Steve Harwell, Leadsänger von Smash Mouth, ist im Alter von 56 Jahren gestorben

Manoj enjoy

Follow us on

Große Popularität erlangte die Gruppe, nachdem sie Teil des Soundtracks des ersten Shrek-Films mit dem Thema „All Star“ war.

Steve Harwell, Sänger der Band Smash Mouth, der durch seine Teilnahme am Shrek-Film mit dem Song „All Star“ viral ging, starb im Alter von 56 Jahren. Quelle: Youtube@SMASH MOUTH

Steve Harwell, Sänger der Band Smash Mouth, der durch seine Mitwirkung in der Shrek-Tape mit dem Stück „All Star“ Weltruhm erlangte, ist im Alter von 56 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Manager Robert Hayes durch eine Erklärung gegenüber dem Rolling Stone Magazin . Laut Hayes starb Harwell im Kreise seiner Familie und Freunde und „friedlich“ in seinem Haus in Boise, Idaho.

Steve Harwell war der Sänger der Gruppe Smash Mouth und ist für seinen Auftritt mit dem Song „All Star“ bekannt.  Dies war im ersten Teil von „Shrek“ enthalten.  (REUTERS/DreamWorks)Sie könnten interessiert sein an: Steve Harwell, die Stimme, die vor mehr als 20 Jahren den Soundtrack von „Shrek“ prägte

Die Information wurde auch auf der offiziellen Smash Mouth-Seite bestätigt, wo die übrigen Mitglieder der Gruppe in einer emotionalen Stellungnahme versicherten, dass „Steve ein hundertprozentiges Leben geführt hat.“ Die Erklärung unterstreicht auch Steves große Leistung, trotz seiner Einschränkungen zum musikalischen Maßstab für eine ganze Generation zu werden.

Steve Harwell war ein echtes amerikanisches Original. Eine überlebensgroße Figur, die wie eine römische Kerze in den Himmel schoss. Steve sollte für seinen unerschütterlichen Fokus und seine leidenschaftliche Entschlossenheit, Popstar zu werden, in Erinnerung bleiben. Und die Tatsache, dass er dieses fast unmögliche Ziel mit sehr begrenzter musikalischer Erfahrung erreichte, macht seine Leistungen umso bemerkenswerter. Seine einzigen Werkzeuge waren unbändiger Charme und Charisma, rücksichtsloser Ehrgeiz und enorme Muskeln. Steve lebte ein hundertprozentiges Leben und strahlte hell durch das Universum, bevor er verschwand. Guten Abend, Heevo Veev. Ruhen Sie in Frieden und wissen Sie, dass Sie auf die Sterne gezielt haben und Ihr Ziel auf magische Weise erreicht haben“.

See also  Ist Kaley Cuoco schwanger? Babybauch, Gewichtszunahme und Gesundheitsupdate 2022

Smash Mouth bestätigte den Tod von Steve Harwell über soziale NetzwerkeSmash Mouth bestätigte den Tod von Steve Harwell über soziale Netzwerke

Seit 2021 hatte Harwell aufgrund gesundheitlicher und Verhaltensprobleme, die durch Alkoholmissbrauch ausgelöst wurden, seinen Rücktritt von der Bühne angekündigt. Zu den gesundheitlichen Problemen, unter denen der Musiker litt, gehörten Herzbeschwerden und Wernickes-Enzephalopathie, Es ist durch eine Einschränkung der Gehirn- und Motorkapazität gekennzeichnet. Dies spiegelte sich in Steves letzter Show mit Smash Mouth wider, in der er Flüche ausstieß, die Lieder der Band plapperte und sogar mit dem Publikum kämpfte.

Das könnte Sie interessieren: Sergio Mayer nannte Wendy Guevara erneut „Fiona“ und so reagierte La Perdida

Nach diesem Vorfall wurde offiziell bekannt gegeben, dass Harwell nicht mehr bei Smash Mouth dabei war. wird ersetzt durch Zach Goode der bis heute als Sänger der Band fungiert.

Aufgrund seines unberechenbaren Verhaltens wurde Steve im Jahr 2022 durch Zach Goode Facebook/Smash Mouth ersetztAufgrund seines unberechenbaren Verhaltens wurde Steve im Jahr 2022 durch Zach Goode Facebook/Smash Mouth ersetzt

Steve Harwell wurde am 9. Januar 1967 geboren in Santa Clara, Kalifornien. In seiner Heimatstadt begann er seine musikalische Karriere als Rapper in der Gruppe FOS (Redefreiheit). Nach der Auflösung der Band schloss er sich mit dem Schlagzeuger zusammen Kevin Coleman, der Gitarrist Greg Camp und der Bassist Paul Delisle 1990 gründeten sie das, was bald als Smash Mouth bekannt wurde.

