„Resistance“ zeigt eine Zukunft, in der Menschen und Roboter um die Welt kämpfen

Manoj enjoy

Follow us on

Eher philosophisch als pessimistisch analysiert der Regisseur von „Rogue One“ künstliche Intelligenz in einem Kontext, in dem Maschinen um ihre Freiheit kämpfen

Rebellen der künstlichen Intelligenz. Auf welcher Seite stehst du? John David Washington spielt in diesem Film des gleichen Regisseurs wie „Rogue One: A Star Wars Story“ (20th Century Studios) die Hauptrolle.

Der neue Film Gareth Edwards Es hat eine spektakuläre Seite aus Action, Kriegskino und Science-Fiction, die bereits im Titel auf Spanisch angekündigt wird. Ausdauer. Aber gleichzeitig hat es einen eher philosophischen und reflektierenden Aspekt, der im Originaltitel zu sehen ist: Der Schöpfer (Der Schöpfer), in einer doppelten Anspielung sowohl auf die Person, die einen Roboter herstellt, als auch auf Gott. Und praktisch die gesamte Geschichte vermischt beide Aspekte mit mehr oder weniger großer Wirksamkeit. Es könnte lustiger oder tiefgründiger sein, aber zwei Teile in Einklang zu bringen bedeutet oft, etwas aufzugeben, außer bei Meisterwerken, einer Kategorie, zu der der Spielfilm nicht gehört.

Saw X: Das Spiel der Angst (Corazón Films)Sie könnten interessiert sein an: „Saw X“: ein neuer Teil, der darum kämpft, ähnlich und anders zu sein

In der Zukunft wurde von einem eine Atombombe auf die Stadt Los Angeles abgeworfen Künstliche Intelligenz und das löste einen Krieg zwischen Menschen und weiterentwickelten Robotern aus, ein raffiniertes Beispiel für KI. Ein Spezialeinheitsagent, Joshua (John David Washington), hat feindliche Kräfte infiltriert, um den Schöpfer zu finden, die Person, die für die fortschrittlichste künstliche Intelligenz verantwortlich ist. Die Idee menschlicher Kräfte besteht darin, es zu zerstören und so den Krieg zu gewinnen. Maschinen ihrerseits streben nur danach, frei zu sein.

See also  Michael Jackson und das Album, das die Musik veränderte: Dokumentarfilm enthüllt die Geheimnisse von „Thriller“

Gareth Edwards vereint Action und Philosophie in seinem neuen Werk „Resistance“, in der Originalfassung als „The Creator“ bekannt.  (Quelle: 20th Century Studios)Gareth Edwards vereint Action und Philosophie in seinem neuen Werk „Resistance“, in der Originalfassung als „The Creator“ bekannt. (Quelle: 20th Century Studios)

Doch als Joshua endlich an dem Ort ankommt, an dem er seinen großen Feind finden muss, entdeckt er, dass die Waffe, die die Welt untergehen würde und die er zerstören muss, die Form eines Kindes angenommen hat. Nachdem Joshua seine schwangere Frau verloren hat, steht er vor dem moralischen Dilemma, seine Mission zu erfüllen oder einen möglichen anderen Ausweg aus dem Konflikt zu finden, doch wenn er sich irrt, könnte dies das Ende der Menschheit bedeuten.

Sie könnten interessiert sein an: Pluto: Netflix enthüllt einen Trailer zum futuristischen Anime, der von Astro Boy inspiriert wurde

An Edwards, der als Regisseur international bekannt ist RogueOne (2016) mangelt es nicht an Ehrgeiz. Schon im Film Krieg der Sterne Er zeigte Loyalität gegenüber der Saga und gleichzeitig Identität, um seine eigene Welt zu erschaffen. Ironischerweise geht er hier, wo er aus dem Nichts etwas erschaffen kann, ohne auf vorherige Texte angewiesen zu sein, mit seinen Zitaten und Hommagen über das Ziel hinaus Klingenläufer Und Apokalypse jetzt, zwei Titel, die in vielen Szenen erkennbar sind. Es ist sehr schwierig, Städte der Zukunft zu schaffen, ohne auf den Klassiker von Ridley Scott zurückzugreifen, aber es ist dennoch ein wenig enttäuschend, dass keine neuen Wege gefunden werden, um zu zeigen, was kommen wird. Natürlich gibt es nicht nur ästhetische Elemente, sondern das gesamte Thema der Suche nach dem Schöpfer taucht in beiden Titeln auf. Und wieder einmal sprechen wir vom Schöpfer in beiden Bedeutungen des Begriffs: vom Roboterhersteller und von Gott.

See also  Carte Blanche TV-Ikone „Derek Watts“ verstarb im Alter von 74 Jahren nach einem Kampf gegen den Krebs

Obwohl der Film ehrgeizig ist, bleibt er im Vergleich zu Meisterwerken des Genres hinter den Erwartungen zurück.  (Quelle: 20th Century Studios)Obwohl der Film ehrgeizig ist, bleibt er im Vergleich zu Meisterwerken des Genres hinter den Erwartungen zurück. (Quelle: 20th Century Studios)

Und was den Kriegsteil betrifft, ist klar, dass der Film Francis Ford Coppola Es ist die ästhetische Referenz. Es ist nicht ungewöhnlich, in vielen Szenen Erinnerungen an den Vietnam- und Kambodschakrieg zu sehen. Und obwohl die Vereinigten Staaten das erste Opfer der Atombombe sind, mit der die Geschichte beginnt, beginnt der Film Gareth Edwards Am Ende wird die Vorstellung von Amerikanern als Bösewichten dargestellt, die bekämpft werden müssen. Einige etwas verwirrende und widersprüchliche Ideen, denn diejenigen, die sie bekämpfen, selbst im Guerillakrieg, sind keine Vietnamesen, sondern Roboter, aber es ist klar, wohin die Geschichte mit ihren ideologischen Spielen führt.

Sie könnten interessiert sein an: Rache und Erlösung im besten Stil des Nollywood-Kinos

Obwohl es fast keinen Humor gibt, bezieht sich die Inszenierung auch darauf Das Kind entweder Papiermond, in seiner Art, die Bindung zwischen Kind und Erwachsenem zu zeigen, um in einer feindlichen Welt zu überleben. Und zwar nicht sehr solide, aber ganz klar, der Spielfilm findet seine Zeit, über den Sinn des Lebens, die Existenz eines Paradieses und die Fähigkeit der Maschinen nachzudenken, sich diesen Ideen schließlich auch zu nähern, die bis zum Ende heute sie bleiben ausschließlich menschlich.

„Widerstand“ wirft ethische Fragen zu Krieg und Technologie auf, in einer Welt, in der Maschinen nach Freiheit streben.  (Quelle: 20th Century Studios)„Widerstand“ wirft ethische Fragen zu Krieg und Technologie auf, in einer Welt, in der Maschinen nach Freiheit streben. (Quelle: 20th Century Studios)

Ausdauer kommt am 28. September in Lateinamerika in die Kinos.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2