Wie ist der Stand der Projekte zur Erweiterung der Bombonera? Welche Schritte sind zu befolgen und wer hat den Vorteil?

Manoj enjoy

Follow us on

Sowohl die von der Regierungspartei geförderte Bombonera 360 als auch die Pläne der Opposition für ein neues Stadion wurden im Parlament von Buenos Aires vorgestellt. Nur einer der drei wird genehmigt

Auf der Insel Demarchi (oben), Bombonera 360 (Mitte) oder einem neuen Stadion wenige Meter vom jetzigen entfernt (unten): die drei Projekte zur Erweiterung des Feldes der Boca JuniorsAuf der Insel Demarchi (oben), Bombonera 360 (Mitte) oder einem neuen Stadion wenige Meter vom jetzigen entfernt (unten): die drei Projekte zur Erweiterung des Feldes der Boca Juniors

Am vergangenen Montag wurde dem Gesetzgeber der Autonomen Stadt Buenos Aires das dritte Projekt zur Kapazitätserweiterung der Bombonera vorgestellt. Durch den Oppositionskandidaten Jorge Reale, Die Boca Juniors haben eine dritte Möglichkeit, ihre Kapazität zu erhöhen (mit diesem Plan den Bau eines neuen Stadions auf der Insel Demarchi). Zuvor wurden bereits Skizzen für ein anderes Feld wenige Meter vom aktuellen entfernt (von der Opposition Andrés Ibarra) und für die Umstrukturierung von Alberto J. Armando (von der Regierungspartei, mit dem Präsidenten Jorge Amor Ameal an der Spitze) erstellt. .

Hurrikan, Colón, San Lorenzo, Independent, Boca, RennenDas könnte Sie interessieren: Die Tabelle des Jahres steht in Flammen: Wie läuft es im Kampf um den Abstieg und die Einteilung in die Pokale?

Wie konnte er das herausfinden? InfobaeDie Vorlage dieser Art von Akten dauert in der Regel länger als üblich, da eine doppelte Lesung und eine dazwischen liegende öffentliche Anhörung erforderlich sind. In keinem Fall gibt es in der Regel Entscheidungen über die hypothetische Zustimmung zu einer dieser Abstimmungen, aber die Tatsache, dass es sich um ein Wahljahr auf nationaler Ebene handelt, trägt auch nicht zur Beschleunigung bei, da es in der Regel weniger Sitzungen gibt. Die Projekte sollen noch vor den Wahlen bearbeitet werdenEs gibt jedoch keine Garantie dafür, dass dies passieren kann.

Andererseits betonten diejenigen, die die Sache verstehen, dies Nur eines der drei eingereichten Projekte wird genehmigtdenn es wäre ein Widerspruch, wenn sie alle das OK des Gesetzgebers hätten, weil sie den gleichen Plan zur Erhöhung der Kapazität des Stadions der Boca Juniors verfolgen.

Sie könnten interessiert sein an: Almiróns Definitionen nach einer weiteren Boca-Niederlage: Was macht ihm am meisten Sorgen über die Mannschaft und das Selbstvertrauen, gegen Palmeiras anzutreten?

Welche Schritte sind von nun an zu befolgen? Die Kandidaten brauchen einen Gesetzgeber, der ihr Projekt fördert, damit es parlamentarische Behandlung erhält. Dann werden Vereinbarungen und Konsens für den Fortschritt gesucht. in diesem Sinne, Andrés Ibarra (von Mauricio Macri geförderter Kandidat) verschaffte sich einen gewissen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten Ameal und Reale weil er der erste war, der vor der Legislaturperiode erschien und sein Plan von der Abgeordneten Gimena Villafruela aus dem Block Vamos Juntos (PRO) vorgeschlagen wurde, die zum Kreis von Francisco Quintana (derzeitiger Präsident des Justizrates der CABA) gehört , ehemaliger Anführer von Boca während der Amtszeit von Daniel Angelici und ein mit Makrismo verbundener Mann). Nun warten die beiden anderen Entwürfe hinter dem Plan. neue Bombonera auf dem gleichen Grundstück wie Casa Amarilla.

