Kalifornien hat die Transitgenehmigungen für die fahrerlosen autonomen Fahrzeuge von Cruise ausgesetzt

Manoj enjoy

Follow us on

Unter Berufung auf ein „unangemessenes Risiko“ für die öffentliche Sicherheit ordnete das staatliche Kraftfahrzeugministerium an, dass das Unternehmen seine selbstfahrenden Autos sofort zurückrufen müsse.

Das zu General Motors gehörende Kreuzfahrtunternehmen wird auf Anordnung des Kraftfahrzeugministeriums seine selbstfahrenden Fahrzeuge von den Straßen Kaliforniens verbannen.  (REUTERS/Heather Somerville)Das zu General Motors gehörende Kreuzfahrtunternehmen wird auf Anordnung des Kraftfahrzeugministeriums seine selbstfahrenden Fahrzeuge von den Straßen Kaliforniens verbannen. (REUTERS/Heather Somerville)

Das Unternehmen von Autos selbstständig Cruise muss alle seine Zahlungen sofort zurückziehen fahrerlose Fahrzeuge der Wege von Kalifornien nach der Abteilung für Abteilung für Kraftfahrzeuge (DMV) des Staates wird am Dienstag, 24. Oktober, feststellen, dass die Roboterbeurteilung stellt ein „unzumutbares Risiko“ für die dar öffentliche Sicherheitwas einen großen Rückschlag für das Unternehmen darstellt.

Obdachlose finden inmitten der Immobilienkrise in den Vereinigten Staaten Unterschlupf in ihren Fahrzeugen.  (Ruth Fremson/The New York Times)Das könnte Sie interessieren: Vor der Krise lebten in Los Angeles 14.000 Menschen in Fahrzeugen

Dieser Schritt erfolgt Monate, nachdem die staatlichen Regulierungsbehörden eine eröffnet haben Forschung über eine Reihe „beunruhigender Vorfälle“, in die sie verwickelt waren Kreuzfahrtfahrzeuge In San Francisco und befahl dem Unternehmen, seine Flotte um 50 % zu reduzieren.

Es kommt auch einige Wochen, nachdem eine Jaywalking-Frau von einem getroffen wurde einen Wagen konventionell und nach dem Aufprall in den Weg eines geworfen KreuzfahrtDer Täter überrollte das Opfer und schleifte es etwa sechs Meter weit mit einer Geschwindigkeit von etwa elf Kilometern pro Stunde, sagte der DMV.

Die Auswirkungen für Cruise sind erheblich, da das Unternehmen die DMV-Anforderungen für die Wiedereinführung seiner ausgesetzten Lizenzen erfüllen muss.  (REUTERS/Elijah Nouvelage)Die Auswirkungen für Cruise sind erheblich, da das Unternehmen die DMV-Anforderungen für die Wiedereinführung seiner ausgesetzten Lizenzen erfüllen muss. (REUTERS/Elijah Nouvelage)

“Er DMV bereitgestellt Kreuzfahrt die notwendigen Schritte, um die Wiederherstellung Ihrer ausgesetzten Genehmigungen zu beantragen DMV „Wird erst dann genehmigt, wenn das Unternehmen die Anforderungen zur Zufriedenheit der Abteilung erfüllt hat“, heißt es in einer Erklärung der Agentur General MotorsSie können Ihr Gerät weiter testen Modelle auf der Straße, wenn es eine gibt Sicherheitsfahrer drin Fahrzeug.

Das könnte Sie interessieren: Fünf Naturparks, die Sie im Herbst in Kalifornien besuchen können

Der selbstfahrende Autos erstellt von Kreuzfahrt Und Waymo von Google sind allgegenwärtig geworden San Franciscowo staatliche Regulierungsbehörden im vergangenen August Unternehmen erlaubten, rund um die Uhr zu arbeiten, a Robotertaxi Bezahlung für die Stadt. Der Autos erzielte gemischte Ergebnisse und löste einige Proteste von Stadtführern aus, weil sie an überfüllten Kreuzungen plötzlich anhielten und den normalen Verkehr störten. Verkehr.

See also  Die argentinische Regierung verurteilte die Terroranschläge aus dem Gazastreifen gegen Südisrael

Der Autos Sie störten auch mehrfach das Erste-Hilfe-Personal, indem sie Bereiche betraten, die mit Absperrbändern abgesperrt waren kollidierte mit Feuerwehrauto Wer war auf dem Weg zu einem Krise.