Das könnte Sie interessieren: Shrek kehrt in Mexiko in die Kinos zurück: Wann und wo findet die Neuveröffentlichung statt?

Nach sieben Jahren harter Arbeit veröffentlichte die Gruppe ihr Debütalbum Fush Yu Mangund wurde mit Songs wie Walkin’ on the sun und Why Can’t We Be Friends?, einem Cover der Band War, ein voller Erfolg. Allerdings war es ihre zweite Plattenproduktion „Astro Lounge“, die sie zu Weltruhm führen würde, da das „All Star“-Thema Teil des Shrek-Soundtracks war, einem Film, der den ersten Oscar der Geschichte als Bester Animationsfilm gewann. Für den gefeierten Green Oger-Film interpretierte Smash Mouth auch das Lied „I’m a Believer“ der Monkees neu, was viele Menschen, die nichts von der Arbeit von Harwell und Co. wussten, dazu veranlasste, sich ihnen zuzuwenden.

See also  Wer ist Buzz Aldrins neue Frau Dr. Anka Faure? Der ehemalige amerikanische Astronaut hat zum vierten Mal geheiratet

Steve Harwell war der Sänger der Gruppe Smash Mouth und ist für seinen Auftritt mit dem Song „All Star“ bekannt.  Dies war im ersten Teil von „Shrek“ enthalten.  (REUTERS/DreamWorks)Steve Harwell war der Sänger der Gruppe Smash Mouth und ist für seinen Auftritt mit dem Song „All Star“ bekannt. Dies war im ersten Teil von „Shrek“ enthalten. (REUTERS/DreamWorks)

Anfangs wollte Smash Mouth nicht mit Shrek in Verbindung gebracht werden, da sie keine Ahnung hatten, zu welchem ​​kulturellen Phänomen er werden würde. Es ist jedoch bekannt, dass die Band angesichts des Erfolgs des Films gelassener war, als sie Eddie Murphy im Studio sah.

Kurioserweise kam es 2015 zu einer Kontroverse, weil viele Internetnutzer dies behaupteten Smash Mouth hatte nur dadurch Berühmtheit erlangt Shrek, Und obwohl die Band diese Kommentare lange Zeit mit Humor nahm, ging ihnen die Belästigung am Ende auf die Nerven und sie versicherten in ihren sozialen Netzwerken, dass sie mindestens sechs Songs hätten, die es auf die ersten Plätze der Hitliste geschafft hätten.

Smash Mouth geriet 2015 in eine Fehde mit Fans, nachdem behauptet wurde, die Band sei nur für Shrek berühmt.Smash Mouth geriet 2015 in eine Fehde mit Fans, nachdem behauptet wurde, die Band sei nur für Shrek berühmt.

Trotz dieser Kontroverse haben die Bandmitglieder ein gutes Verhältnis zu Shrek. Paul Delisle gestand, dass er sehr stolz auf seine Teilnahme war ShrekTatsächlich teilte er damals mit, dass Harwell eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Oger habe, was seiner Arbeit im Film eine gewisse Poesie verlieh.

Parallel zu seinem Leben als Rockstar und seiner Alkoholsucht bekam Steve 2001 einen Sohn, Presley, der nur sechs Monate nach der Geburt an den Folgen starb lymphatische Leukämie. Nach diesem Ereignis beschloss Harwell, eine Stiftung zur Erforschung der Krankheit zu gründen.

Steve hatte 2001 einen Sohn, der im Alter von sechs Monaten an lymphatischer Leukämie starb. REUTERS/Steve Wilson/File PhotoSteve hatte 2001 einen Sohn, der im Alter von sechs Monaten an lymphatischer Leukämie starb. REUTERS/Steve Wilson/File Photo

See also  Warum wurde Drake in Schweden verhaftet? Was hat er getan? Wo ist er jetzt?

Es könnte Sie interessieren:

Woody Allen kritisierte die Abbruchkultur: „Das ist Unsinn.“ Manuskripte von Freddie-Mercury-Songs werden für Millionenbeträge versteigert

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2