Papier- oder digitale Bücher? Was ist das Beste für die Gesundheit und das Leseverständnis von Kindern?

Manoj enjoy

Follow us on

Verschiedene wissenschaftliche Veröffentlichungen haben sich neben der Auswirkung auf das Wohlbefinden der Augen auch auf die Wirkungen beider Versionen konzentriert. Die Details

Für Digital Natives ist das physische Bucherlebnis nicht üblich, kann aber nützlich sein.  (Luciano González)Für Digital Natives ist das physische Bucherlebnis nicht üblich, kann aber nützlich sein. (Luciano González)

„Wer viel liest und viel läuft, sieht viel und weiß viel“, sagte Miguel de Cervantes Saavedra, der Autor von Don Quijote, über die Liebe zu Lektüre Dieser Vorschlag hat seit dem 17. Jahrhundert und der Revolution von überlebt künstliche Intelligenz Es scheint auch mit ihr kompatibel zu sein. Für Eltern, die versuchen, die Gewohnheit zu vermitteln Lektüre Für Kinder ist eine zentrale Entscheidung: welche Unterstützung sie dabei haben.

(Getty)Sie könnten interessiert sein an: Welche Anti-Stress-Diät hilft, die Symptome nach einer traumatischen Situation zu kontrollieren?

Kinder sind daran gewöhnt elektronische Geräte, aufgrund seiner lebendigen und interaktiven Elemente, so die Fachzeitschrift Developmental Psychology. Also ein ein Computer oder einer Tablette Sie sind einfache Kandidaten, was nicht schlecht ist, denn E-Books helfen ihnen, das zu lernen und zu verstehen Lektüre. Aber warum sollten sie das beiseite lassen Papierbücher?

Der Lektüre bietet viele Vorteile: stimuliert die Kreativität, trainiert das Gedächtnis, hilft bei der Erweiterung des Wortschatzes und verbessert die Rechtschreibung und fördert außerdem unseren kulturellen Hintergrund. Die COVID-19-Pandemie war ein Wendepunkt, in dem die BuchkonsumSowohl traditionell als auch digital erlebten sie einen neuen Boom.

Kinder, die gemeinsam mit einem Erwachsenen gedruckte Bücher lesen, haben tendenziell eine höhere Konzentration und eine bessere Gehirnentwicklung
Kinder, die gemeinsam mit einem Erwachsenen gedruckte Bücher lesen, haben tendenziell eine höhere Konzentration und eine bessere Gehirnentwicklung

Zum besseren Verständnis: Bildschirme oder Papier?

Der Lektüre Auf dem Papier funktioniert das Verständnis dauerhafter sein als das Lesen von Text auf einem Bildschirm, da er schneller vom Bildschirm verschwindet Erinnerung. ER überlegt Dieses Verständnis ist oberflächlicher und eine multisensorische Trennung.

Sie könnten interessiert sein an: Warum 10 Minuten Meditation ausreichen können, um unser inneres Selbst zu beruhigen

Wie Harvard betont, gibt es Unterschiede „in den Interaktionen, wenn Eltern ihren kleinen Kindern Bücher auf einem Tablet vorlesen statt in einem gedruckten Buch“, und dass die Kinder bei der Verwendung der Geräte „weniger Interesse zeigten und eher weggingen“. ” Obwohl sie die Gründe nicht kennen, sagen Experten, dass dies möglicherweise damit zusammenhängt, dass „sie gerne Dinge berühren und halten und dass das physische Umblättern sie mehr anzieht als das Berühren eines Bildschirms.“

See also  DJ Careys psychische Gesundheit und Ängste: Hat der ehemalige Kilkenny-Hurler Selbstmord begangen?

Es ist so gedruckte Bücher Sie haben physikalische Eigenschaften, wie ihr Gewicht, ihre Beschaffenheit und der Geruch von Papier und Tinte, die manchen Menschen ein besonderes Vergnügen bereiten –Bibliosmie– und andere finden es einfach einfacher, sich mit dieser Art von Objekten zu identifizieren. Möglicherweise hängt es sogar damit zusammen, dass sie das Licht von Bildschirmen gerne meiden: Sie alle lesen lieber auf die altmodische Art und Weise. Es gibt Anwendungen, die das Umblättern einer Seite simulieren E-Book, aber vermeiden Sie die zusätzliche sensorische Komponente, die das stärkt Lektüre.

