Leo Sbaraglia allein mit Infobae für die Serie „Menem“: „Es ist die größte Herausforderung meines Lebens“

Manoj enjoy

Follow us on

Der Schauspieler teilt die Herausforderungen und Chancen, die mit der Verkörperung einer so komplexen Figur im politischen und sozialen Bereich Argentiniens einhergingen.

Leo Sbaraglia in seiner Rolle als Carlos Saúl Menem in der Prime Video-Serie „Menem“.  (Prime Video)Leo Sbaraglia in seiner Rolle als Carlos Saúl Menem in der Prime Video-Serie „Menem“. (Prime Video)

Das Leben von Carlos Saul Menemder zweimal Präsident von war Argentinien in den 90ern ist es faszinierend. Er war ein Mann, der ein Jahrzehnt mit seinem besonderen Stil, seiner Ästhetik, seinen kontroversen Entscheidungen im politischen Bereich prägte und die Liebe und den Hass aller Bürger auf sich zog.

Sie könnten interessiert sein an: „Menem“: exklusiv alle Geheimnisse der neuen Serie über den ehemaligen argentinischen Präsidenten

Jetzt kommt es dazu Prime Video die Serie, die seinen Namen trägt, Menemund erzählt von den wichtigsten Ereignissen seines Lebens vor seiner Ankunft in Buenos Aires, seinen Jahren als Präsident des Landes und unbekannten Aspekten seines Privatlebens. Die Leitung erfolgt durch Ariel Winogradund seine zentralen Akteure sind Leonardo Sbaraglia in der Haut von Menem und Griselda Siciliani wie Zulema Yoma.

„Er ist ein faszinierender und sehr schwieriger Charakter“, sagt Sbaraglia in einem Interview während der Dreharbeiten zu „Menem“.  (Prime Video)„Er ist ein faszinierender und sehr schwieriger Charakter“, sagt Sbaraglia in einem Interview während der Dreharbeiten zu „Menem“. (Prime Video)

„Er ist ein faszinierender und sehr schwieriger Charakter“, sagt Sbaraglia im Gespräch mit Infobae mitten im Aufnahmeset der Serie. „Wino (Winograd) kam und sagte zu mir: ‚Hey, Leo. Willst du Menem spielen?’ Und wir sind gerade mit der Herstellung fertig Manager und wir waren in völliger Idylle. Wenn ich fünf Minuten darüber nachgedacht hätte, hätte ich es meiner Meinung nach nicht getan, er ließ mich nicht einmal darüber nachdenken!“, erinnert sich der Schauspieler lachend.

Das könnte Sie interessieren: Allein mit den Produzenten von „The Continental“, dem ambitionierten Spin-off der „John Wick“-Saga

See also  Wetter in Málaga: Wie hoch werden die Höchst- und Tiefsttemperaturen am 5. November sein?

–Und wie haben Sie sich selbst überzeugt?

–Sbaraglia: Zuerst sah ich ihn als sehr überzeugt an und es schien eine beeindruckende Herausforderung zu sein. Er würde Ihnen sagen, dass es vielleicht das Größte meines Lebens ist. Und ich hatte Herausforderungen, oder? Aber ich denke, er ist der Größte in meinem Leben. Er ist ein sehr schwieriger und sehr faszinierender Charakter. Und zum Glück hatten wir den Luxus, an Feiertagen, wenn der Präsident nicht da war, in der Casa Rosada arbeiten zu können. Die Tatsache, dass sie uns die Casa Rosada zur Verfügung gestellt haben, war auch ein großer Luxus, weil man die Energie in diesen Wänden spüren kann. Ich meine, was passiert im Körper eines Präsidenten? Das weiß nur jemand, der sich innerhalb dieser Mauern befindet und über dieses Maß an Macht und Dominanz verfügt.

Das könnte Sie interessieren: Allein mit Grag Queen nach der Premiere von „Drag Race Brasil“

Ich denke, eines der großen Themen der Serie ist das Thema Macht. Aber auch jede Menge Humor steckt in der Serie. Das schützt uns also auch, weil es überhaupt keine Feierlichkeit hat. Als ob Carlos Saúl ein wenig Regie führen würde, oder? Ein Typ, der immer über das Paradigma hinausging.

Griselda Siciliani und Leonardo Sbaraglia als Zulema Yoma und Carlos Menem.  (Quelle: Federico Romero – Mit freundlicher Genehmigung von Prime Video)Griselda Siciliani und Leonardo Sbaraglia als Zulema Yoma und Carlos Menem. (Quelle: Federico Romero – Mit freundlicher Genehmigung von Prime Video)

Carlos Menem, der 1930 in Anillaco, La Rioja, geboren wurde, war Gouverneur seiner Provinz, bevor er 1989 Präsident wurde. Er regierte Argentinien ein Jahrzehnt lang und erlebte sowohl Erfolge als auch Kontroversen und persönliche Tragödien, wie den Tod seines Sohnes Carlitos ein Hubschrauberunfall. Sbaraglia betonte, dass er einmal im River-Plate-Stadion Zulemita Menem (Tochter von Carlos und Zulema) kennengelernt habe, die beiden jedoch keinen Kontakt zur Fiktion gehabt hätten. „Die Familie ist überhaupt nicht involviert, auch nicht in den Inhalt. Mit anderen Worten: Wir arbeiten wie Wino, frei, als würden wir eine weitere Fiktion machen“, sagte der Schauspieler eindringlich.

