Nachruf auf Dan Kirby: Britischer Rennfahrer stirbt durch Selbstmord

Manoj enjoy

Follow us on

Chelmsford, Essex – Die Welt des Motorsports trauert um den tragischen Tod von Dan Kirby, einem britischen Rennfahrer aus Chelmsford, Essex. Dan Kirbys vorzeitiger Tod wurde am Dienstag, 19. September 2023, bestätigt. Obwohl die genaue Todesursache noch nicht offiziell bestätigt wurde, spekulierten lokale Medien, dass es sich möglicherweise um Selbstmord handelte, obwohl dies noch unbestätigt ist. Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei seiner Frau Bethany Kirby und ihren wunderschönen Töchtern.

Die Motorsport-Community zeigte sich schockiert und traurig über die Nachricht. Ein Kollege sagte: „Mit großer Bestürzung und Trauer haben wir vom Tod von Dan Kirby erfahren.“ Ein britischer Rennfahrer und SimRacer-Kollege, gegen den wir das Vergnügen hatten, anzutreten. Ruhe in Frieden.”

Dan Kirby, ein britischer Rennfahrer, der ursprünglich aus Chelmsford, Essex, stammt, war ein aktiver Teilnehmer der TCR-UK Touring Car Championship. Seine Reise in die Welt des Tourenwagenrennsports begann im Jahr 2020, als er zu Power Maxed Racing kam. Sein Engagement für den Sport und sein Beitrag zur Rennsportgemeinschaft werden uns in bester Erinnerung bleiben, während seine Kollegen und Fans um den Verlust eines talentierten und leidenschaftlichen Fahrers trauern.

Andy Wilmot hat seine Trauer über den Tod seines Freundes Dan Kirby zum Ausdruck gebracht. Das hat er gesagt:

Der tragische Verlust eines Menschen, der mir sehr nahe stand und der mir sehr am Herzen lag, der mein Leben wirklich zum Besseren veränderte und viele meiner Träume wahr werden ließ, von der Verwirklichung meiner Geschäftsziele bis hin zur Tätigkeit bei BTCC. Ein wahrer Freund, Unterstützer, Rennteamkollege und Geschäftspartner. Worte können die Trauer aller, die diesen erstaunlichen Mann kannten und liebten, nicht ausdrücken. Dan Kirby. Für immer vermisst, nie vergessen. Ruhe in Frieden. Gedanken und Gebete an deine Familie 💔

See also  Nachrufe und Todesursachen von Olivia Knighton im Zusammenhang mit Bootsunfällen

In der nächsten Saison 2021 war Dan Kirby mit Power Maxed Racing dem Gewinn der Meisterschaft verlockend nahe. Die Saison erreichte ihren dramatischen Höhepunkt in Donington Park, wo ein spannendes letztes Rennwochenende stattfand, bei dem fünf Fahrer erbittert um den begehrten Meistertitel kämpften.

Mit einem nervenzerreißenden Ergebnis beendete Dan das Wochenende auf dem 3. Platz und markierte damit ein sehr erfolgreiches zweites Jahr in seiner Karriere im Tourenwagenrennsport. Bevor er sich ganz dem Rennsport widmete, war Danny Gründer und Teamchef von Trade Price Cars Racing. Das Team, ein Ableger seines Autoverkaufsgeschäfts Trade Price Cars, war stark an den Saisons 2019 und 2020 der Kwik Fit British Touring Car Championship beteiligt. Sie setzten 2019 zwei Audi S3 ein, die von großen Namen wie Jake Hill und dem ehemaligen F1- und Le-Mans-Sieger Mark Blundell gefahren wurden, gefolgt von Bobby Thompson und James Gornall im Jahr 2020.

Chelmsford, eine englische Stadt nordöstlich von London, verfügt über eine reiche Geschichte und ein reiches kulturelles Erbe. Zu den bemerkenswerten Attraktionen gehört das Hylands House, ein beeindruckendes Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert mit sorgfältig restauriertem Innenraum, umgeben von Hunderten Hektar malerischer Parklandschaft. Die Stadt beherbergt auch die mittelalterliche Chelmsford Cathedral, die für ihre exquisiten Buntglasfenster und farbenfrohen Decken bekannt ist, die zu ihrem historischen Charme beitragen.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2