Wie ist Fernando Botero gestorben?Todesursache und Nachruf

Manoj enjoy

Follow us on

Todesursache von Fernando Botero: Die kolumbianische Gesellschaft ist traurig über den Tod des berühmten Künstlers Fernando Botero. Wie ist er gestorben?

Der berühmte kolumbianische Künstler Fernando Botero ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Er starb am 15. September in einem Krankenhaus in Monaco, wo er gegen Lungenentzündung und die Parkinson-Krankheit gekämpft hatte. Die Nachricht wurde von seinem engen Freund Mauricio Vallejo, Miteigentümer der World Art Gallery in Houston (Mauricio Vallejo), bestätigt.

Boteros künstlerisches Erbe geht über die Leinwand hinaus, denn er schuf mutig monumentale Skulpturen, die berühmte Boulevards auf der ganzen Welt schmückten.

Seine Werke fesseln das Publikum durch ihren skurrilen Charme und ihre tiefe Ironie. Boteros Beiträge zur Kunstwelt hinterließen unauslöschliche Spuren und verschafften ihm einen hohen Platz in den Annalen der zeitgenössischen Kunst.

Sein Tod markierte das Ende einer Ära, aber sein künstlerisches Erbe wird auch in den kommenden Generationen nachwirken und inspirieren.

Wie ist Fernando Botero gestorben?Todesursachen im Zusammenhang mit Lungenentzündung und Parkinson-Krankheit

Mauricio Vallejo, Partner der World Art Gallery in Houston und enger Freund von Herrn Fernando Botero, bestätigte die Nachricht und sagte, der Künstler leide an einer Lungenentzündung und der Parkinson-Krankheit.

Fernando wurde 1932 in Medellin, Kolumbien, geboren und zeigte schon früh Interesse an Kunst.

Er begann seine Karriere als Illustrator für Zeitungen und Zeitschriften, zog dann nach Bogota und dann nach Europa, wo er die Werke der Alten Meister studierte.

Er entwickelte seinen eigenen einzigartigen Stil der Malerei großer, übertriebener Figuren und Gestalten, den er „Boterismo“ nannte.

Er sagte, er habe nicht versucht, sarkastisch oder kritisch zu sein, sondern vielmehr seine Bewunderung für das Leben zum Ausdruck zu bringen.

See also  Ken Blocks Frau Lucy Block und seine Kinder trauern um ihre Lieben

Fernando Botero starb im Alter von 89 Jahren an einer Lungenentzündung und der Parkinson-Krankheit. (Bildquelle: Yahoo News)

Seine Gemälde zeigen oft Szenen aus der kolumbianischen Kultur, Politik und Geschichte sowie religiöse Themen, Stillleben und Porträts.

Er malte auch einige kontroverse Werke, etwa eine Serie über die Gewalt des Drogenboss Pablo Escobar und die Folter von Gefangenen in Abu Ghraib.

Botero ist auch für seine Skulpturen bekannt, die er in den 1970er Jahren zu schaffen begann.

Weltweit im Trend: Cassandra Brunshaw von den Toronto Blue Jays ist gestorben: Todesursache und Nachruf

Er schuf riesige Bronzestatuen von Tieren, Früchten, Musikern und Tänzern und stellte sie an öffentlichen Orten auf der ganzen Welt auf, darunter in New York, Paris, Madrid und Berlin.

Er gilt als einer der bekanntesten und am häufigsten zitierten lebenden Künstler Lateinamerikas und seine Kunst befindet sich in den Sammlungen vieler großer Museen, Unternehmen und Privatsammler.

Ein Vermächtnis der Kunst und Großzügigkeit Nachruf auf Fernando Botero

Fernando Botero hinterlässt seine Frau Sophia Vari, eine griechische Bildhauerin, mit der er seit ihrer Heirat im Jahr 1978 zusammenlebte.

Darüber hinaus hinterlässt er drei Kinder, die er mit der 2019 verstorbenen ehemaligen kolumbianischen Kulturministerin Gloria Zea hatte.

Neben seiner Familie hinterlässt Botero ein bemerkenswertes künstlerisches und philanthropisches Erbe.

Er spendete großzügig Hunderte von Werken sowie Werke anderer Künstler aus seiner persönlichen Sammlung an Museen in Kolumbien und auf der ganzen Welt.

Nachrufe auf Fernando BoteroDie Tochter von Fernando Botero, Lena Botero, sagte dem kolumbianischen Radiosender Caracol, dass ihr Vater am Freitagmorgen gestorben sei. (Bildquelle: WHEC)

Er möchte Kunst für Menschen zugänglich machen, auch für diejenigen, die es sich nicht leisten können, zu reisen oder Kunst zu kaufen.

See also  Dr. BS Rao Sri Chaitanya Familie: Lernen Sie seine Frau Dr. Jhansi Laxmi Bai und seine Kinder kennen

In Boteros eigenen Worten ist Kunst eine ewige Freude. Kunst ist eines der wenigen Dinge im Leben, die uns nie im Stich lassen. “

Sein Engagement, Kunst und die Freude, die sie mit Menschen auf der ganzen Welt bringt, zu teilen, ist ein Beweis für seine Leidenschaft und Großzügigkeit und stellt sicher, dass seine Wirkung auch in den kommenden Generationen nachwirken wird.

Artikel in ähnlichen Kategorien: Paul Woseen Ehefrau: Sind Musikkünstler verheiratet?Familienhintergrund

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2