Ken Blocks Frau Lucy Block und seine Kinder trauern um ihre Lieben

Manoj enjoy

Follow us on

Der frühe Tod des amerikanischen Rallyeprofis hat die Aufmerksamkeit der Fans von Ken Blocks Frau erregt.

Der amerikanische Rallyefahrer Kenneth Paul Block, allgemein bekannt als Ken Block, fuhr für die Hoonigan Racing Division, früher Monster World Rally Team.

Ken war außerdem Mitbegründer von DC Shoes. Der Rennfahrer richtete seine geschäftliche Aufmerksamkeit auf Hoonigan Industries, eine Bekleidungslinie für Autofans, nachdem er seinen Anteil an DC Shoes veräußert hatte.

Neben Rallye-Rennen nahm Kenny an Skifahren, Snowboarden und Motocross teil.

Vor seinem Tod war der Rennfahrer Miteigentümer des Unternehmens und Leiter von Hoonigan (HHIC).

Quellen zufolge war Kenny einer der berühmtesten Rallye-Autofahrer der Welt. Er nimmt seit Mitte der 2000er Jahre an Wettkämpfen teil und hat viele Male den ersten Platz gewonnen.

Ken Blocks Frau Lucy Block: Wer ist seine Frau?

Als sich die Nachricht von Kenny im Internet verbreitete, sorgte Lucy für mehrere Schlagzeilen.

Hoonigan teilte auf Instagram einen dem Rennfahrer gewidmeten Beitrag, in dem sie in dieser schwierigen Zeit trauerten und um die Privatsphäre der Familie baten.

Ken Block mit seinen Kindern zu Weihnachten. (Quelle: Instagram)

Leider sind keine weiteren Informationen über Ken Blocks Frau verfügbar.

Einheimische bestätigten, dass Lucys Ehemann, Profi-Rallyefahrer und Hoonigan-Mitbegründer Ken Block, am 2. Januar 2022 bei einem Schneemobilunfall ums Leben kam.

Lucys Ehemann war ein professioneller Rallyefahrer, der an der Rallye-Weltmeisterschaft und der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft teilnahm.

Ihr Mann erscheint im Jahr 2015 Bedürfnis nach Geschwindigkeit Auch das Videospiel als Stilikone und die Automarke Hoonigan werden von Microsoft vertreten Forza Eine Reihe von Rennvideospielen.

See also  Michael Cross, Partner Account Manager von Chicago Automation Anywhere, ist in Lombard gestorben

Wie viele Kinder hat Ken Block?

Stuff bestätigte die Nachricht in einer von Hoonigan in den sozialen Medien veröffentlichten Erklärung. Der verstorbene Rennfahrer Ken hinterlässt seine Frau Lucy Block und ihre 16-jährige Tochter Leah Block.

Am 23. April 2033 veröffentlichte Ken auf seinem Instagram ein Video von einem Handle-Rennen für die Olympus Rallye.

In dem Beitrag hieß es: „Meine Frau Lucy und meine 15-jährige Tochter Lia sind bereit für die Olympus-Rallye! Machen Sie sich hier auf meinem Instagram bereit für die Schotterschlacht im pazifischen Nordwesten.

Ehefrau von Ken BlockKen Block fährt mit seiner Frau Lucy Block und ihrer 15-jährigen Tochter Leah Block Rennen (Quelle: thedrive)

Allerdings so wie es geschrieben steht bbc Der Rennfahrer hinterlässt drei Kinder und eine Frau. Es sieht also so aus, als ob Ken Blocks Kinder aus dem Rampenlicht der Medien bleiben.

Der Rallye-Rennfahrer war vor allem für eine lange Serie von Gymkhana-Stunt-Fahrvideos bekannt.

Diese Videos führten schließlich dazu, dass er einen Cameo-Auftritt in der BBC-Sendung „Top Gear“ hatte und auf dem Weg war, ein hoch angesehenes und beliebtes Mitglied der Automobil-Community zu werden.

Die Popularität seiner Gymkhana-Videos und die Größe seiner Fangemeinde führten dazu, dass Blok Partnerschaften mit Subaru, Ford, Audi und zahlreichen Videospiel-Franchise-Unternehmen einging.

