Sofia Coppola hätte beinahe beim letzten Film der „Twilight“-Saga Regie geführt: „Die Sache mit den Werwölfen und die Einleitung war zu seltsam“

Manoj enjoy

Follow us on

Die Filmemacherin präsentiert „Priscilla“, den Film mit Cailee Spaeny und Jacob Elordi, in dem sie sich mit der Liebesbeziehung zwischen Elvis und Priscilla Presley auseinandersetzt.

Sofia Coppola auf dem roten Teppich für „Priscilla“ bei den 80. Filmfestspielen von Venedig (REUTERS/Yara Nardi/Archivfoto)Sofia Coppola auf dem roten Teppich für „Priscilla“ bei den 80. Filmfestspielen von Venedig (REUTERS/Yara Nardi/Archivfoto)

Sofia Coppola kehrte dank der bevorstehenden Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten in die Öffentlichkeit (und ins Kino) zurück Priscilla: der Film, in dem sich der preisgekrönte Filmemacher mit dem giftigen und manchmal kontroversen Thema auseinandersetzt. Beziehung zwischen Priscilla Presley und Elvis,King of Rock‘. Der Film wurde in der Vergangenheit präsentiert Festspiele von Venedig, in welchem Cailee Spaeny (in der Rolle der Priscilla) gewann den Volpi Cup für die beste weibliche Leistung.

Coppola tauchte „ganz aus Priscillas Perspektive“ Erstellung des Spielfilms. „Ich stelle mir vor, wenn Harry Styles auf Sie zukommen und sagen würde: ‚Ich möchte mit Ihrer Tochter im Teenageralter in den Urlaub fahren‘, wäre es ziemlich unhöflich, ihn abzulehnen“, sagte er in einem Interview mit The Hollywood Reporter über die Darstellung von Elvis. wie ein höflicher Verführer, der nicht viel tut. Er verändert sich im Laufe der Zeit (und Ihrer Beziehung) allmählich.

Das könnte Sie interessieren: Wenn Sofia Coppola „Her“, den Film über ihre Scheidung von Spike Jonze, noch nicht gesehen hat, können Sie auch mit Ihrer Ex umblättern

Die Ex-Frau von Elvis war bei der Vorführung des Films in der italienischen Stadt der Kanäle gerührt und erklärte, dass Coppola es geschafft habe, die Intimität und Komplikationen einer kritisierten Beziehung (aufgrund des großen Altersunterschieds) einzufangen, die die Momente komplizierten. „Ich wollte ihn nicht zum Bösewicht machen oder mich auf seine Drogenabhängigkeit konzentrieren, aber ich war ehrlich zu seinen Fehlern.“Das gab Coppola in einem Interview mit der Financial Times zu.

See also  Nettovermögen von Steve Scalise: Seine politische Karriere trägt dazu bei, sein Nettovermögen auf 5 Millionen US-Dollar zu steigern

Während er für einen Film wirbt, der verspricht, ein Phänomen zu werden, gab Coppola dies gegenüber dem Rolling Stone-Magazin zu Er hätte beinahe beim letzten Film der Saga Regie geführt Dämmerung, Sonnenaufgang Teil 2, aber dass das Treffen, bei dem ihre mögliche Aufnahme in die Vampirwelt von Eduardo und Bella besprochen wurde, nicht zustande kam. „Wir hatten ein Treffen, und es hat nie zu etwas geführt. Ich fand die ganze Sache mit dem Werwolf-Abdruck komisch. das Baby Zu verrückt. Aber ein Teil des vorherigen „Twilight“ könnte auf interessante Weise umgesetzt werden“, gab er gegenüber dem Medium zu. „Ich denke, es würde Spaß machen, Science-Fiction zu machen.“, fuhr der Regisseur im Interview fort. „Nichts Blutiges, aber ich mag Gothic-Horror“, fügte er hinzu.

Sie könnten interessiert sein an: Jordi Sánchez feiert Premiere von „Alimañas“: „Jetzt treffen sich die Nachbarn nur noch bei Gemeindetreffen und nicht immer für angenehme Dinge“

Kristen Stewart und Robert Pattinson in einer Szene aus der Saga Kristen Stewart und Robert Pattinson in einer Szene aus der „Twilight“-Saga.

Jacob Elordi, der charismatischste Elvis

In einem Interview mit The Hollywood Reporter erklärte die Regisseurin von Lost in Übersetzung, warum sie darüber nachdachte Jacob Elordi wie der Schauspieler, der die Rolle des Presley akzeptieren musste. Coppola traf sich mit dem Euphoria-Schauspieler in einem New Yorker Café in der Nähe seines Hauses. „Alle Mädchen im Raum drehten sich zu ihm um, sie fühlten sich angezogen“sagt Coppola. „Ich sagte mir: ‚Ja, er hat das Charisma, das ich mir bei Elvis vorstelle‘“, Weitermachen. Es ist unbestreitbar, dass Elordi Leidenschaften weckt, aber wir müssen auf die Premiere von Priscilla warten, um seine Interpretation des „King of the Rock“ zu erfahren.

See also  Bei einem tödlichen Unfall in Logan County kommt der 18-jährige Fahrer Dietrich Lyles ums Leben

Elordi war vor der Premiere von offen Priscillaauf ihr Wissen über Elvis. Er tat es in der Tonight Show, Jimmy Fallons Late-Night-Show auf dem amerikanischen Sender NBC. „Das Einzige, was ich über Elvis wusste, war, weil Lilo und Stitch… Was viel ist“erklärte der Dolmetscher.

Das könnte Sie interessieren: Alle Male, in denen Elvis auf der großen Leinwand zu sehen war: von Baz Luhrmanns „Biopic“ bis zu Sofia Coppolas Geschichte über giftige Liebe

„Ich habe die ganze Zeit versucht, es so hinzunehmen, als ob ich es täte Blauer Valentinsgruß oder etwas ähnliches”, sagte der Schauspieler in Anspielung auf den Film (2010) von Derek Cianfrance. „Ein direktes Beziehungsdrama, ohne Elvis oder Priscilla, für Sofia Coppola. Das war das Ziel“, fügte er über einen Film hinzu, der verspricht, eine andere Seite der Sängerin zu zeigen.

KinoFilmpremierenElvis PresleyKulturSpanien-KulturSpanien Nachrichten

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2