Rassie Erasmus Gesundheits- und Krankheitsupdate: Was ist mit dem südafrikanischen Trainer passiert?

John Mulder

Follow us on

Die Fans sind besorgt über die Erkrankung von Rassie Erasmus, nachdem die Reihe von Tweets des südafrikanischen Rugby-Direktors bei seinen Kritikern zurückgeschlagen und für mehrere Schlagzeilen gesorgt hat.

Rassie Erasmus ist ein renommierter Trainer und ehemaliger südafrikanischer Rugby-Union-Spieler und war von 2018 bis zum Ende der WM-Kampagne 2019 Cheftrainer der südafrikanischen Nationalmannschaft.

Als Spieler führte Rassie Südafrika zum Gewinn der Rugby-Weltmeisterschaft 2019 und der Auszeichnung als World Rugby Coach of the Year 2019.

Der ehemalige Rugbyspieler spielte für den Free State, die Golden Lions, die Cats und die Stormers und gewann zwischen 1997 und 2001 36 Länderspiele für Südafrika, darunter auch die Teilnahme an der Rugby-Weltmeisterschaft 1999.

Rassie arbeitete als Trainer für die Free State Cheetahs in der Western Province und war als Berater für die südafrikanische Nationalmannschaft tätig.

Was ist mit dem südafrikanischen Trainer passiert?

Der südafrikanische Trainer stand kürzlich unter Beobachtung, nachdem er in einer Reihe von Tweets die Springboks-Fans aufgefordert hatte, Wayne Barn nicht mehr zu beschimpfen, und wurde wegen seines Umgangs mit der Niederlage gegen Frankreich am vergangenen Samstag bedroht.

Rassie veröffentlichte eine Reihe von Tweets mit Filmmaterial des Spiels, in denen der Rugby-Direktor anmerkte, dass seine Spieler es besser machen sollten.

    Krankheit von Rassie ErasmusRassie hat eine Reihe von Tweets gepostet, die Aufnahmen des Spiels zeigen (Quelle: Twitter)

Nach Angaben des Guardian steht South Africa Rugby zunehmend unter Druck, gegen einen ehemaligen Spieler vorzugehen, nachdem sich die Rugby Football Union in den sozialen Medien über Wayne Barnes’ Schiedsrichterverhalten beschwert hat. Er war Gegenstand von Morddrohungen.

Die RFU schrieb diese Woche einen wütenden Brief an ihre südafrikanischen Amtskollegen, in dem sie darlegte, wie Barnes, der letzten Samstag beim knappen Sieg Frankreichs gegen Südafrika seinen 100. Test absolvierte, Online-Drohungen erhalten hatte, während seine Familie ins Visier genommen wurde.

See also  War Maddy Cusack Christin? Religion und ethnische Zugehörigkeit des Mittelfeldspielers von Sheffield United

Rassies Erasmus-Krankheit: Ist er krank?

Rassie Erasmus fehlte aus gesundheitlichen Gründen beim Castle Lager Springbok Showdown.

Im Jahr 2019 wurde bei dem Rugby-Manager eine mikroskopische Polyangiitis mit Granulomatose diagnostiziert.

Im Vorfeld und während der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan hielt er seine Krankheit jedoch geheim.

Das Verfolgen der kritischen Tweets könnte für den ehemaligen Spieler zu psychischem Stress geführt haben.

    Krankheit von Rassie ErasmusWorld Rugby hat den ehemaligen Rugbyspieler am 18. November für zwei Spiele wegen seiner Social-Media-Beiträge nach dem Spiel in Marseille gesperrt. (Quelle: Twitter)

Es wird davon ausgegangen, dass die RFU besorgt ist über die psychische Belastung, die Erasmus’ Äußerungen für die Funktionäre haben könnten – Berry enthüllte die extreme Belastung, der er letztes Jahr ausgesetzt war – und fordert, dass der Rugby-Direktor der Springboks seine Beiträge entfernt, darunter mehrere Videos von begleitenden Ereignissen durch sarkastische Botschaften.

Rassie gab bekannt, dass er nicht die Absicht habe, südafrikanische Anhänger dazu zu ermutigen, Barnes mit Online-Beschimpfungen ins Visier zu nehmen. Seine große Fangemeinde in den sozialen Medien führte jedoch unweigerlich zu einer Flut von Beschimpfungen.

Lesen Sie auch: Ist das Bild von Messi und Ronaldo bearbeitet oder echt? Gemeinsam für Louis Vuittons meistverkaufte Werbekampagne

Rassie Erasmus Gesundheitsupdate

Der südafrikanische Rugby-Sektor ist ab 2023 gesund und fit

Im Jahr 2018 wurde bei ihm eine seltene Erkrankung diagnostiziert, die eine Entzündung der Blutgefäße einschließlich des Rachens und der Lunge verursacht, was die Anfälligkeit für die Auswirkungen einer möglichen COVID-19-Infektion erhöht.

Allerdings sagte ein prominenter Rugby-Boss, der anonym bleiben wollte: „Wir haben es satt. Es muss jetzt aufhören; er ist zu weit gegangen.“

See also  Jodie Comer aumento de peso: ¿está embarazada en 2023? Actualización de salud

World Rugby hat den ehemaligen Rugbyspieler am 18. November für zwei Spiele wegen seiner Social-Media-Beiträge nach dem Spiel in Marseille gesperrt.

Südafrikas Rugby-Direktor ist erst kürzlich von einem zwölfmonatigen Verbot von Spielaktivitäten zurückgekehrt, weil er während der Südafrika-Tour der British & Irish Lion’s 2021 ein einstündiges Video und forensische Kritik am australischen Schiedsrichter Nic Berry gerichtet hatte.

Lesen Sie auch: Ist Gardner Minshew Christ? Seine Religion, seine Eltern und seine familiäre ethnische Zugehörigkeit

Categories: Athlete
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2