Miss Universe-Richterin: Ist Emily Austin Transgender? Das Video und die Fotos gingen viral

Manoj enjoy

Follow us on

Ist Emily Austen Transgender? Die Geschlechtsidentität einer ehemaligen Miss-Universe-Jurorin hat Neugier geweckt, nachdem sie argumentierte, dass Transfrauen nicht an Schönheitswettbewerben teilnehmen dürfen.

Emily Austin ist eine berühmte amerikanische Journalistin, Model, Schauspielerin, Social-Media-Influencerin und unabhängige NBA-Senderin.

Die gebürtige US-Amerikanerin war Jurorin bei der Wahl zur Miss Universe 2022.

Die ehemalige Miss-Universe-Richterin sorgte kürzlich für Aufsehen, nachdem sie die Miss-Universe-Organisation für die Zulassung von Transgender-Kandidatinnen kritisiert hatte.

Unterdessen gab es große Bedenken hinsichtlich der Geschlechtsidentität von Emily Austen. Erfahren Sie unten mehr.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Megan Rapinoe Skandal und Kontroverse: Lachmeme erklärt

Ist Emily Austen Transgender? Geschlechtsidentität enthüllt

Nein, Emily Austen ist kein Transgender. Sie ist eine Cisgender-Frau, die als Tochter israelischer Eltern geboren und auf Long Island aufgewachsen ist.

Die ehemalige Miss-Universe-Jurorin Emily Austin ist kein Transgender, sondern eine Cisgender-Frau. (Bildquelle: Daily Mail)

Die Journalistin war Jurorin bei der Wahl zur Miss Universe 2022, die Anne Jakrajuthatip, einer Milliardärin und Transgender-Frau aus Thailand, gehörte.

Darüber hinaus kritisierte Austin kürzlich die Miss Universe-Organisation dafür, dass sie Kandidatinnen akzeptiert, die sich als Transgender identifizieren.

Zusammen mit einem Transgender-Besitzer behauptete der Journalist, dass es in der „oxymoronischen“ und „moralisch falschen“ Predigt um die „Wiederermächtigung von Frauen“ gehe.

Die ehemalige Richterin eines Schönheitswettbewerbs sorgte nach ihrer Bemerkung für Schlagzeilen. Die Frage, ob Transfrauen an Schönheitswettbewerben teilnehmen sollten oder nicht, wird heiß diskutiert.

Unterdessen scheinen einige Leute verwirrt zu sein und zu glauben, dass Emily Austen eine Transgender-Frau ist. Aber es ist eine Lüge. Sie ist eine Cisgender-Frau.

Emily Austen: Transfrauen sollten in ihrer Welt nicht zugelassen werden

Wie oben erwähnt, machte Emily Austin Schlagzeilen, nachdem sie ihre Kritik an der Miss Universe-Organisation geäußert hatte, weil sie Transgender-Kandidaten zugelassen hatte.

See also  Wo ist Jim Kramer diese Woche? Wird Jim Cramer ins Krankenhaus eingeliefert?

Laut einer ehemaligen Miss-Universe-Richterin ist die Predigt über die „Wiederermächtigung von Frauen“ mit einem Transgender-Inhaber in der Organisation „moralisch falsch“ und „oxymoronisch“.

Emily Austen TransgenderDie Inhaberin der Miss Universe Organization, Ann Jakrajuthatip (Bild oben), ist eine Transgender-Frau. (Bildquelle: NDTV)

Die Bemerkung des amerikanischen Journalisten löste bei vielen Menschen Empörung aus, die sie als transphob, unsensibel und ignorant empfanden, und löste im Internet reichlich Kritik und Gegenreaktionen aus.

2022 Miss Universe-Richterin Fox Business Varney & Co.

Anne Jakrajuthatip, eine thailändische Medienmogulin, Milliardärin und Transgender-Frau, hat von IMG Media die Rechte an Miss Universe, Miss USA und Miss Teen USA im Jahr 2022 für 20 Millionen US-Dollar erworben.

Austin äußerte seine Besorgnis über die finanziellen Probleme des Unternehmens Jakrajjuthatip und kritisierte den Schritt aus sozialen und moralischen Gründen und sagte, dass die Menschen sich dieser Bedenken zunehmend bewusst würden.

Der diesjährige Wettbewerb ist historisch, da er zwei Transgender-Kandidatinnen willkommen heißt: Miss Portugal und Miss Niederlande.

Während des Interviews sprach sich die Journalistin jedoch kategorisch gegen die Einbeziehung von Transfrauen in Schönheitswettbewerbe aus und argumentierte, dass dies der Stärkung der Frauen zuwiderlaufe.

Emily betonte ihre Überzeugung, dass die Teilnahme biologischer Männer-zu-Frau-Übergänger an solchen Branchen das Wesen der Stärkung der Frauen untergräbt.

Darüber hinaus betonte sie die Bedeutung des Kandidateninterviews bei der Miss Universe-Veranstaltung und deutete an, dass die Lebenserfahrung einer Transgender-Frau möglicherweise nicht mit der einer biologischen Frau übereinstimme.

Austin äußerte sich skeptisch gegenüber der „weiblichen Geschichte“ von Männern im Übergang und nannte Beispiele wie das Nichterleben von Menstruationsbeschwerden oder das Gehen auf der Bühne als definierende Aspekte der Weiblichkeit.

See also  Wer war Nikita Washington Detroit? Tod und Nachruf

Emily Austen plädierte nachdrücklich für die Wahrung von Grenzen in Frauenbranchen und forderte Transgender-Personen auf, nicht in diese Räume einzudringen.

Bevor Sie gehen: Robert Isaacs aus Texas vermisst Update 2023: Wird er noch gefunden?

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2