Lesen Sie auch: Lewis Hamilton verhaftet und angeklagt: Was hat der F1-Rennfahrer getan? wo ist er jetzt

Der Tod von Ken Bloch: Was ist passiert?

Laut TMZ ist Ken Block, ein 55-jähriger Rallye-Champion und Actionsportstar, bei einem Schneemobilunfall in Utah ums Leben gekommen.

Diese Nachricht schockierte die Welt wirklich, da der Fahrer viel zu früh verstarb.

See also  Tod von Uche Ikonne: Wie starb Abias PDP-Guber-Kandidat? Familie und Vermögen

Bloks Tod ist Teil einer Extremsportart wie Rallye-Rennen und könnte nicht tragischer sein.

Nach Angaben des Sheriffbüros von Wasatch County fuhr der Rennfahrer gegen 14:00 Uhr mit einem Schneemobil einen steilen Hang hinunter, als das Fahrzeug plötzlich überschlug und auf ihn fiel.

Nach Angaben der Beamten wurde er aufgrund der Verletzungen, die er durch den Unfall erlitten hatte, noch an Ort und Stelle für tot erklärt.

Nach Angaben des Büros des Sheriffs war Kenny mit einer Gruppe unterwegs, aber allein, als sich der Unfall ereignete.

Aus der ganzen Welt strömten Ehrungen für Kenny herein, Rennfahrer, Schwergewichte der Branche und viele mehr zollten ihm ihren Respekt.

Die American Rally Association veröffentlichte ebenfalls eine Erklärung zum Tod des Rennfahrers und erklärte, dass dies der Fall sei Innereien Nach Erhalt der Nachricht.

Lesen Sie auch: Wer ist Maxine Wahoms Vater Jimmy Wahom? Mutter, Familie und Vermögen

Ken Block Top Gear-Segment

Die Welt hat im Januar 2023 ihren wunderbaren Rennfahrer verloren. Bloks früher Tod verärgerte viele Fans.

Kenny ist seit 2005 eine Rennsensation und nimmt seit über einem Jahrzehnt an Rallye-Rennen teil.

Er war ein bekannter Name in der Global Rallycross Championship, der Rally America, der World Rallycross Championship und der World Rally Championship.

Abgesehen von seinen atemberaubenden Rennfähigkeiten war der verstorbene Rennfahrer auch für seine anderen Motorsportarten bekannt. Zum Beispiel seine Gimkhana-Videos.

Gymkhana ist eine Zeit-/Geschwindigkeitsveranstaltung, bei der es darum geht, die schnellstmögliche Zeit zu erreichen. Es ist in Australien, Neuseeland und anderen Ländern sehr beliebt.

Wie bereits erwähnt, haben Blocks Gymkhana-Videos seine Popularität in die Höhe geschossen. Sein YouTube-Segment ist ein Fanfavorit.

See also  Faktencheck: Ist Tony Umez tot? Wo ist Tony Umez jetzt?

Darüber hinaus demonstrierte der Fahrer in der BBC-Show sogar das Fahren im Gymkhana-Stil Hohe Geschwindigkeit in 2009.

Bei seinem ersten Auftritt ging Ken mit Fernsehmoderator James May spazieren. Das nächste Mal versuchte er, eine Runde auf der Teststrecke der Show zu absolvieren.

Tod von Ken BlockKen Block in Rennkleidung (Quelle: Top Gear)

Obwohl er nur an zwei Spielen teilnahm, waren alle Leistungen des Fahrers spektakulär. Er hat auch in mehreren Videospielen mitgewirkt.

Nach Blocks Tod veröffentlichte Top Gear eine ausführliche Hommage. Es wurde von Ollie Marriage geschrieben und deckt Kennys bisherige Motorsportreise ab.

Der Autor schrieb auch seine persönliche Wahrnehmung von Kenny nieder und teilte seine Erfahrungen mit der Beziehung zum Fahrer.

Auch wenn Kenny nicht mehr existiert, wird er für immer in den Herzen seiner Fans und Motorsportfans bleiben. Er war einzigartig und ich werde ihn sehr vermissen.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2