See also  Tim Burton: Erkunde seine kreative Magie mit Stop-Motion-Animationen

Aber von der Regierungspartei Ameal kommt auch ein eigener Impuls: Vier Abgeordnete, die dem Block Frente de Todos angehören, haben Bombonera 360 übernommen und werden den Gesetzentwurf vorantreiben. Cecilia Segura Rattagan (eine bekennende Boca-Fanin, die beim Abschied von Juan Román Riquelme in La Bombonera anwesend war), Maia Daer (bereits mit anderen Aufgaben im Viertel La Boca verbunden), Claudio Ferreño und Laura Velasco zeichnen für den Plan verantwortlich Die derzeitige Regierungspartei Xeneize bleibt bestehen.

Jorge Ameal (Bombonera 360), Andrés Ibarra (zwei Bomboneras in Casa Amarilla) und Jorge Reale (Bombonera in Isla Demarchi), die Manager, die die Projekte zur Erweiterung des Boca Juniors-Stadions leiten.Jorge Ameal (Bombonera 360), Andrés Ibarra (zwei Bomboneras in Casa Amarilla) und Jorge Reale (Bombonera in Isla Demarchi), die Manager, die die Projekte zur Erweiterung des Boca Juniors-Stadions leiten.

In diesem Rahmen der Stadtplanungskommission, ein Gremium, das der Legislative von Buenos Aires unterstellt ist und unter anderem für die Beurteilung aller Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Gemeindeordnung, der kommunalen Zoneneinteilung, der Bauordnung und dem kommunalen Umweltplan verantwortlich ist, wird eine dominierende Rolle spielen, weil es wird das erste Unternehmen sein, an das Projekte weitergeleitet werden. Und sie wird nicht nur vom stellvertretenden Kandidaten Villafruela gebildet, sondern verfügt auch über eine Mehrheit von Abgeordneten aus dem Block Vamos Juntos: insgesamt acht, doppelt so viele wie die vier von Frente de Todos.

Das könnte Sie interessieren: Defensa y Justicia besiegte Boca mit 1:0 und eliminierte sie aus dem Kampf um den Einzug in die Copa Libertadores 2024.

In der Zwischenzeit stellten sie vom Reale-Bereich aus sicher, dass sie nicht nur Kontakte zur AABE (State Property Management Agency) für die Übertragung des Grundstücks auf der Insel Demarchi pflegten, sondern auch mit der Stadtplanungskommission und dem Gesetzgeber, um die Unterstützung zu erhalten verschiedene Blöcke, die Ihr Projekt fördern. Sie sind sich darüber im Klaren, dass ihr Plan, da er Raum für eine künftige Urbanisierung umfasst, viele Argumente dafür haben wird, dass dieser schließlich ausgewählt wird. Darüber hinaus gaben sie bekannt, dass sie sich bereits mit einer der wichtigsten Gewerkschaften in der Region getroffen haben, mit der sie eine gemeinsame Arbeitsgruppe bilden werden, und dass sie offene Gespräche mit Investmentgruppen und einer Bank führen, die zum Finanzagenten des Trusts werden kann.

See also  Clarence Thomas-Todesschwindel: Ist der stellvertretende Richter tot oder lebendig?

Die Tatsache, dass das Projekt von Andrés Ibarra das führende Projekt ist, weil es erstmals in der Legislaturperiode vorgelegt wurde, bedeutet nicht, dass die beiden anderen eingetragenen Projekte mit identischen Themen nicht gleich behandelt werden. Das Verfahren mit den drei wird fair sein, obwohl die Macri-Regierung der Ansicht ist, dass ihre Anwesenheit in der Stadtplanungskommission für die Genehmigung der parallelen Bombonera in Casa Amarilla von wesentlicher Bedeutung sein wird. Der in Ibarra ist der einzige, der der Zustimmung des Gesetzes unterliegt, da die anderen beiden weitere zusätzliche Schritte erfordern: Bombonera 360 erwägt den Erwerb der Grundstücke der Nachbarn, die vor Gericht stehen, während der auf der Insel Demarchi davon abhängig sein wird über die Übertragung oder den Verkauf von Grundstücken durch den Staat.

Die Fristen für die Genehmigung der jeweiligen Projekte werden sicherlich entscheidend sein, ebenso wie die Institutionalität, die die Tatsache, zum Präsidenten gewählt zu werden, jedem Kandidaten verleiht, der sein Vorhaben vorantreibt. Was würde passieren, wenn beispielsweise das von Andrés Ibarra vorangetriebene Parallelprojekt Bombonera genehmigt würde, die Regierungspartei aber die Wahlen im Dezember gewinnt? Der gewählte Vorstand kann dieses Gesetz nutzen und ein nahegelegenes Stadion bauen oder auf die Verabschiedung eines anderen Gesetzes im nächsten Jahr wetten.

