Was ist das Geheimnis von Bill Gates und Elon Musk, produktiver zu sein?

Manoj enjoy

Follow us on

Egal wie beschäftigt sie sind, sie nehmen sich immer mindestens eine Stunde am Tag Zeit, um etwas Neues zu lernen oder ihr Wissen zu üben.

Einige der erfolgreichsten Unternehmer der Welt wie Bill Gates oder Elon Musk greifen auf die „Fünf-Stunden-Regel“ zurück.Einige der erfolgreichsten Unternehmer der Welt wie Bill Gates oder Elon Musk greifen auf die „Fünf-Stunden-Regel“ zurück.

In einer Zeit, in der Zeit eine unschätzbare Ressource ist, mögen weltbekannte Unternehmer Bill Gates, Elon Musk Und Mark Zuckerberg habe eine Formel dafür gefunden Maximieren Sie Ihre Produktivität und neues Wissen erwerben.

Das soziale Netzwerk muss das Gesetz der Europäischen Union über digitale Dienste einhalten, um in diesen Ländern weiterhin tätig zu sein.  (Europa Press/Adrien Fillon)Sie könnten interessiert sein an: Warum X in Europa verschwinden würde und was Elon Musk denkt

Es geht um die „Fünf-Stunden-Regel“Eine Fokussierungstechnik, die es ihnen nicht nur ermöglicht, trotz ihres überwältigenden Terminkalenders organisiert zu bleiben, sondern auch zu ihrer Konstanz beiträgt intellektuelles Wachstum.

So funktioniert die Regel

Die „Fünf-Stunden-Regel“ ist ein einfaches, aber wirkungsvolles Konzept, das für viele erfolgreiche Weltführer zur Gewohnheit geworden ist. Sein Hauptziel besteht darin, dass diejenigen, die es anwenden, sich zumindest widmen können Eine Stunde am Tag von Montag bis Freitag für lerne etwas Neues oder vertiefen Sie sich in ein bereits behandeltes Thema.

Sie könnten interessiert sein: Die meisten großen Werbetreibenden geben keine Ausgaben mehr für X (ehemals Twitter) aus.

Der Schlüssel liegt darin, diese Gewohnheit über einen längeren Zeitraum beizubehalten, die das Leben eines jeden verändern kann.

Michael SimmonsDer Bestsellerautor und Mitbegründer von Empact, einer Organisation mit Schwerpunkt auf Wirtschaftspädagogik, prägte diese Produktivitätstechnik, nachdem er die Gewohnheiten großer Unternehmer beobachtet hatte Bill Gates, Elon Musk, Oprah Winfrey und Mark Zuckerberg um zu verstehen, was sie vom Rest der Menschen unterschied.

See also  Roland Jackson, Inhaber von Planet Health, starb bei einem Autounfall in Compton

Sie könnten interessiert sein an: Elon Musk kritisiert Fernarbeit: „Sie nutzen diejenigen aus, die es nicht können“

Was er herausfand, war ein weit verbreitetes Muster, denn trotz ihres vollen Terminkalenders nahm sich jeder mindestens eine Stunde am Tag dafür vor bewusstes Lernen seit Beginn ihrer Karriere. Simmons vergleicht diesen Ansatz mit körperlicher Betätigung und betont die Bedeutung der Etablierung eines Konsistenz im Denken und Lernen.

Die Kategorien der Fünf-Stunden-Regel

Führungskräfte der Technologiebranche wie Mark Zuckerberg nutzen eine Stunde zum Lesen, Nachdenken und Experimentieren.  REUTERS/Carlos BarriaFührungskräfte der Technologiebranche wie Mark Zuckerberg nutzen eine Stunde zum Lesen, Nachdenken und Experimentieren. REUTERS/Carlos Barria

Diese Regel lässt sich in drei Hauptkategorien einteilen:

– Lektüre: Lesen ist die häufigste Praxis erfolgreicher Unternehmer. Oprah Winfrey, Warren Buffett, Bill Gates und Mark Zuckerberg sind begeisterte Leser. Oprah gründete 1999 sogar den Oprah Book Club, um das Lesen weltweit zu fördern. Buffett verbringt bis zu sechs Stunden am Tag mit Lesen, während Zuckerberg alle zwei Wochen ein Buch verschlingt.

– Betrachtung: Reflexion ist die zweite entscheidende Komponente. Tim Armstrong, CEO von AOL, und Jeff Weiner, CEO von LinkedIn, nehmen sich Zeit zum Nachdenken. Reid Hoffman, Mitbegründer von LinkedIn, wendet sich an enge Freunde wie Peter Thiel, Max Levchin oder Elon Musk, wenn er Rat braucht.

– Experimentieren: Experimentieren ist die letzte Kategorie. Ben Franklin, einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten, verbrachte sein Leben damit, Entdeckungen in Zusammenarbeit mit Menschen wie ihm zu testen.

Auch große Konzerne haben die Macht von Experimenten erkannt. Zum Beispiel, Google ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, mit neuen Ideen zu spielen zwanzig% Ihrer Arbeitszeit. Während Ziel Anrufe organisieren „Hackathons“Coding-Marathon-Sitzungen nur für eine Nacht, bei denen Mitarbeiter etwas anderes als ihre Arbeit schaffen können, um Innovationen zu fördern.

See also  Agenda der Rugby-Weltmeisterschaft, Tag 3: Südafrika und Schottland werden im attraktivsten Spiel des Tages die Hauptrollen spielen

So wenden Sie diese Regel an

Diese fünf Stunden pro Woche können die Produktivität erheblich steigern.  (Freepik)Diese fünf Stunden pro Woche können die Produktivität erheblich steigern. (Freepik)

Wenn jemand Interesse an der Anwendung hat „Fünf-Stunden-Regel“ Um Ihr persönliches Leben zu verbessern, schlägt der Autor drei Schritte vor, um dies zu erreichen. „Die langfristigen Auswirkungen, wenn man nicht lernt, sind genauso heimtückisch wie die langfristigen Auswirkungen, wenn man keinen gesunden Lebensstil führt“, betont er.

Diese sind:

– Finde die Zeit: Es ist notwendig, im Laufe des Tages Raum zu schaffen, um etwas Neues zu lesen oder zu lernen. Disziplin ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung dieser Gewohnheit.

– Seien Sie konstant: Sobald eine Zeit zum Lernen festgelegt ist, bleiben Sie konsequent und vermeiden Sie es unter allen Umständen, Aktivitäten aufzuschieben oder Ablenkungen zum Opfer zu fallen.

– Wenden Sie an, was Sie gelernt haben: Eine gute Option besteht darin, persönliche Tricks anzuwenden, um sich das Gelernte zu merken und über die vorgesehene Stunde hinaus anzuwenden.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2