Die Speicherkapazität und Portabilität des E-Books sind Vorteile, die Digital Natives gewohnt sind.  (Getty)Die Speicherkapazität und Portabilität des E-Books sind Vorteile, die Digital Natives gewohnt sind. (Getty)

Laut einer im International Journal of Environmental Research and Public Health veröffentlichten Studie „ E-Books gut ausgewählt, animiert und interaktiv präsentiert in Kontexten und Situationen, die von Forschern sorgfältig entworfen wurden bessere Ergebnisse in der Alphabetisierung als ältere Arten statischer digitaler Bücher.“

Das könnte Sie interessieren: Fünf Hinweise, die darauf hinweisen, ob eine Person lügen könnte

Inzwischen in einer kleinen Studie spanischer Wissenschaftler, die in der Fachzeitschrift veröffentlicht wurde Forschung im Lesen (ISL)gefördert von der Universität Málaga und der Spanischen Vereinigung für Leseverständnis (AECL), warnte durch die „Analyse des Gesichtsausdrucks und des Durchschnitts der Augen“, dass „Das digitale Lehrbuch hat nicht die gleiche Akzeptanz und Aufmerksamkeit erreicht wie das Papierlehrbuch.vielleicht eher wegen seines Inhalts, seiner Ästhetik und seines Designs als wegen seiner Funktion als Medium.“

„Obwohl das digitale Lehrbuch als Motivationsquelle für Studierende angesehen wird, zeigen die Daten, die sowohl zur frontalen Asymmetrie als auch zur elektrodermalen Aktivität und Dilatation gesammelt wurden, dass das Papierlehrbuch bei einem Teil unserer Teilnehmer eine größere Akzeptanz und Einbindung fand“, gaben sie an . Auf der Arbeit. Daher kamen sie zu dem Schluss, dass digitale Lehrbücher gute Chancen haben, ähnliche Ergebnisse wie gedruckte zu erzielen, „wenn sie inhaltliche Aspekte, die Art der Übungen und auch visuelle Elemente (Ästhetik, Farben, Format, Zeichenmuster) verbessern“. .

See also  Die Geste von Dibu Martínez nach dem Sieg der Pumas und die Reaktion von Moroni, dem Autor des legendären Trikots gegen Wales

Während gedruckte Bücher ein Sinneserlebnis und eine größere Konzentrationsfähigkeit bieten, bieten elektronische Geräte Interaktivität und Portabilität (Foto: Freepik)Während gedruckte Bücher ein Sinneserlebnis und eine größere Konzentrationsfähigkeit bieten, bieten elektronische Geräte Interaktivität und Portabilität (Foto: Freepik)

Die Gefahr von Bildschirmen

Er lesen In Bildschirm Es kann die Augen schädigen und einige Probleme wie Myopie (wenn entfernte Objekte als verschwommen wahrgenommen werden) verursachen und bei Kindern, insbesondere in den ersten Lebensjahren, das Auftreten dieser Sehstörung begünstigen. Darüber hinaus können sie bei täglicher Anwendung ebenfalls leiden Syndrom des trockenen AugesDie Augenermüdung oder – in den schwersten Fällen aufgrund von blauem Licht – die MakuladegenerationDies betrifft den Teil der Netzhaut, der für das zentrale Sehen und die Wahrnehmung von Details und Farben verantwortlich ist.

Es ist wichtig, diese Geräte verantwortungsvoll zu nutzen, von Zeit zu Zeit Pausen einzulegen und, wo möglich, Ihre Augen zu schützen. Es ist ein bisschen wie Bildschirme speziell darauf ausgelegt, keinen Schaden anzurichten: das sogenannte elektronische Tinte, die sich dadurch auszeichnen, dass sie kein Licht aussenden. Sie sind schwarz und weiß und geben keinerlei Strahlung ab.

Bei der Nutzung wird der Nutzer merken, dass seine Augen nicht wie beim Blick auf einen herkömmlichen Bildschirm ermüden. Sie sind eine gute Wahl für Lektüre und Augenschutz. Auf die gleiche visuelle Hygiene muss geachtet werden: ausreichende Beleuchtung, regelmäßige Pausen und korrekter Abstand zu anderen. Augen.

