Wer ist ein Kreuzer? Der Besitzer eines Supermarkts in Vasser’s tummelte sich während einer Schlägerei am Montgomery Alabama River mit 1-Stern-Bewertungen

Manoj enjoy

Follow us on

Ein kürzlicher Vorfall im Zusammenhang mit einer gewalttätigen Auseinandersetzung im Riverside Park in Montgomery in Alabama löste Empörung und Kontroversen auf allen Social-Media-Plattformen aus. Der Vorfall, der sich am 5. August ereignete, drehte sich um einen Zusammenstoß zwischen einer Gruppe Weißer und einem schwarzen Hafenarbeiter im Dienst. Der Konflikt entstand, als der vom Hafen ernannte Wachmann ein Pontonboot mit weißen Personen aufforderte, sich zu bewegen, damit das Boot Harriott II Riverfront parken konnte. Da er sich weigerte zu kooperieren, eskalierte die Situation zu einer Schlägerei.

Die Polizei von Montgomery intervenierte schnell und nahm mehrere Personen fest. Obwohl die Polizei die Namen der Inhaftierten nicht bekannt gab, wurden vier aktive Haftbefehle erlassen. Als Videos des Vorfalls in den sozialen Medien kursierten, begannen Internetnutzer, mutmaßliche Teilnehmer zu identifizieren, darunter Chase Shipman, den Besitzer von Vasser’s Mini Mart in Selma, Alabama.

Chase Shipman befand sich mitten in einem Social-Media-Feuersturm, nachdem er seinen Bericht über die Schlägerei in Montgomery, Alabama, auf der Facebook-Seite seines Ladens „Vasser’s Mini Mart“ geteilt hatte, der etwa 50 Meilen entfernt in Selma liegt. Shipman behauptete, er sei einer der ersten gewesen, der versucht habe, sich von der Situation zu distanzieren, und behauptete, er wolle nicht mit der Auseinandersetzung in Verbindung gebracht werden. Seine Behauptung scheiterte jedoch schnell, als die Leute den Sachverhalt erkannten und ihn mitten im Getümmel entdeckten.

Facebook-Beitrag von Chase Shipman über die Schlägerei am Montgomery Alabama RiverFacebook-Beitrag von Chase Shipman über die Schlägerei am Montgomery Alabama River

Da das Video den Behauptungen von Shipman widersprach, äußerten Social-Media-Nutzer schnell ihre Empörung. Sie strömten auf die Yelp-Seite von „Vasser’s Mini Mart“, einem Ort, der scheinbar nichts mit dem Vorfall zu tun hatte, und hinterließen eine Flut negativer Bewertungen. Seit der Schlägerei ist die Yelp-Bewertung des Ladens stark gesunken und hat innerhalb weniger Tage mehr als 300 1-Stern-Bewertungen gesammelt.

See also  Nachruf auf Bonnie Culpepper: Musiklehrer an der Colletrain Academy of Music stirbt bei Autounfall

Der Miniladen Vassers trollte sich mit 1-Stern-BewertungenVassers-Miniladen wird mit 1-Stern-Bewertungen überhäuft (Quelle: TMZ)

Viele dieser Rezensionen bezeichneten Shipman als „Rassisten“ und „Lügner“ und verwendeten starke Begriffe wie „schmutzig“, um seine Handlungen zu beschreiben.

Anscheinend sind die Leute, die den Kampf am Flussufer in Montgomery begonnen haben, Besitzer von Vasser’s Mini Mart in meiner Heimatstadt Selma, AL 👀 pic.twitter.com/987LmpoWEu

– Amari 🦋 (@amarihanifahh) 6. August 2023

Die Gegenreaktion gegen „Vasser’s Mini Mart“ spiegelt die Macht der sozialen Medien und die schnelle Verbreitung von Informationen und Meinungen im Internet wider. Der Vorfall macht deutlich, wie Online-Gemeinschaften gemeinsam ihre Bedenken äußern und Einzelpersonen und Unternehmen für ihr Handeln zur Rechenschaft ziehen können. Der Vorfall erinnert daran, dass online getätigte Handlungen und Aussagen erhebliche Konsequenzen für die reale Welt haben und sich auf den persönlichen und beruflichen Ruf auswirken können.

Montgomerys Bürgermeister Steven Reed ging während einer Medienkonferenz auf den Vorfall ein, verurteilte die Gewalt und versicherte, dass der Gerechtigkeit Genüge getan werde. Er forderte die Gemeinschaft auf, gegenüber Gewalt nicht desensibilisiert zu werden, und betonte die Verantwortung für die Beteiligten.

Gestern Abend hat die Polizei von Montgomery schnell gehandelt und mehrere rücksichtslose Personen festgenommen, weil sie einen Mann angegriffen hatten, der seiner Arbeit nachging. Haftbefehle wurden unterzeichnet und der Gerechtigkeit wird Genüge getan.

Dies war ein unglücklicher Vorfall, der niemals hätte passieren dürfen. Wie unsere Polizei… pic.twitter.com/5cywOwA6Uz

– Bürgermeister Steven L. Reed (@MajorofMgm) 6. August 2023

Während sich die Nachwirkungen der Schlägerei weiter entfalten, hat der Vorfall Probleme von Rassismus und Gewalt hervorgehoben und Diskussionen über den verantwortungsvollen Umgang mit sozialen Medien und die Konsequenzen des eigenen Handelns entfacht.

See also  Frankreich besiegte Italien mit 60:7 und sicherte sich die Führung in der Gruppe A der Rugby-Weltmeisterschaft

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2