Kenneth Eganos Gesundheit bis zum Tod: Der Boxer starb an einer Gehirnblutung

John Mulder

Follow us on

Nachdem Kenneth Egano am 10. Mai 2023 an den Folgen einer Gehirnblutung verstarb, wurde nach Kenneth Eganos Gesundheitszustand vor seinem Tod gesucht.

Der berühmte philippinische Boxer Kenneth Egano verabschiedete sich am 10. Mai 2023 im Alter von 22 Jahren traurig von seinen Fans, Angehörigen und Familienmitgliedern, nachdem er nach einem Kampf im Ring zusammengebrochen war.

Sein Tod wurde vom Games and Amusements Board der Philippinen bestätigt und mitgeteilt. Die gesamte Agentur GAB (Games and Amusements Board) trauert in einem Beitrag in den sozialen Medien am 10. Mai um den Tod des Profiboxers Kenneth.

Der junge Athlet boxte am Samstag, dem 6. Mai, in einem Acht-Runden-Kampf gegen Jason Facularin, als er eine Gehirnblutung erlitt.

Der Kampf wurde vom achtmaligen Weltmeister Manny Pacquiao ins Leben gerufen, der in der wöchentlichen philippinischen Boxsendung Blow by Blow auftrat.

Nach seinem Tod war die gesamte philippinische Boxgemeinschaft am Boden zerstört und die breite Öffentlichkeit auf der ganzen Welt würdigte einen jungen Boxer, der eine glänzende Zukunft vor sich hatte.

Da viele bereits vor seinem Tod nach Kenneth Eganos Gesundheitszustand gesucht haben, behandelt dieser Artikel alle wichtigen Details zum Gesundheitszustand des Boxers.

Weiterlesen: Boxen: Wer ist Ty Telfords Frau Ashley Telford? Eheleben mit Kindern und Vermögen

Kenneth blieb bis zu seinem Tod bei guter Gesundheit

Ein philippinischer Boxer, der bei seinem Schlagabtausch mit Manny Pacquiao mehrere Verletzungen erlitten hatte, ist gestorben.

Nach seinem tragischen Tod ist es nur natürlich, dass die Fans vor seinem Tod auf seine Gesundheit achten. Die genauen Einzelheiten zu Kenneths Gesundheitszustand während seiner Boxtage müssen jedoch noch bekannt gegeben werden.

See also  Conozca a Allen Miles y Karen Dyer, Natalia Dyer Padres: Familia

Bis zu seiner Verletzung in seinem letzten Match bei Blow by Blow war Kenneth jedoch Berichten zufolge bei guter Gesundheit und es zeigte sich, dass er Wert auf körperliches Training legte.

Kenneth ging von Gesundheit aus Kenneth Egano war ein Boxer mit großen Träumen und Ambitionen. (Quelle: Mirror)

Darüber hinaus brach Kenneth während des Endspiels zusammen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo er fast vier Tage lang ins Koma fiel.

Leider konnte der Boxer lange Zeit nicht kämpfen und verlor am Mittwoch, dem 10. Mai, sein kostbares Leben.

Boxer Kenneth Egano starb an einer Gehirnblutung

Es ist oft traurig und herzzerreißend, Geschichten zu hören, wenn ein potenzieller junger Mann mit einer glänzenden Zukunft vor ihm stirbt, aber das ist die Realität des Boxers Kenneth Egano, der im Alter von 22 Jahren sein Leben verlor.

Während des Acht-Runden-Kampfes Blow by Blow erlitt der zukünftige Boxer eine Gehirnblutung.

Der tragische Vorfall wurde sogar von der Kamera aufgezeichnet, die in der Sporthalle von Imus organisiert wurde.

Egano, der ein schwarzes T-Shirt und schwarze Shorts trug, wurde vom Trainer und den Betreuern auf einen Stuhl geholfen und setzte sofort eine Sauerstoffmaske auf.

Obwohl Kenneth das jeweilige Spiel gewann, wurde er ins Krankenhaus gebracht und bis zur Bekanntgabe der Ergebnisse ins künstliche Koma versetzt.

Kenneth ging von Gesundheit aus Nach dem Tod von Kenneth Egano würdigten ihn viele erfolgreiche Boxer auf der ganzen Welt. (Quelle: Rappler)

Als Kenneth ins Krankenhaus eingeliefert wurde, bot Manny Pacquiao an, seine medizinischen Kosten zu übernehmen und zusätzlich einen Flug für Kenneths Eltern zu bezahlen, damit sie ihn im Krankenhaus besuchen konnten.

See also  So überprüfen Sie Instagram DM auf dem PC

Damals sagte der ehemalige philippinische Senator Pacquiao: „Es gibt nichts Wichtigeres als das menschliche Leben.“

Er fügte außerdem hinzu: „Boxen ist ein extrem gefährlicher Sport und alle Boxer verdienen enormen Respekt, weil sie ihr Leben riskieren.“ „Man kann andere Sportarten ausüben, aber Boxen spielt man nicht.“

Nach seinem Tod kämpfen Kenneths Eltern, Freunde und Verwandte und bitten um Privatsphäre.

Kenneth Egano war ein aufstrebender Boxer, der seine Profiboxkarriere im Jahr 2019 begann. Zum Zeitpunkt seines Todes befand sich der Athlet in einer Siegesserie von fünf Kämpfen.

Lesen Sie auch: Boxen: Welche Religion hat Ben Hannant? Ethnizität und Vermögen der Familie

Categories: Boxing
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2