See also  Die Polizei von Maui wurde wegen eines militärischen Komplotts in einem TikTok-Video festgenommen

Griselda Siciliani in der Rolle der Zulema Yoma (Prime Video)Griselda Siciliani in der Rolle der Zulema Yoma (Prime Video)

Menem wurde erstellt und produziert von Mariano Varela (Porn & Ice Cream), Partner und Generaldirektor von Claxson und Gründer von Yulgok Media, beide Produzenten der Serie. Regisseur Ariel Winograd ist seinerseits auch Showrunner der Serie. Er teilt sich die Regie mit Fernando Alcalde (Argentinien, 1985). Das Drehbuch wurde von fünf Autoren geschrieben, darunter Mariana Levy (Der Präsident), Federico Levín, Luciana Porchietto (Die Internationalen), Silvina Olschansky (Maradona: gesegneter Traum) und Guillermo Salmerón (El Marginal).

„Ich habe gelernt, dass Menem ein Typ mit einer großen Fähigkeit zur Selbstbestimmung, großer Anziehungskraft und großen Geheimnissen ist“, erinnert sich der Schauspieler.  (Quelle: Federico Romero – Mit freundlicher Genehmigung von Prime Video)„Ich habe gelernt, dass Menem ein Mann mit einer großen Fähigkeit zur Selbstbestimmung, großer Anziehungskraft und großen Geheimnissen ist“, erinnert sich der Schauspieler. (Quelle: Federico Romero – Mit freundlicher Genehmigung von Prime Video)

Leo seinerseits hat die Figur schon lange studiert. „Ich war in La Rioja und habe dort mit vielen Leuten an ihrem kleinen Tisch gesprochen“, gesteht er und fügt hinzu: „Die Menge an Dingen, die sie mir erzählt haben und die Menge an Informationen, die mir weiterhin heruntergeladen werden, kann nicht in einer Serie verarbeitet werden.“ , noch in einer Saison. Die Vorbereitung erfolgte also durch viele Gespräche mit Leuten, die ihn kannten, und durch das Ansehen vieler Videos. Ich verbringe den ganzen Tag damit, Videos anzusehen“, erklärt er.

–Wie haben Sie sich darauf vorbereitet, Menems Riojan-Akzent zu lernen?

– Der Akzent wurde von Mariana Guerreiro bearbeitet, einer Logopädin, mit der ich auch bei der Herstellung von (Guillermo) Coppola zusammengearbeitet hatte. Sie verfügt über eine Technik, die dem Zuhören ähnelt, fast musikalisch. Als Menem jünger war, sprach er tatsächlich schärfer. Doch dann stieg sie aus.

See also  Von Rita Oras transparentem Kleid bis hin zu Jim Carreys durchschlagender Veränderung des Looks: Berühmtheiten auf einen Klick

„Es ist die größte Herausforderung meines Lebens“, sagte Sbaraglia in einer Erklärung gegenüber Infobae.  (Quelle: Federico Romero – Mit freundlicher Genehmigung von Prime Video)„Es ist die größte Herausforderung meines Lebens“, sagte Sbaraglia in einer Erklärung gegenüber Infobae. (Quelle: Federico Romero – Mit freundlicher Genehmigung von Prime Video)

Die Besetzung der Serie wird durch Agustín Sullivan (Sandro de América) und Cumelén Sanz (Monzón) als Menems Kinder, Carlitos Jr. und Zulemita vervollständigt Juan Minujin (The Marginal), Jorgelina Aruzzi (The First of Us), Marco Antonio Caponi (Iosi, der bedauernde Spion), Alberto Ajaka (Apache: Das Leben von Carlos Tévez), Violeta Urtizberea (The Stars), Campi (Love After the Love). ), unter anderen.

Die Schauspielerin erweckt die Person zum Leben, die während der ersten Präsidentschaft von Carlos Menem die First Lady war.  (Prime Video)Die Schauspielerin erweckt die Person zum Leben, die während der ersten Präsidentschaft von Carlos Menem die First Lady war. (Prime Video)

Leo Sbaraglia betonte die Bedeutung des Verstehens Menem Jenseits der politischen Karikatur. Der Schauspieler wies darauf hin, dass sich die Serie durch den Fokus auf Macht, aber auch durch die Einbeziehung von Humor auszeichne, und verabschiedete sich mit einer Reflexion über seine Figur: „Ich habe gelernt, dass Menem ein Typ mit einer großen Fähigkeit zur Selbstbestimmung war , ein großer Magnetismus. und ein großes Geheimnis.“ Die historische Fiktion verspricht einen Einblick in die vielfältigen Nuancen einer Figur zu geben, die die argentinische Geschichte nachhaltig geprägt hat.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2