Das Lesen auf einem Bildschirm kann zu Sehstörungen führen.  Wie Myopie, Syndrom des trockenen Auges, Augenermüdung, um nur einige Beschwerden zu nennen.  (Pixabay)Das Lesen auf einem Bildschirm kann zu Sehstörungen führen. Wie Myopie, Syndrom des trockenen Auges, Augenermüdung, um nur einige Beschwerden zu nennen. (Pixabay)

Bücher im Zusammenhang mit Wachstum

Drei- und vierjährige Kinder erreichen beim Lesen eine höhere Konzentrationsfähigkeit ein Buch bei einem Erwachsenen, heißt es in der Fachpublikation, denn die innere Funktion des Gehirns bestätige dies Menschliche Interaktion hilft bei der Entwicklung von Fähigkeiten Leser Anfänger Sie schlagen diese Lektüre auch vor Papierbücher hängt mit diesem Fortschritt zusammen.

Wenn sie in a lesen Elektronisches GerätDie Aktivierung war die niedrigste von allen. Laut einer anderen Studie nimmt die Gehirnkonnektivität bei Kindern mit der Zeit zu, die sie mit Lesen verbringen Bücher und nimmt mit der Dauer der Exposition ab Bildschirme. Der MRTs von Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren gezeigt Leseschaltungen stärker bei denjenigen, die mehr Zeit damit verbrachten, drinnen zu lesen Papier.

See also  Der ehemalige Rugbyspieler Urtzi Abanzabalegi ist nach einem Stromschlag gestorben

Laut einer vom NIH durchgeführten Studie an einer kleinen Anzahl von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung (ASD)mit beiden Methoden, Jungen mit dieser Erkrankung“Sie lernten mehr Wortbedeutungen aus dem E-Book als aus dem gedruckten Buch.und drei zeigten ein größeres Engagement beim Lesen des E-Books als beim Lesen des gedruckten Buches.“ Ebenso „hatten die meisten Eltern qualitativ das Gefühl, dass das Engagement ihrer Kinder beim E-Book größer war als beim gedruckten Buch.“ Kinder mit ASD neigen dazu taktile Erfahrungen beim Lesen des gedruckten Buches und auditive Erfahrungen beim Lesen des E-Books zu machen.“

Animierte E-Books können dabei helfen, das Leseverständnis zu verbessern, insbesondere bei Kindern mit einer weniger entwickelten Aufmerksamkeitsregulation;  Sie haben auch ein größeres Verständnis, wenn sie in Begleitung eines Erwachsenen ein Buch lesen.  Animierte E-Books können dabei helfen, das Leseverständnis zu verbessern, insbesondere bei Kindern mit einer weniger entwickelten Aufmerksamkeitsregulation; Sie haben auch ein größeres Verständnis, wenn sie in Begleitung eines Erwachsenen ein Buch lesen.

Hilfsmittel zur Leseförderung bei Kindern

Der animierte E-Books kann helfen, das Leseverständnis zu verbessern, insbesondere bei Kindern mit weniger entwickelter Aufmerksamkeitsregulation. Aber vielleicht das wichtigste Werkzeug für Kinder, um das zu bekommen Gewohnheit lesen Es geht einfach mit gutem Beispiel voran.

Wenn Kinder in ihren Eltern das sehen Leidenschaft fürs Lesen, es wird ihre Aufmerksamkeit erregen. Sie werden sich fragen, warum sie gerne lesen, und sie werden es wissen wollen. Wenn die Eltern sie begleiten, wird der Erwerb natürlicher sein. Nachdem Sie beispielsweise eine Geschichte gelesen haben, können Sie eine Familienaktivität oder ein Spiel zum Inhalt planen.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass Kinder aus keinem Grund in ihrem Geschmack eingeschränkt werden sollten. Literarisches Genre, vorausgesetzt, dass sie für ihr Alter geeignet sind, aber dass sie generell dazu ermutigt werden, das zu genießen Lektüre. Der Besuch einer Bibliothek kann ihnen helfen, die große Vielfalt der Literatur zu verstehen.

Sie sollten sie niemals zum Lesen zwingen: Es ist besser ermutige sie. Zum Beispiel: „Wenn du etwa 10 Minuten lang liest, können wir in den Park gehen oder ich kaufe dir deine Süßigkeiten.“ Sie sollten auch versuchen, sie nicht zu sehr zu korrigieren, um sie nicht zu entmutigen. Es ist sehr hilfreich, in Ihrem Zimmermöbel eine Ecke oder ein Regal für Ihr Zimmer einzurichten Bücherdamit sie sie zur Hand haben.

E-Books lesen KinderKindheitKognitive Entwicklung Psychische Gesundheit

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2