Joe Biden bekräftigte, dass die Vereinigten Staaten „niemals aufhören werden, Israel zu unterstützen“

Manoj enjoy

Follow us on

Der Präsident verurteilte den Angriff der Hamas und sagte, es sei „herzzerreißend“, zu sehen, wie das Leben so vieler israelischer Familien „zerstört“ werde.

Der Präsident der Vereinigten Staaten, Joe Biden, hielt am 7. Oktober 2023 eine Rede zu den Anschlägen in Israel (EFE)
Der Präsident der Vereinigten Staaten, Joe Biden, hielt am 7. Oktober 2023 eine Rede zu den Anschlägen in Israel (EFE)

Der Präsident der Vereinigten Staaten, Joe Bidenverurteilte an diesem Samstag die Terroranschläge der palästinensischen Gruppe Hamas und warnte davor Washington wird „niemals“ aufhören, Israel zu unterstützen.

Joe Biden sagte, er könne sich im November während eines Gipfeltreffens in San Francisco mit Xi Jinping treffen (Europa Press)Das könnte Sie interessieren: Joe Biden sagte, er werde sich möglicherweise im November während eines Gipfeltreffens in San Francisco mit Xi Jinping treffen

„In dieser Zeit der Tragödie möchte ich der Welt und den Terroristen sagen, dass Amerika an der Seite Israels steht. Wir werden niemals aufhören, sie zu unterstützen.“äußerte der Präsident in einer institutionellen Erklärung des Weißen Hauses, begleitet von Außenminister Antony Blinken.

Der groß angelegte Angriff der Hamas gegen Israel an diesem Samstag führte zu einem neuen Krieg, in dem mehr als 250 Israelis starben, wie aus neuesten, von medizinischen Quellen beider Seiten bestätigten Daten hervorgeht.

Sie könnten interessiert sein: Werden sie für Clowns stimmen?

Der amerikanische Präsident beschrieb „schreckliche“ Bilder Tausende von Raketen wurden vom Gazastreifen auf die israelische Bevölkerung abgefeuert und töteten „nicht nur israelische Soldaten, sondern auch …“ unschuldige Zivilisten.

Biden erklärte, dass er in einem Telefonat mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu die „solide und unerschütterliche Unterstützung“ der Vereinigten Staaten für die Sicherheit Israels zum Ausdruck gebracht habe.

Das könnte Sie interessieren: Joe Biden gratulierte der Friedensnobelpreisträgerin Narges Mohammadi und forderte ihre sofortige Freilassung.

See also  Eden Hazard gab im Alter von 32 Jahren seinen Rücktritt vom Profifußball bekannt: „Man muss wissen, wie man zur richtigen Zeit genug sagt“

„Israel hat das Recht, sich zu verteidigen, Punkt. „Es gibt keine Rechtfertigung für Terroranschläge.“er erklärte.

Ebenso warnte er Israels Gegner davor, den Angriff „auszunutzen“, um Profit zu machen, denn „die Welt schaut zu“.

Hamas feuerte Raketen vom Küstenstreifen des Gazastreifens auf Israel ab (EFE)Hamas feuerte Raketen vom Küstenstreifen des Gazastreifens auf Israel ab (EFE)

Neben dem Gespräch mit Netanjahu sprach Biden an diesem Samstag auch mit König Abdullah von Jordanien und wies sein Team an, Kontakte mit der Palästinensischen Autonomiebehörde, Ägypten, der Türkei, Katar, Saudi-Arabien, Oman, den Vereinigten Arabischen Emiraten und ihren europäischen Verbündeten aufrechtzuerhalten.

Das sagte der amerikanische Präsident Es ist „herzzerreißend“, das Leben so vieler israelischer Familien „zerstört“ zu sehen. und versicherte, dass sowohl er als auch die First Lady, Jill Biden, für sie beten.

„Täuschen Sie sich nicht, die Vereinigten Staaten unterstützen den Staat Israel. „Wir haben es getan, seit wir vor 75 Jahren als erste Nation Israel anerkannt haben, nur 11 Minuten nach seiner Gründung“, schloss der Präsident, ohne Fragen der Presse zu beantworten.

Auch Verteidigungsminister Lloyd Austin bekräftigte seinerseits Washingtons Engagement für Israel. „In den kommenden Tagen wird das Verteidigungsministerium daran arbeiten, Israel mit dem zu versorgen, was es braucht.“er deutete an

In Israel sind nach Berichten israelischer Rettungsdienste seit Beginn der Hamas-Offensive, die Tausende Raketen abfeuerte und deren Kämpfer mehrere Städte im Land infiltrierten, mindestens 250 Menschen gestorben.

Die israelische Armee räumte ein, dass bei diesen Infiltrationen „israelische Soldaten und Zivilisten“ entführt wurden.

(Mit Informationen von EFE)

Joe BidenUSA Israel Aktuelle Nachrichten Amerika

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2