DIE DREI PROJEKTE, DIE BEREITS IN DER GESETZGEBUNG VON PORTEÑA VORGESTELLT WURDEN

· Neue Bombonera in Casa Amarilla

Neue Bombonera in Casa AmarillaNeue Bombonera in Casa Amarilla

Die Fläche, die für den Bau des Stadions genutzt werden soll, wären die vier Blöcke der Casa Amarilla zwischen Avenida Almirante Brown, Arzobismo Espinosa, Juan Manuel Blanes und Palos (die Pläne sehen vor, dass eine der beliebten Tribünen diese Straße überqueren und an die gebaut werden soll). Luis Conde Mikrostadion, die Bonbonerita). Die Gesamtkapazität würde mehr als 105.000 Zuschauer betragen, die mehr als 52.000 Kabinen, fast 50.000 beliebte Sitzplätze und etwa 3.500 Logen betrachten würden. Die Kosten für die Arbeiten an diesem neuen Stadion, das über ein FIFA-Zertifikat zur Einstufung als „Weltmeisterschaft“ verfügen würde, würden sich auf 390 Millionen Dollar belaufen. Sie versprechen, dass der Schnitt der Tribünen, der mit denen der aktuellen Bombonera identisch ist, die gleiche Akustik und den gleichen Klang garantieren wird, die von den Tribünen heute kommen. Das Alberto J. Armando bleibt erhalten, sodass die Mitglieder die Spiele auf Großbildschirmen verfolgen und andere Arten von Sport- und Kulturveranstaltungen abhalten können.

See also  Allen Greene The Shawshank Redemption Wikipedia: Wer ist er?

· 360 Candy Box

Bombonera360Bombonera360

Es ist das Projekt, das Jorge Ameal seit der Kampagne 2015 gewählt hat, in der er gegen Daniel Angelici verlor. Er unterstützte die Idee vier Jahre später, als er mit der Unterstützung von Juan Román Riquelme die Wahlen gegen Christian Gribaudo, den Kandidaten der Angelicisten, gewann. Der Masterplan berücksichtigt die ursprüngliche Idee des Studios Delpini-Sulcic-Bes, dem Autor des Baus von La Bombonera, den gesamten Ring symmetrisch zu gestalten. Wie? Abriss der Kisten mit Blick auf die Straße Dr. del Valle Iberlucea und Bau von drei Tabletts, die mit denen der Stände mit Blick auf den Westen identisch sind, Kauf der beiden halben Blocks zwischen den Straßen Aristóbulo del Valle, Antonio L. Solezzi und Brandsen (mehr im Iberlucea-Tal). Auf diese Weise hätte das Stadion eine Kapazität von 82.000 Zuschauern und ein leichtes Dach an seinem Umfang.

· Neue Bombonera auf der Insel Demarchi

Bringen Sie eine neue Bombonera auf die Insel Demarchi zurück

Mit 52.000 Sitzplätzen und 60.000 beliebten Sitzplätzen wird die Kapazität der Nova Bombonera auf der Insel Demarchi mindestens 112.000 betragen. Mit der Genehmigung des Architekten Enrique Lombardi, ehemaliger Präsident von Estudiantes de La Plata, der das Uno del Pincha-Stadion und das Madre de Ciudades de Santiago del Estero-Stadion entworfen hat, ist ein Stadion nach FIFA- und Conmebol-Standards geplant. Vor der Umsetzung des Projekts müssen sie mit dem Staat Bedingungen für die Übertragung des Landes rund um La Boca vereinbaren. Jorge Reale versicherte, dass die gesamten Arbeiten in vier Jahren abgeschlossen sein könnten, wenn die wirtschaftlichen und strukturellen Ressourcen vorhanden seien. Die derzeitige Bombonera wäre davon nicht betroffen: Sie würde weiter umstrukturiert und dort würden neben denen der Frauenfußball- und Jugendmannschaften auch einige wichtige Spiele ausgetragen.

Boca Juniors Bombonera

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2