Klimavorhersage: Hier sind die Temperaturen für heute in Sevilla

Manoj enjoy

Follow us on

Um unvorhergesehene Ereignisse zu vermeiden, ist es wichtig, die Wettervorhersage zu kennen

Klimainformationen werden für die Gesellschaft immer wichtiger.  (Infobae/Jovani Pérez)Klimainformationen werden für die Gesellschaft immer wichtiger. (Infobae/Jovani Pérez)

Wettervorhersagen, basierend auf Beobachtungen und mathematischen Modellenhelfen, den Zustand der Atmosphäre zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem bestimmten Ort anhand von Aufzeichnungen vorherzusagen, z. B Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Druck, Niederschlag oder Wind.

Wettervorhersagen sind Praktiken, die seit Hunderten von Jahren, sogar vor der christlichen Ära, praktiziert werden und im Wesentlichen auf der Beobachtung von Wolken, Wind und der Jahreszeit basieren, wenn auch ursprünglich auf diesen Sie waren nicht sehr genau.

Erst mit dem Aufkommen neuer Technologien (z. B. Computer) begann man mit der Implementierung mathematischer Modelle, die es ermöglichten, genauere Vorhersagen zu treffen, und wurden zu einem grundlegenden Faktor für die Transport (Land, Meer oder Luft), Landwirtschaft, Tourismus, Katastrophenvorsorge, öffentliche Gesundheit und sogar militärische OperationenDies geht über die Entscheidung hinaus, ob man einen Regenschirm trägt oder welche Kleidung man trägt.

Hier ist die Wettervorhersage für die nächsten Stunden in Sevilla:

Während des Tages Temperatur wird maximal 34 Grad erreichen, die Regenvorhersage Die Temperatur beträgt 1 %, die Bewölkung 0 % und die Windböen erreichen Geschwindigkeiten von 20 Kilometern pro Stunde.

Bei den UV-Strahlen wird mit einer Stärke von bis zu 6 gerechnet.

für die Nacht Temperatur wird 20 Grad erreichen, während die Niederschlagswahrscheinlichkeit Die Temperatur beträgt 3 %, bei 11 % Bewölkung, während die Windböen nachts 28 Kilometer pro Stunde betragen.

See also  Chelsea Alcivari, eine Lehrerin des New Yorker Bildungsministeriums, ist in New York gestorben

Das Klima dieser spanischen Stadt

Sevilla hat ein charakteristisches mediterranes Klima.  (Reuters)Sevilla hat ein charakteristisches mediterranes Klima. (Reuters)

Sevilla Es handelt sich um eine spanische Stadt, die an die Provinzen Málaga, Cádiz, Huelva, Badajoz und Córdoba grenzt und sich durch ein mediterranes Klima mit trockenen und heißen Sommern und sehr milden und oft regnerischen Wintern auszeichnet.

Nach der Klimaklassifikation von Köpen gibt es in Sevilla eine Durchschnittstemperatur von 19,2 Grad Celsius und ist damit das Gebiet mit der höchsten durchschnittlichen Jahrestemperatur in Kontinentaleuropa.

Der Monat Juli zeichnet sich dadurch aus, dass er der ist Wärmer, wo das Thermometer meist auf 40 Grad Celsius steigt. In der kältesten Jahreszeit hingegen beträgt die Durchschnittstemperatur 11 Grad.

Der Niederschlag Sie konzentrieren sich auf die Monate Oktober bis April, wobei der Dezember der regenreichste Monat ist. Im Laufe des Jahres gibt es durchschnittlich 51 Regentage und nur drei Frosttage, daher ist Schnee in der Stadt ein äußerst seltenes Phänomen, das letzte Mal war am 10. Januar 2010, als eine leichte Schicht fiel.

Laut dem Weather Spark-Portal ist die beste Zeit, Sevilla zu besuchen und Outdoor-Aktivitäten zu unternehmen, von Ende März bis Ende Juni; sowie von Mitte September bis Ende Oktober.

