Scaloni, Messi, Julián Álvarez, Lautaro Martínez und Boca Juniors: die argentinischen Nominierungen bei den Globe Soccer Awards in Dubai

Manoj enjoy

Follow us on

Mehrere Argentinier, darunter der Club Xeneize, stehen auf der vorherigen Liste der Finalisten, die um die Auszeichnung streben, die im Januar in den Vereinigten Arabischen Emiraten verliehen wird

Die Argentinier sind für die Globe Soccer Awards in Dubai nominiertDie Argentinier sind für die Globe Soccer Awards in Dubai nominiert

Am 21. November veröffentlichten die Organisatoren der Veranstaltung „Dubai Globe Soccer Awards 2023“ über ihre sozialen Netzwerke die Listen mit den Finalisten in jeder Kategorie, und an verschiedenen Listen sind mehrere Argentinier beteiligt. Lionel Scaloni, Lionel Messi, Julián Álvarez, Lautaro Martínez, Thiago Almada, Enzo Fernández und der Boca Juniors Club erscheinen unter den Kandidaten.

Sie könnten interessiert sein an: Banderazo, Batucada und ein Brasilianer, der Argentinien anfeuert: die Perlen der Ankunft der Nationalmannschaft in Rio de Janeiro

Die Auszeichnungen, die als nächstes im Atlantis Hotel, The Palm (Dubai, Vereinigte Arabische Emirate) verliehen werden Freitag, 19. Januar, wird es 15 verschiedene Kategorien geben: Bester Spieler des Jahres, Bester Spieler des Jahres, Lieblingsspieler der Fans, Maradona-Auszeichnung, Bester Männerclub, Bester Frauenclub, Bester Trainer, Bester Mittelfeldspieler, Bester Torwart, Bester aufstrebender Spieler, Bester Präsident , Bester Sportdirektor, Bester Agent, Bester Mittelfeldspieler im Nahen Osten und Bester Verein im Nahen Osten. Darüber hinaus setzten sie die Digital Awards mit vier Kategorien um: Bester ESports-Spieler, Bester Digitaljournalist, Bester Influencer und Bester Videokünstler.

Wie erwartet wird Scaloni mit 14 anderen Technikern um den Preis als Bester des Jahres konkurrieren. Wie in den übrigen Kategorien können die Fans für jede Kategorie über die offizielle Website abstimmen, wo die engeren Auswahllisten entsprechend der Anzahl der Stimmen erstellt werden. Die anderen fraglichen Strategen sind Carlo Ancelotti (Real Madrid), Mikel Arteta (Arsenal), Roberto De Zerbi (Brighton), Luis De La Fuente (Spanien Nationalmannschaft), Jonathan Giraldez (Barcelona-Frauen), Josep Guardiola (Manchester City), Simone Inzaghi (Inter Mailand), Marcelo Koller (Al-Ahly von Ägypten), Stefano Pioli (Mailand), Luciano Spalletti (Italienische Nationalmannschaft), Alessandro Spugna (Romfrauen), Thomas Tuchel (Bayern München), die einzige Frau, Sarina Wiegman (England Women’s Team) und Xavi Hernandez (Barcelona).

See also  Wer ist bei den Wahlen 2023 nicht wahlpflichtig?

Lionel Scaloni gehört zu den 15 Trainern, die für die Auszeichnung als Trainer des Jahres nominiert wurdenLionel Scaloni gehört zu den 15 Trainern, die für die Auszeichnung als Trainer des Jahres nominiert wurden