Trotz der Kritik testete der Hersteller autonomer Autos seine Modelle weiterhin auf der Straße, immer mit einem Sicherheitsfahrer an Bord.  (REUTERS/Stephen Lam)Trotz der Kritik testete der Hersteller autonomer Autos seine Modelle weiterhin auf der Straße, immer mit einem Sicherheitsfahrer an Bord. (REUTERS/Stephen Lam)

In einem Interview letzten Monat mit der Washington Post sagte der Geschäftsführer von KreuzfahrtKyle Vogt erklärte, dass die Kritik an der selbstfahrende Autos sind übertrieben und viele davon Veranstaltungen an denen sein Unternehmen beteiligt war, seien „sensationalisiert“ worden.

Das könnte Sie interessieren: Südkalifornien wird von einer Hitzewelle heimgesucht und Temperaturrekorde könnten gebrochen werden

Allerdings die DMV sagte in seiner Entscheidung am Dienstag, dass die Kreuzfahrtfahrzeuge „sind nicht sicher für den öffentlichen Betrieb“, und stellte außerdem fest, dass die Unternehmen falsch dargestellte „Informationen im Zusammenhang mit der Sicherheit des autonome Technologie.“

In seinem Argument für die Aussetzung der Lizenzen von KreuzfahrtEr DMV zitierte einen besonders schockierenden Vorfall, der sich Anfang dieses Monats ereignete, als a Fahrzeug von Kreuzfahrt traf einen Fußgänger, der ihm in den Weg geschleudert wurde menschlicher Fahrer. Obwohl die Kreuzfahrt zunächst völlig gestoppt, die Fahrerloses Auto versuchte auf der Seite anzuhalten Straße mit der schwerverletzten Frau unten.

Cruise hatte mit seinen Fahrzeugen mehrere Zwischenfälle, darunter das Eindringen in Sperrgebiete und Zusammenstöße mit diensthabenden Feuerwehrautos.  (San Francisco Firefighters/REUTERS)Cruise hatte mit seinen Fahrzeugen mehrere Zwischenfälle, darunter das Eindringen in Sperrgebiete und Zusammenstöße mit diensthabenden Feuerwehrautos. (San Francisco Firefighters/REUTERS)

Die Eröffnungsgeschichte von Kreuzfahrt über ihn ein Ereignis bevor die Aufsichtsbehörden und die Post dies nicht erwähnten einen Wagen Er bewegte sich mit der Frau unten sechs Meter weit. Er DMV kritisierte die mangelnde anfängliche Transparenz der Unternehmen und sagte, die Unterlassung „behindert die Fähigkeit der Abteilung, den sicheren Betrieb des Gebäudes effektiv und zeitnah zu beurteilen.“ Fahrzeuge von Kreuzfahrt und gefährdet die Sicherheit der Öffentlichkeit.“

See also  Austin Robinson aus Ashland, geschäftsführender Koordinator von Bethesda Services, stirbt im Alter von 35 Jahren: Nachruf

„Die nachfolgenden Manöver der einen Wagen zeigen an, dass die Fahrzeuge von Kreuzfahrt Möglicherweise fehlt es Ihnen an der Fähigkeit, bei Vorfällen mit a. sicher und angemessen zu reagieren ein Fußgänger um das nicht unnötig zu stellen ein Fußgänger oder andere Personen einem Risiko weiterer Verletzungen ausgesetzt sind“, sagte der DMV.

In einer Erklärung sagte der Sprecher von KreuzfahrtHannah Lindow sagte nach dem Vorfall, dass die Unternehmen „proaktiv“ Informationen mit staatlichen und bundesstaatlichen Ermittlern geteilt, „einschließlich des gesamten Videos“.

Dem Autokonzern wurde zunächst mangelnde Transparenz bei der Aufklärung des Unfalls gegenüber Aufsichtsbehörden und der Öffentlichkeit vorgeworfen.  (REUTERS/Heather Somerville)Dem Autokonzern wurde zunächst mangelnde Transparenz bei der Aufklärung des Unfalls gegenüber Aufsichtsbehörden und der Öffentlichkeit vorgeworfen. (REUTERS/Heather Somerville)

„Wir standen in engem Kontakt mit den Aufsichtsbehörden, um ihre Fragen zu beantworten, und halfen der Polizei bei der Identifizierung Fahrzeug des Treiber „Er ist geflohen“, sagte er. „Unsere Teams führen derzeit eine Analyse durch, um mögliche Verbesserungen bei der Reaktion (der) zu ermitteln autonomes Fahrzeug) zu solchen extrem seltenen Ereignissen.“

Lindow hat das gesagt Unternehmen wird der Aufforderung unverzüglich nachkommen DMV. Vor der Entscheidung vom Dienstag konnte das Unternehmen nur mit 50 Stück zirkulieren fahrerlose Fahrzeuge tagsüber und mit 150 in der Nacht.

