Paris Hilton reagierte auf kritische Kommentare, die sie zu den von ihr geposteten Fotos ihres Babys erhielt

Manoj enjoy

Follow us on

Der Prominente war empört über Kommentare, die darauf hindeuteten, dass der kleine Junge an einer Krankheit leide

Paris Hilton hat auf die Kritik an ihrem Baby reagiertParis Hilton hat auf die Kritik an ihrem Baby reagiert

Die Berühmtheit und Geschäftsfrau Paris Hilton hat sich entschieden gegen Online-Kritiker ausgesprochen, die sich negativ über das Aussehen ihres Sohnes geäußert haben, Phoenix Barron. Der 42-jährige Prominente hat angedeutet, dass bestimmte Teile der Gesellschaft in ihrer Gier nach Kontrolle und Kritik „krank“ seien.

Sie könnten interessiert sein: Geraldine Bazán genoss den Strand in Miami, Irina Shayk und ihre Tochter gingen in New York spazieren: Prominente auf einen Klick

Letzten Freitag tauchte auf der Plattform TikTok ein Video auf, das auf die beleidigenden Kommentare und die Kritik aufmerksam machte, die sich gegen den gerade einmal 8 Monate alten jungen Barron richteten. Die Kontroverse entstand durch ein von Hilton veröffentlichtes Foto des kleinen Jungen, der seinen ersten Besuch in New York City genießt, ein Ereignis, das ein Grund zum Feiern und zur Freude hätte sein sollen.

Die Kommentare richteten sich auf die Größe des Kopfes des Babys, den viele für „ungewöhnlich groß“ hielten. Dies ist nicht das erste Mal, dass Barron aus demselben Grund in den sozialen Medien für Kontroversen sorgt. Tatsächlich kritisierten viele Anhänger von Paris die Erstmutter dafür, dass sie sich des medizinischen Problems des Babys nicht bewusst war, während andere sich ihrer Verteidigung widmeten, indem sie wiederholten, dass die Prominente mit ihrem enormen Vermögen in der Lage war, ihren Sohn zu den besten Ärzten zu bringen auf dem Planeten, und wenn sie sich keine Sorgen zu machen schien, dann deshalb, weil es dem Baby tatsächlich gut ging.

See also  Vorfall auf der Victoria Road in West Ryde führt zu Verkehrsbehinderungen

Zuvor hatte das Baby von Paris bereits für zahlreiche Kommentare ihrer Follower gesorgt. Foto: Instagram/Paris HiltonZuvor hatte das Baby von Paris bereits für zahlreiche Kommentare ihrer Follower gesorgt. Foto: Instagram/Paris Hilton

Der Fall nahm jedoch eine neue Wendung, nachdem Paris auf die Kritik in einem TikTok-Kommentar reagierte, in dem sie nicht nur sehr verletzt wirkte, sondern auch wiederholte, dass Barron in ausgezeichnetem Zustand sei.

Das könnte Sie interessieren: Britney Spears verriet, von welchen Medikamenten sie in ihren dunkelsten Tagen abhängig wurde

„Es gibt einige kranke Menschen auf dieser Welt. Mein Engel ist vollkommen gesund. Und ja, natürlich ist er zum Arzt gegangen, er hat einfach ein großes Gehirn“, sagte die stolze Mutter.

Paris Hilton reagierte auf die Kritik am Aussehen ihres Sohnes und versicherte, dass er vollkommen gesund seiParis Hilton reagierte auf die Kritik am Aussehen ihres Sohnes und versicherte, dass er vollkommen gesund sei

Seit der Geburt ihres Kindes im vergangenen Januar hat Paris ihre große Liebe zu ihrem Erstgeborenen gezeigt und jede Gelegenheit genutzt, sich in der Presse zur glücklichsten Frau der Welt zu erklären.

Das könnte Sie interessieren: Paris Hilton kommt bei Elon Musks X als Inspiration für Premium-Nutzer

Phoenix ist meine Welt. Er ist das schönste Baby. Es wächst sehr schnell, aber es hat meinem Leben das Gefühl gegeben, sehr vollständig zu sein. „Ich fühle mich jeden Tag wie das glücklichste Mädchen der Welt für diese wunderschöne Familie, die ich habe“, erklärte sie kürzlich gegenüber People. Im selben Interview versicherte Hilton auch, dass sich ihre Sicht auf ihre Liebe verändert habe, seit die Kleine in ihr Leben getreten sei.

„(Was mich am Muttersein am meisten überrascht) ist, wie viel Liebe ich für jemanden empfinden kann. Ich dachte, ich wüsste, was Liebe zu meinem Mann ist, aber als ich mein Baby traf, erreichte die Liebe eine ganz neue Ebene. „Es hat mein Leben in jeder Hinsicht verändert.“

See also  Riquelmes Kandidatenliste als Nachfolger von Almirón bei den Boca Juniors

Seit der Geburt ihres Babys hat Paris Hilton jede Gelegenheit genutzt, um ihre große Liebe für die kleine Phoenix mitzuteilenSeit der Geburt ihres Babys hat Paris Hilton jede Gelegenheit genutzt, um ihre große Liebe für die kleine Phoenix mitzuteilen

Es sei daran erinnert, dass Paris aufgrund ihres Alters keine konventionelle Schwangerschaft erlebte, sondern einen In-vitro-Fertilisationsprozess durchlief, bei dem das Baby von einer Leihmutter getragen wurde. Anscheinend verlief der gesamte Prozess perfekt und das Baby wurde am 25. Januar unter diesem Namen geboren Phoenix Barron Hilton Reum.

Das erste, was an seinem Namen auffällt, ist, dass der Nachname von Paris im Gegensatz zu westlichen Konventionen zuerst geschrieben wird. Zweitens ist da noch der Name des Babys, der von dem Vogel inspiriert ist, der aus der Asche aufersteht, und von Paris‘ Großvater Barron Hilton, der ihrer Meinung nach zum Mentor in ihrem Leben geworden ist.

„Phoenix hat einige gute Bezugspunkte zur Popkultur, aber am wichtigsten ist es der Vogel, der verblasst und dann aus der Asche aufersteht, um wieder zu fliegen. Ich möchte, dass mein Sohn mit dem Wissen aufwächst, dass Katastrophen und Triumphe unser Leben lang kommen und gehen.. Und das sollte uns große Hoffnung für die Zukunft geben“, erklärte Paris zu Beginn des Jahres.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2