Endlich, das extreme Temperaturen gemessen an der Wetterstation am Flughafen Sevilla beträgt -5,5 °C, 12. Februar 1956; sowie 46,6 °C am 23. Juli 1995, die im Jahr 2022 während der großen Hitzewelle durch eine andere verdrängt wurde.

Die vier Klimazonen Spaniens

    Die Höchsttemperaturen treten zwischen Juli und August auf, während die Tiefsttemperaturen im Januar und Februar auftreten (Reuters) Die Höchsttemperaturen treten zwischen Juli und August auf, während die Tiefsttemperaturen im Januar und Februar auftreten (Reuters)

Spanien zeichnet sich durch Sein aus sonnig, wo die Sonne etwa 3.000 Stunden im Jahr beträgt. Der Die Temperaturen in diesem Mittelmeerland sind mildEs gibt jedoch erhebliche Unterschiede zwischen den Jahreszeiten und verschiedenen Gebieten.

See also  Videos der australischen NBA-Stars Josh Giddey und Liv Cook gingen auf Reddit und Twitter viral

Obwohl Amet bis aufzeichnet 13 Klimaarten in SpanienSie sind wirklich vier, die vorherrschen: ozeanisch, Mittelmeer der kühlen Sommer, kontinentales Mittelmeer Und kalte Steppe.

Der Ozean zeichnet sich dadurch aus, dass er gemäßigt ist kühle Sommer, reichlich Regen und gut über das ganze Jahr verteilt.

In Spanien kommt es hauptsächlich im Norden und Westen Galiziens, im Kantabrischen Meer, im Iberischen System, nordöstlich der nördlichen Hochebene und in einem großen Teil der Pyrenäen vor, mit Ausnahme der höchsten Gebiete.

Das Mittelmeer hat, wie der Name schon sagt, kühle Sommer trockene und kühle Sommerund auch kalte oder milde Winterwährend der meisten Im Winter fällt der Regen oder Zwischenstationen.

Dieses Klima deckt den größten Teil der nördlichen Hochebene, das Innere Galiziens und viele Berggebiete in der Mitte und im Süden der Halbinsel ab. Auf den Kanarischen Inseln erstreckt es sich weit über das gesamte Landesinnere der Inseln La Palma, El Hierro, La Gomera und Teneriffa sowie in den höchsten Gebieten Gran Canarias.

Die kontinentalen Mittelmeerregister milde und regnerische Winterund auch trockene und heiße Sommer.

Dieses Klima herrscht in weiten Teilen der Iberischen Halbinsel und der Balearen. Es erstreckt sich über den größten Teil der südlichen Hälfte und der Mittelmeerküstenregionen, mit Ausnahme der Trockengebiete im Südosten.

Was die kalte Steppe betrifft, die Die Winter sind sehr kalt und das Die Sommer können mild oder heiß seinzusätzlich Regen ist selten.

Dieses Klima erstreckt sich über den Südosten der Halbinsel, das Ebro-Tal, das südliche Plateau und in geringerem Maße auch über Extemmadura, die Balearen und das Zentrum des nördlichen Plateaus. Sie werden auch auf allen Inseln der Kanarischen Inseln beobachtet.

See also  Wer sind die Schwestern von Teresa Dingivan und Tina Satchwell?Wikipedia und Alter

Im Frühling und Herbst ist die Zeit angenehmstes Klima in SpanienEine Zeit, in der Sie fast den ganzen Tag die Natur genießen können.

Der Die Höchsttemperaturen werden im Juli und August erreichtdie heißesten und trockensten Monate im ganzen Land.

Während Die Tiefsttemperaturen treten normalerweise im Januar und Februar aufMonate, die auch mit zusammenfallen die regnerischsten Tagehauptsächlich im Norden Spaniens.

WEITERLESEN

Mehr Nachrichten

Das Klima auf der Welt

Alles über Spanien

Sevilla Klima Wetter in Spanien Spanische Gesellschaft Spanische Nachrichtenseite

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2