Tod von Quinton Bird: Louise Speeds zweiter Ehemann ist im Kampf gegen Hirntumor gestorben

Manoj enjoy

Follow us on

Die Leute fragen mehr nach Quinton Bird Death, weil er der zweite Ehemann von Louise Speed ​​war, der Frau des verstorbenen Gary Speed.

Louise verliebte sich zehn Jahre nach dem Tod des ehemaligen Leeds- und Newcastle-Schauspielers Gary in Quinton Bird, 53, und im Dezember 2021 schlossen sie den Bund fürs Leben.

Im November 2011 nahm sich Gary im Alter von 42 Jahren das Leben und ließ Louise mit der Einsamkeit kämpfen. Mr. Bird, Vater von drei Kindern, half Louise, ihre Einsamkeit zu überwinden. In den 1980er Jahren waren Gary und Louise gerade 15 Jahre alt, als sie ihr erstes Date hatten.

Byrd und Louise waren sechs Jahre lang Geschäftspartner. Beide fungierten als Leiter des florierenden Bow Property Development in Chester und waren auf Neubauten und Restaurierungen spezialisiert.

Alan Shearer, der ehemalige Stürmer von Newcastle und England, leitete vor Weihnachten 2021 die Hochzeit des Paares im Peckforton Castle, Cheshire. Shearer ist ein enger Freund und ehemaliger Teamkollege von Gary.

Lesen Sie auch: Ryan Clarke-Unfall: Was ist mit ihm passiert? Sein Gesundheitszustand und sein Gesundheitsupdate

Tod von Quinton Bird: Louise Speeds zweiter Ehemann ist im Kampf gegen Hirntumor gestorben

Quinton Bird, Witwe von Gary Speed, Louises zweitem Ehemann, ist im Alter von 53 Jahren gestorben. Zwei Jahre vor seinem Tod wurde bei dem Immobilienentwickler Hirntumor diagnostiziert.

Zehn Jahre nach Speeds Tod heirateten Bird und Lewis im Dezember 2021 auf Peckforton Castle in Cheshire.

Sie gründeten das in Chester ansässige Renovierungsunternehmen Bow Property Development und waren fast sechs Jahre lang Geschäftspartner.

Tod von Quinton Bird: Quinton Bird mit seiner Frau Louise Speed. (Quelle: Instagram)

See also  Wer ist Anika Wells Ehemann Finn McCarthy?

Birds Vater Roy würdigte seinen Sohn und drückte seine „Niederlage“ darüber aus, ihn „in so jungem Alter“ verloren zu haben.

Der ganzen Familie blieben „so viele schöne und besondere Erinnerungen“, fuhr sie fort und nannte ihren Sohn einen „großartigen“ Vater.

Im Jahr 2011 nahm sich Speed ​​in seinem Haus in Cheshire das Leben. Später gab das Gericht bekannt, dass Speedys Selbstmord möglicherweise unbeabsichtigt gewesen sei.

Der Gerichtsmediziner von Cheshire, Nicholas Reinberg, gab eine narrative Stellungnahme ab, in der er feststellte, dass „die Beweise nicht ausreichend belegen, ob [his death] Sei es absichtlich oder versehentlich.“

Speed ​​​​hat seine Frau in den Tagen vor ihrem Tod kontaktiert und über Selbstmord „besprochen“, wie eine Untersuchung am Warrington Crown Court ergab.

„Es gab Momente völligen Grauens, in denen wir alle unsere ganz eigenen Wege finden mussten, um zu trauern“, schrieb Speeds Familie damals in einer Erklärung.

Lesen Sie auch: Tod und Nachruf von Sergei Miliakov: 50-jähriger Russe tot in Boot in Odisha aufgefunden

Mehr zum Tod von Louise Speeds erstem Ehemann

Am 26. November 2011 trat Speed ​​in der BBC One-Fernsehsendung Football Focus auf. Show-Moderator Dan Walker sagte, Speed ​​sei „in guter Verfassung“.

Nachdem die Show um 13 Uhr zu Ende war, reiste Speed ​​mit seinem ehemaligen Teamkollegen von Newcastle United, Alan Shearer, nach Old Trafford, um ihrem alten Team beim Spiel gegen Manchester United zuzusehen.

Speed ​​​​brach um fünf Uhr zu seinem Haus in Huntington, Cheshire, etwa eine Autostunde von Old Trafford entfernt, auf. Seine Frau Louise fand ihn am nächsten Morgen kurz vor 7 Uhr morgens hängend in der Garage ihres Hauses.

See also  Eddie Irizarrys Kriminalgeschichte: Welche ethnische Zugehörigkeit hat seine Familie?

Louise Speeds erster EhemannLouise Speeds erster Ehemann, Gary Speed. (Quelle: Manchester Evening News)

Um 07:08 Uhr morgens rief er einen Krankenwagen und informierte die Polizei. Sie sagten, sie würden seinen Tod nicht als verdächtig untersuchen, nachdem sie bestätigt hatten, dass er gestorben sei.

Obwohl die Details nicht vollständig bestätigt wurden, hieß es, Speed ​​habe vor seinem Tod Selbstmord begangen.

Wenige Stunden später gab der walisische Fußballverband öffentlich den Tod von Quinton Bird bekannt. Am 29. November 2011 fand eine Untersuchung wegen Geschwindigkeitsüberschreitung statt. Es wurde auf den 30. Januar 2012 verschoben.

Lesen Sie auch: Mordverdächtiger aus Idaho: Wer sind Brian Kohbergers Eltern? Mutter Mary Ann und Pater Michael Kohberger

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2