The Running Man: Edgar Wright macht mit der Adaption des Stephen-King-Klassikers Fortschritte

Manoj enjoy

Follow us on

Der für „Baby Driver“ verantwortliche britische Regisseur wird den 1982 veröffentlichten Roman in einer Version adaptieren, die verspricht, „weniger Arnold Schwarzenegger“ und dem Originalstoff treuer zu sein

In „The Running Man“ (1987) spielt Arnold Schwarzenegger Ben Richards, einen Superpolizisten, der in einer dystopischen Zukunft zu Unrecht verurteilt wird.In „The Running Man“ (1987) spielt Arnold Schwarzenegger Ben Richards, einen Superpolizisten, der in einer dystopischen Zukunft zu Unrecht verurteilt wird.

Durch Filme wie Tot vor Lachen (Shaun of the Dead2004), Scott pilgrim gegen die Welt (Scott Pilgrim gegen die Welt2010) und in jüngerer Zeit Das Geheimnis von Soho (Letzte Nacht in Soho2021), der britische Filmemacher Edgar Wright Er hat gezeigt, dass er in der Lage ist, sich über mehrere Genres hinweg zu bewegen und dabei das Siegel eines Autors zu hinterlassen. Aus diesem Grund wurde bestätigt, dass er an einer neuen Version von arbeiten würde Der rennende Mann (Wettlauf gegen den Tod in Argentinien bzw Der Überlebende in Mexiko) waren die Erwartungen der Öffentlichkeit hoch.

Im Jahr 2021 gab Deadline dies bekannt Wright hatte eine Vereinbarung mit geschlossen Paramount Pictures einen Film basierend auf dem futuristischen Roman von zu entwickeln und Regie zu führen Stephen King1982 unter dem Pseudonym veröffentlicht Richard Bachmann. Dies war einer der großartigen ausstehenden Berichte des Regisseurs, der über soziale Netzwerke angekündigt hatte, dass es sich um eine der Adaptionen handelte, die er am liebsten machen wollte.

Der rennende Mann Es wurde bereits 1987 mit auf die Leinwand gebracht Arnold Schwarzenegger In der Rolle von Ben Richards, ein Superpolizist, der in einer dystopischen Zukunft zu Unrecht verurteilt und gezwungen wird, an einem tödlichen Wettbewerb teilzunehmen. Der Film, in dem eine der Figuren der Gegenwart zu sehen war, mischte düstere Action, Comic-Bösewichte und Science-Fiction. Elemente, die es zu einem Kultklassiker machten, die es jedoch vom Werk des legendären Horrorautors distanzierten.

See also  Südafrika schnappte sich am Ende des Spiels den Sieg von England und wird im Finale der Rugby-Weltmeisterschaft gegen Neuseeland spielen

Vorher, Edgar Wright erklärte, dass seine Version kein direktes Remake des Films von 1987 sein werde, sondern zusammen mit dem Drehbuchautor Michael Bacall (Inglorious Bastards2009) wird versuchen, dem von veröffentlichten Roman viel treuer zu bleiben König. Jetzt, zwei Jahre nach der Ankündigung, haben wir vom Produzenten ein Update zum Status des Projekts erhalten Simon Kinberg.

Regisseur Edgar Wright kommt zur britischen Premiere von „Last Night in Soho“ während des BFI Film Festivals in London, Großbritannien, am 9. Oktober 2021. REUTERS/Tom NicholsonRegisseur Edgar Wright kommt zur britischen Premiere von „Last Night in Soho“ während des BFI Film Festivals in London, Großbritannien, am 9. Oktober 2021. REUTERS/Tom Nicholson

In einem aktuellen Interview mit SlashFilm bestätigte der Geschäftsführer Folgendes: „Wir arbeiten aktiv. (Wright) Er arbeitet aktiv mit Michael Bacall am Drehbuch. Unsere Hoffnung wäre, dass Edgar, wenn wir die Daumen drücken und alles andere zu unseren Gunsten ist, vielleicht nächstes Jahr mit der Regie beginnen könnte.“ Gleichzeitig, Kinberg Er erkannte, dass das Gute daran ist Edgar Wright ist ein großer Fan von Stephen KingUnd noch bevor er für das Projekt bestätigt wurde, suchte er auf eigene Faust nach einer Möglichkeit, sich zu engagieren.

Derzeit sind keine vorläufigen Veröffentlichungstermine bekannt, aber die Kommentare des Produzenten deuten darauf hin, dass das Projekt, wenn der Wind zu seinen Gunsten steht, nächstes Jahr in die aktive Produktion übergehen könnte.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2