden zu lassen. Lasst uns alles durcharbeiten. Und ich konnte dieses Versprechen einfach nicht brechen.“

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2