Wie man die neuroprotektive Ernährung der blauen Zonen übernimmt, in denen mehr Hundertjährige leben

Manoj enjoy

Follow us on

Exklusiv für Infobae gab Ineco seine Empfehlungen ab, den Lebensstil jener Orte zu befolgen, an denen sich die Bewohner einer optimalen Gesundheit erfreuen, weniger Stress haben, weniger kognitive Beeinträchtigungen erleiden und eine längere Lebenserwartung haben.

Bestandteile von Blouson-Diäten können eine schützende Wirkung gegen Depressionen und kognitiven Verfall haben (Getty)Bestandteile von Blouson-Diäten können eine schützende Wirkung gegen Depressionen und kognitiven Verfall haben (Getty)

Blaue Zonen gelten als bestimmte Orte auf dem Planeten, an denen Menschen über viele Jahre hinweg leben ausgezeichnete kognitive und gesundheitliche Bedingungen. Sie haben einige gemeinsame Merkmale, die die Gründe für diese Langlebigkeit erklären könnten, mit mehreren Einflussfaktoren, wie zum Beispiel: natürliche Umgebung, gesunde Ernährung, Bewegung, gute Erholung und hohe Geselligkeit.

(Getty)Sie könnten interessiert sein an: Welche Anti-Stress-Diät hilft, die Symptome nach einer traumatischen Situation zu kontrollieren?

Eine blaue Markierung auf einer Karte markierte das erste dieser Gebiete und daher auch seinen Namen. Heute gibt es fünf blaue Zonen auf dem Planeten. Diejenigen, die diese Suche Ende des 20. Jahrhunderts begannen, waren die Demografen Michel Poulain und der Arzt Gianni Pes. Das fanden sie beide heraus Sardinien, ItalienDie Bevölkerung war sehr langlebig. Später wurden vier weitere Punkte auf der Karte markiert: Loma Linda in Kalifornien, USA; Nicoya in Costa Rica; Okinawa, in Japan; und Ikaria in Griechenland.

„Alle diese geografischen Räume haben gemeinsam: Langlebigkeit seiner Bevölkerung mit hoher Lebensqualität und Funktionalität. Daher könnten wir erwähnen, dass der Grund für die Langlebigkeit in diesen blauen Zonen mit den Gewohnheiten und dem Lebensstil ihrer Bewohner zusammenhängen könnte“, kommentierte Sol Vilaro (MN 5647), Direktorin der Ernährungsabteilung von INECO. .

Sie könnten interessiert sein an: Warum eine gesunde Ernährung im mittleren Alter Jahrzehnte später dem Gehirn zugute kommen könnte

See also  Jeff Norman, Mitglied der Clemson University Tiger Band, ist in Greer gestorben

In diesem Sinne stellte der INECO-Experte fest, dass der Lebensrhythmus in Großstädten zwar ganz anders zu sein scheint als in blauen Zonen, es aber interessante Daten gibt, die den Menschen dabei helfen können gesundes Altern. Daher ist es durch ihre Einbeziehung möglich, dieser Lebensweise näher zu kommen.

„Man kann sagen, dass es für die Erhaltung unseres Gehirns unerlässlich ist, sich langfristig gesund und abwechslungsreich zu ernähren, sich regelmäßig körperlich zu betätigen, sich gut auszuruhen, Stress abzubauen, Übergewicht zu vermeiden und aktiv zu sein.“ soziales Leben. und intellektuelle Herausforderungen meistern“, erklärte Frau Vilaro.

Sie könnten interessiert sein an: Welche gesundheitlichen Vorteile hat Olivenöl?

Dann gab der Spezialist verschiedene Empfehlungen, die hilfreich sein können, um sich einem Lebensstil wie dem in den blauen Zonen genannten zu nähern, der unseren begünstigt. Gehirn und Langlebigkeit:

INECO-ÜBUNGEN 27.10INECO-ÜBUNGEN 27.10

Die Ernährung in den sogenannten blauen Zonen überwiegt Naturprodukte und hausgemachte Zubereitungen. In diesem Sinne gibt es viele Gemüsesorten, Knollen, Fisch, die reich an Omega 3 sind, Gemüse, Vollkornprodukte und Nüsse, die für einen hohen Gehalt sorgen Ballaststoffe, Antioxidantien und eine sehr gute Menge davon Lebensmittel.

In Ikaria, Griechenland, verbindet die Forschung ihre längere Lebenserwartung mit ihrer Tradition Mittelmeerküche, ein Ernährungsmuster, das Gemüse und gesunde Fette, Fischfleisch, Vollkornprodukte sowie weniger gesättigte Fette und Süßigkeiten umfasst. Okinawa, Japan, hat wiederum einen hohen Verbrauch an Fisch, Knollen, Gemüse, Obst, Getreide, Gemüse und natürliche Gewürze.

INECO-ÜBUNGEN 27.10INECO-ÜBUNGEN 27.10

Im Zusammenhang mit dem vorherigen Punkt haben viele Studien gezeigt, dass verschiedene gesunde Ernährungsmuster, wie z Mittelmeerdiät, MIND und DASH, Helfen Sie dabei, das aufrechtzuerhalten Gehirngesundheit. Die Wissenschaft hat gezeigt, dass Unterernährung mit Veränderungen im Gehirn verbunden ist und kognitive Auswirkungen hat.

See also  Elvish Yadav reicht Beschwerde ein, nachdem er einen Spam-Anruf erhalten hat, in dem er 1 Crore Rupien fordert

Es ist auch bekannt, dass viele Bestandteile dieser Diäten einen Einfluss haben können Schutzwirkung Vor Depression und zu kognitive Beeinträchtigung. Der Antioxidantien die in Trockenfrüchten, Pflanzenölen, grünem Tee, Kakao und Tomaten enthalten sind, wie in den vorherigen Übungen zu Ernährung und Gehirn erwähnt, sind ebenfalls an der Gesundheit des Gehirns beteiligt. Umgekehrt ist der chronische Konsum von gesättigte Fette, Transfette und hochverarbeitete Lebensmittel sind mit dem Risiko einer kognitiven Beeinträchtigung und Demenz verbunden.

INECO-ÜBUNGEN 27.10INECO-ÜBUNGEN 27.10

Bewegung ist ohne Zweifel ein weiterer wichtiger Aspekt, den es zu reproduzieren und in unser Leben zu integrieren gilt. Es ist sehr wichtig, dass regelmäßig körperliche Bewegung stattfindet. Es muss nicht intensiv sein, aber es muss eine Gewohnheit sein, wie zum Beispiel auf Sardinien, wo die Viehzüchter viel Sport trieben, indem sie zum Weiden bergauf und bergab gingen, oder auf Okinawa, wo sie zu Fuß gingen. und pflegen ihre Gärten und Obstgärten.

INECO-ÜBUNGEN 27.10INECO-ÜBUNGEN 27.10

Wie am Anfang des Hinweises erwähnt, ist es neben einer ausgewogenen Ernährung und körperlicher Aktivität wichtig, sich die notwendigen Stunden auszuruhen, um einen gesunden Körper zu erhalten. richtiger Schlafein Versuch Stress reduzieren und erfüllen, soweit möglich, ein Leben mit soziale Interaktiondenn es trägt wesentlich dazu bei Wohlfahrt von Leuten

Psychische Gesundheit Blaugurte Ine Mittelmeerdiät DASH-DiätMIND-Diät

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2