Die Entscheidung von Kalifornien diesen Sommer zu ermöglichen Kreuzfahrt Und Waymo Betreiben Sie Ihre Flotte als Dienstleistung Robotertaxi Das 24/7-Zahlungssystem galt als entscheidender Moment für die autonomer Transport. Im Wesentlichen erlaubte die Maßnahme beiden Unternehmen, als Unternehmen zu agieren Uber und ein Lyft mehr in der Stadt, nur ohne Fahrer.

Das Unternehmen wurde wegen der Sicherheit seiner autonomen Fahrzeuge kritisiert, obwohl sein CEO Kyle Vogt dies behauptet Das Unternehmen wurde wegen der Sicherheit seiner autonomen Fahrzeuge kritisiert, obwohl sein CEO Kyle Vogt behauptet, diese seien „sensationell“ gewesen. (REUTERS/Stephen Lam)

Doch kurz nach der Erweiterung Kreuzfahrt Es war Gegenstand einer Reihe von Ereignissen, die Anwohner und Beamte verärgerten. Im August, a Fahrerloses Auto fuhr bei grüner Ampel auf die Kreuzung und wurde von einem angefahren Feuerwehrauto Wer war auf dem Weg zu einem Krise. A ein Passagier Er wurde vor Ort wegen „nicht schwerer“ Verletzungen behandelt Kreuzfahrt gab an, den Vorfall untersucht zu haben.

See also  Dr. Grace Boadu Unfallbedingter Tod, CEO der Grace Gift Herbal Clinic, verstorben

Ein paar Tage zuvor ein anderer einen Wagen blieb im nassen Beton stecken und musste von einem Soldaten geborgen werden. Kreuzfahrt. Ungefähr zur gleichen Zeit mehrere Fahrzeuge Sie blieben in einem stecken Übergang An einem Wochenendabend sehr beschäftigt. Das Unternehmen machte ein etwa vier Meilen entfernt stattfindendes Musikfestival dafür verantwortlich, dass das Signal in der Gegend blockiert und die Reaktion des Unternehmens, die Geräte wieder betriebsbereit zu machen, verzögert wurde. Fahrzeuge.

Seit der selbstfahrende Autos auf Landesebene geregelt sind, waren die Kommunalbeamten über die mangelnde Beteiligung an der Entscheidung frustriert und versuchten, Berufung einzulegen.

Ein fahrerloser Streifenwagen kollidierte am Donnerstag, dem 17. August 2023, in San Francisco, Kalifornien, mit einem Lastwagen der Feuerwehr von San Francisco. Angeblich konnte das fahrerlose Auto beim Überqueren einer Kreuzung den Notlichtern des Feuerwehrautos nicht nachgeben, was zum Unfall führte. Ein fahrerloser Streifenwagen kollidierte am Donnerstag, dem 17. August 2023, in San Francisco, Kalifornien, mit einem Lastwagen der Feuerwehr von San Francisco. Angeblich konnte das fahrerlose Auto beim Überqueren einer Kreuzung den Notlichtern des Feuerwehrautos nicht nachgeben, was zum Unfall führte.

David Zipper, Gastprofessor am Taubman Center for State and Local Government an der Harvard Kennedy School, gab die Entscheidung der Regierung bekannt DMV Berechtigungen widerrufen Kreuzfahrt zwingen sollte Kalifornien überdenken, wie es reguliert Technologieund ermutigt auch andere Städte, ernsthaft darüber nachzudenken, ob sie das Unternehmen auf ihren Straßen betreiben wollen.

„Es ist ziemlich schockierend, dass das Ministerium für Kraftfahrzeuge von Kalifornien Denk darüber nach Kreuzfahrt ist nicht sicher, nur wenige Monate nachdem die staatliche Versorgungskommission dem Unternehmen grünes Licht für die Expansion gegeben hat Heilige Francis„, behauptete er. „Wenn Ihr Fahrzeuge sie reichen nicht aus Versicherung für KalifornienSind sie für andere Staaten?“

Der Präsident des Aufsichtsrats Aaron Peskin, ein häufiger Kritiker des fahrerlose Fahrzeugesagte über die Entscheidung des DMV “Besser spät als nie”.

San Francisco habe das schon lange unterstützt Kreuzfahrtfahrzeuge „Sie waren nicht bereit für die Hauptsendezeit, und der Staat hätte ihren uneingeschränkten Einsatz überhaupt nicht zulassen dürfen“, sagte er.

(c) Die Washington Post 2023

CruiseAutomobilesCaliforniaUSA News

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2