Messi, Julián und Lautaro erscheinen unter den 30 in die engere Wahl gezogen zum Spieler des Jahres. Neben den Argentiniern sind es noch Nicolo Barella (Inter Mailand), Jude Bellingham (Real Madrid), Karim Benzema (Al-Ittihad), Bernardo Silva (Manchester City), Yassine Bounou (Al-Hilal), Kevin De Bruyne ( Manchester City), Ruben Dias (Manchester City), Ederson Moraes (Manchester City), Phil Foden (Manchester City), Jack Grealish (Manchester City), Antoine Griezmann (Atlético Madrid), Ilkay Gündogan (Manchester City), Erling Haaland (Manchester). City), Khvicha Kvaratskhelia (Napoli), Harry Kane (Tottenham), Robert Lewandowski (Barcelona), Kylian Mbappé (PSG), Kim Min-jae (Bayern München), Luka Modric (Real Madrid), Martin Odegaard (Arsenal), André Onana (Manchester United), Rodri Hernández (Manchester City), Victor Osimhen (Napoli), Cristiano Ronaldo (Al-Nassr), Bukayo Saka (Arsenal), Mohamed Salah (Liverpool) und Vinicius Jr. (Real Madrid).

Sie könnten interessiert sein an: Modifikationen und Schemaänderungen? Die mögliche Aufstellung Argentiniens, Brasilien für die südamerikanischen Qualifikationsspiele zu besuchen

Doch darüber hinaus steht der Kapitän der argentinischen Nationalmannschaft und von Inter Miami auch auf einer Liste von einem Dutzend Stars, die ebenfalls den Titel „Spieler des Jahres“ anstreben, darunter auch Neymar Jr. Bei dieser Gelegenheit kann Messi nominiert werden für die Der Lieblingsspieler der Fans und die anderen acht sind Bellingham, Haaland, Kane, Lewandowski, Mbappé, Cristiano Ronaldo, Salah und Vini Jr.

Die anderen beiden argentinischen Fußballer, die in dieser Vorauswahl die Protagonisten sind, sind Thiago Almada und Enzo Fernándezdie neben anderen internationalen Stars wie Alejandro Balde (Barcelona), Jude Bellingham (Real Madrid), Moisés Caicedo (Chelsea), Eduardo Camavinga (Real Madrid), Gavi (Barcelona) zu den 27 Nominierten für die Auszeichnung „Nachwuchsspieler des Jahres“ gehören. Joško Gvardiol (Manchester City), Jamal Musiala (Bayern München), Pedri (Barcelona) und Warren Zaïre-Emery (PSG).

See also  Lauren Koch, Besitzerin von Brother Sebastian's Steakhouse and Winery in Omaha, ist plötzlich gestorben

Alle diejenigen, die in die engere Wahl für den besten Spieler des Jahres 2023 kommenAlle diejenigen, die in die engere Wahl für den besten Spieler des Jahres 2023 kommen

Es erregte die Aufmerksamkeit von mehr als einem Emiliano Ziehen Martinez steht nicht auf der Liste der besten Torhüter des Jahres, einer Liste bestehend aus 10 Torhütern mit internationalem Prestige: Yassine Bounou (Al-Hilal), Diogo Costa (Porto), Thibaut Courtois (Real Madrid), Gianluigi Donnarumma (PSG), Ederson Moraes (Manchester City), Mike Maignan (Mailand), André Onana (Manchester United), Aaron Ramsdale (Arsenal), Yann Sommer (Inter Mailand) und Marc-André Ter Stegen (Barcelona).

Sie könnten interessiert sein an: Der Beitrag von Enzo Fernández und Cuti Romero über ihr Wiedersehen in der Nationalmannschaft nach dem harten Übergang in der Premier League

Unterdessen ist der Kandidat für Europa und den Nahen Osten, logischerweise, da es sich um eine Auszeichnung handelt, die in Dubai verliehen wird, Boca Junioren Er war einer der wenigen südamerikanischen Vertreter in den verschiedenen Vorauswahlen. Der andere in der Kategorie Verein war der ebenfalls Finalist und Gewinner der Copa Libertadores de América, Fluminense. Die anderen: Al Ahly, Al-Hilal, Al-Ittihad, Arsenal, Barcelona, ​​​​Bayern München, Benfica, Feyenoord, Inter Mailand, Manchester City, Napoli, PSG, Roma, Sevilla, Union Berlin, Urawa Red Diamonds, West Ham und Wydad.

Boca Juniors, der einzige argentinische Vertreter auf VereinsebeneBoca Juniors, der einzige argentinische Vertreter auf Vereinsebene

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2