Taylor Swift verängstigt die Premiere von „The Exorcist: Believers“ und sorgt für eine Änderung bei der Veröffentlichung

Manoj enjoy

Follow us on

Wer gewinnt die Oktoberkasse? Taylor Swift und die Horror-Fortsetzung werden im Halloween-Monat auf der Werbetafel konkurrieren

„The Eras Tour“ kommt mit einem Film auf die große Leinwand, der die großartige Tournee mit der amerikanischen Sängerin dokumentiert. (Taylor Swift)

ZU Taylor Swift In den sozialen Netzwerken wird sie als „Musikindustrie“ bezeichnet, sie steht aber auch kurz davor, die Filmindustrie zu übernehmen und ist ein furchteinflößender Gegner des Horrorgenres. „Die Eras-Tour„, die jüngste Tournee der Sängerin, wird im Oktober dieses Jahres auf die große Leinwand gebracht. Mitten im Halloween-Monat war ein weiterer Film gezwungen, seine Veröffentlichungsstrategie neu zu konfigurieren: Der Exorzist: Gläubige (Der Exorzist: Believer), von Universal und Blumhouse.

Offizielles Poster zum Konzertfilm „The Eras Tour“.  (Taylor Swift)Das könnte Sie interessieren: Taylor Swift kündigt „The Eras Tour“-Film an

Ursprünglich für Freitag, den 13. Oktober, geplant, ein sehr attraktiver Termin für Horrorliebhaber, hat sich die gruselige Fortsetzung dazu entschieden, die Projektion auf eine Woche früher, nämlich den 6. Oktober, vorzuverlegen. Die Ankündigung wurde von bestätigt Jason Blum, Produzent des Projekts und Gründer von Blumhouse. Mit dieser Änderung soll eine direkte Konkurrenz zur mit Spannung erwarteten Veröffentlichung von Taylors Konzertfilm vermieden werden.

Die jüngste Tournee der erfolgreichen Sängerin wird verfilmt.  (Taylor Swift)
Die jüngste Tournee der erfolgreichen Sängerin wird verfilmt. (Taylor Swift)

„Schau, wozu du mich gezwungen hast. „The Exorcist: Believers bewegt sich zum 10.06.23“, schrieb Blum auf Twitter mit einem klaren Bezug zum Song „Look What You Made Me Do“, der eine einzigartige Ära in der Karriere der Popsängerin markierte. Und sie endete mit einem Hashtag in dem sie ihre Niederlage vorwegnahm: „#TaylorWins“.

Das könnte Sie interessieren: Erster Trailer zu „The Book of Clarence“, einer respektlosen Satire biblischer Geschichten mit einem schwarzen Messias

See also  Vermögen von DJ Casper: Lebt der Schöpfer von Cha Cha Slide noch?

Die Produktion, die „The Eras Tour“ dokumentiert, verspricht, die Essenz ihrer rekordverdächtigen Stadiontour einzufangen und das unvergessliche Erlebnis ihrer Live-Auftritte auf die große Leinwand zu übertragen. Es ist nicht nur ein Film, es ist ein Ereignis. Taylor Swift selbst ermutigte ihre Fans, dieses Kinoerlebnis als bedeutsamen Anlass zu erleben, mit themenbezogenen Outfits und Anspielungen auf die Traditionen ihrer Live-Shows.

„The Exorcist: Believers“ hat seinen Veröffentlichungstermin in den USA vorverlegt, um die Veröffentlichung von „Taylor Swift: The Eras Tour“ nicht zu verspäten.  (Twitter)„The Exorcist: Believers“ hat seinen Veröffentlichungstermin in den Vereinigten Staaten vorverlegt, um die Veröffentlichung von „Taylor Swift: The Eras Tour“ nicht zu verspäten. (Twitter)

Die lang erwartete Fortsetzung von „Der Exorzist“

Der Exorzist: Gläubige wieder eingeführt Ellen Burstyn in seiner ikonischen Rolle als Chris MacNeil und spielt fünf Jahrzehnte nach den paranormalen Ereignissen, die das Leben dieser Frau veränderten. Als zwei einheimische Mädchen auf mysteriöse Weise im Wald verschwinden und drei Tage später ohne Erinnerung zurückkehren, wird eine schreckliche Kette von Ereignissen ausgelöst. Der Vater eines von ihnen macht sich auf die Suche nach MacNeil, dem einzigen lebenden Menschen, der eine ähnliche Begegnung hatte.

Das könnte Sie interessieren: „Saltburn“ enthüllt offiziellen Teaser: Barry Keoghan und Jacob Elordi in einer exzentrischen Aristokratie

Unter der Regie von David Gordon Green (Halloween, 2018), der neue Teil der Franchise Der Exorzist markiert einen wichtigen Meilenstein. Es ist der erste Teil einer Trilogie, deren Fortsetzung für den 18. April 2025 geplant ist. In einer Phase, in der Geister und übernatürliche Ereignisse mit innovativen Vorschlägen in der Fiktion wiedergeboren werden, zielt dieser Film darauf ab, sowohl die Anhänger des Originaltitels als auch diejenigen, die es tun, in Angst und Schrecken zu versetzen Neuankömmlinge.

See also  Was ist mit Tom Lockyer passiert? Warum ist Tom Lockyer zusammengebrochen?

Als zwei Mädchen im Wald verschwinden und unter doppelter dämonischer Besessenheit zurückkehren, sucht der Vater eines von ihnen Chris MacNeil auf, um das Böse zu bekämpfen. (Universelle Bilder)

Die Premiere von Der Exorzist: Gläubige In den Vereinigten Staaten wird es der 6. Oktober sein. Derzeit ist die Änderung des Starts für Lateinamerika noch nicht bestätigt.

Weiter lesen:

Drama, Rennen und Todesfälle: Adam Driver wird im Trailer zu „Ferrari“ zur Legende des Motorsports. Taylor Swift kündigt die Verfilmung von „The Eras Tour“ an. „The vigilante 3“: Was Kritiker über den Film mit Denzel Washington sagen

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2