Warum wird „Scott Pilgrim Takes the Leap“ keine zweite Staffel haben?

Manoj enjoy

Follow us on

Es wird keine weiteren Episoden der Zeichentrickserie geben. Die Gründer BenDavid Grabinski und Bryan Lee O’Malley erläuterten die Gründe

Die Comics, die als Inspiration für den Film von 2010 dienten, werden nun in eine Zeichentrickserie mit einigen noch nie dagewesenen Wendungen umgewandelt. (Quelle: Netflix)

Das Scott Pilgrim-Universum wurde wiedergeboren Netflix Dank der Ankunft von Scott Pilgrim wagt den Sprung (Scott Pilgrim Takes Off), die neue Zeichentrickserie basierend auf der Graphic Novel von Bryan Lee O’Malleywas auch die beliebte Verfilmung von Regisseur inspirierte Edgar Wright im Jahr 2010. Wie erwartet war der Anime mit der Rückkehr der gesamten Originalbesetzung ein voller Erfolg, sodass sich Fans nun fragen, ob es später noch neue Episoden auf der Plattform geben wird.

K-Dramen im November – Koreanische Serie auf NetflixDas könnte Sie interessieren: Netflix setzt alles auf Südkorea und bringt an einem einzigen Tag 23 K-Dramen heraus

In einem Interview mit dem Rolling Stone sagen die Macher der Serie, O’Malley und Ben David Grabinski, gestand, dass ihr jüngstes Werk als eigenständige Geschichte ohne konkrete Pläne für eine Fortsetzung konzipiert sei. Abschließend erwähnt O’Malley, was sie als ein Ende beschreiben, auf das sie stolz sind, und erwähnt, dass die Idee einer zweiten Staffel im Moment „ungefähr 50 verschiedene Wunder gleichzeitig“ erfordern würde, eine poetische Art, die Unwahrscheinlichkeit eines solchen zu betonen ein Ereignis. .

„Scott Pilgrim Takes the Leap“ hebt die ursprüngliche Graphic Novel-Geschichte hervor und führt neue Situationen ein.  (Quelle: Netflix)„Scott Pilgrim Takes the Leap“ hebt die ursprüngliche Graphic Novel-Geschichte hervor und führt neue Situationen ein. (Quelle: Netflix)

Obwohl O’Malley und Grabinski nie „nie“ sagen, sind sie ehrlich, dass sie all ihre Ideen und Inspirationen in die bestehende Staffel gesteckt haben und derzeit nicht an der Entwicklung einer Fortsetzung arbeiten. Die Macher betonen, wie wichtig es ist, alle emotionalen und thematischen Bögen zu schließen, die in dieser Staffel eingeführt wurden, und legen damit nahe, dass sein Vermächtnis zufriedenstellend vollständig bleiben würde, wenn das Fernsehuniversum von Scott Pilgrim nicht über diese Serie hinaus erweitert würde.

See also  „How I Met Your Father“ wird mit der zweiten Staffel abgesetzt: Damit endet der gescheiterte Versuch, den Erfolg von „How I Met Your Mother“ zu kopieren.

Sie könnten interessiert sein an: Eine tödliche Liebe, die in einem Doppelmord gipfelte: Das sind die neuen True-Crime-Dokuserien auf Netflix

„Vielleicht sendet einer von uns eines Tages dem anderen eine großartige Idee für die zweite Staffel. Aber im Moment sind mein ganzer Verstand und mein ganzes Herz dabei und dabei, es in die Welt hinauszutragen“, fügte Grabinski als letzte Aussage über eine mögliche Fortsetzung hinzu und bestätigte erneut, dass es zumindest vorerst keine weiteren Kapitel geben wird.

Die Originalbesetzung des Films kehrte zurück, um den Zeichentrickfiguren ihre Stimme zu leihen.  (Quelle: Netflix)Die Originalbesetzung des Films kehrte zurück, um den Zeichentrickfiguren ihre Stimme zu leihen. (Quelle: Netflix)

Mehr als ein Graphic Novel-Porträt

Wer die Reihe bereits gesehen hat, weiß, dass diese Adaption nicht nur ein Porträt der Graphic Novel ist, sondern noch viel weiter geht. In Bezug auf seine Abneigung, einfach die ursprüngliche Geschichte nachzubilden, bestätigte O’Mally, dass das Projekt dadurch entstanden sei, dass er die erzählerischen Elemente, die Anklang fanden, mit einer aktualisierten Version seiner kreativen Visionen zusammenfügte. Die Entscheidung, Zeitreisen und die Einführung erwachsener Versionen der Hauptfiguren einzubeziehen, fiel während eines Essens zwischen beiden Schöpfern.

Das könnte Sie interessieren: In diesem schwedischen Drama mit nur sechs Episoden zerstört ein Mord den Frieden einer Familie

Durch die Animation können die Actionsequenzen auf eine Dimension skaliert werden, die im Film nicht möglich gewesen wäre, wie am Beispiel des Kampfes gegen eine Armee von Paparazzi-Ninjas. O’Malley und Grabinski heben die Zusammenarbeit mit dem Animationsstudio Science Saru hervor, die die ursprünglichen riskanten Ideen bereicherte und letztendlich zu einem visuellen Vergnügen für die Fans wurde.

„Scott Pilgrim Takes the Leap“ wird keine zweite Staffel haben, da die Macher keine Fortsetzung geplant haben.  (Quelle: Netflix)„Scott Pilgrim Takes the Leap“ wird keine zweite Staffel haben, da die Macher keine Fortsetzung geplant haben. (Quelle: Netflix)

See also  William Saliba von Arsenal droht aufgrund eines durchgesickerten Videoskandals eine Sperre

Zusätzlich zu Michael Cera, Mary Elizabeth Winstead, Kieran Culkin Und Aubrey PlazaDie Besetzung vereint unter anderem erneut Brandon Routh, Brie Larson und Kevin McDonald, die zu der Nuance von Selbstreferenz und Metafiktion beitragen, die die Zeichentrickserie durchdringt.

Scott Pilgrim wagt den Sprung Ist verfügbar in Netflix seit dem 17. November. Auch Sie können sehen Scott Pilgrim gegen die Ex-Partnerin des Mädchens seiner Träume In Stern+.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2