JFK-Autopsie: Warum hat die CIA JFK getötet? wurde erschossen

Manoj enjoy

Follow us on

Bitte sehen Sie sich die Autopsieberichte von John F. Kennedy nach seinem Tod im Jahr 1963 an. Dennoch wurde die Frage nach seinem Tod öffentlich gehört.

Nach der Veröffentlichung einer neuen Reihe von Aufzeichnungen über Präsident Kennedy sind in der Öffentlichkeit viele Fragen aufgetaucht.

Das Nationalarchiv habe für die Neuerscheinung mehr als 13.000 Dokumente freigegeben, mehr als 90 Prozent der Kopien seien noch verfügbar, heißt es in dem Bericht.

US-Präsident Joe Biden sagte, dass alle in den Akten enthaltenen Informationen über das Attentat veröffentlicht werden sollten. Nur wenn der stichhaltigste Grund gefunden werden kann, sollte er veröffentlicht werden.

Kennedy wurde im Alter von 43 Jahren erschossen; Viele Bücher und Fernsehsendungen haben seine Geschichte seit seinem Tod erzählt.

Dennoch wurde das Attentat drei Jahrzehnte nach seinem Tod nicht öffentlich abgeschlossen, nachdem der Präsident die Veröffentlichung aller Dokumente bis Juni 2023 angeordnet hatte.

Autopsie von John F. Kennedy: Er wurde erschossen

Nachdem Kennedy 1963 in seiner Autokolonne in Dallas erschossen wurde, verbreiteten sich viele Nachrichten.

Eine Untersuchung war im Gange und es wurden zahlreiche Autopsien durchgeführt; Die erste Autopsie wurde im Bethesda Naval Hospital durchgeführt.

Am selben Tag, dem 22. November 1963, um 20 Uhr wurde eine Autopsie durchgeführt und einen Tag später die Todesursache bekannt gegeben.

George Gregory Burkley unterzeichnete am 23. November die Sterbeurkunde wegen einer Schusswunde am Schädel; Er beschrieb, dass die Kopfverletzung einen Teil seines Gehirns direkt betreffe.

Beweisstück 1 aus Kennedys Autopsiebericht ist ein blutiges Dokument, das Dr. James Joseph Humes nicht zerstört hat. (Bildquelle: NPR)

Burkley stellte außerdem fest, dass die zweite Wunde im Rücken auftrat, etwa auf Höhe des dritten Brustwirbels.

See also  Pedro Sánchez nähert sich Yolanda Díaz an, indem er seine Position bei der Verteidigung Palästinas als Staat stärkt.

Am 6. Dezember wurde wiederum eine neue Sterbeurkunde mit einer anderen Todesursache unterzeichnet; Terron Ward unterzeichnete die Dallas Country-Notiz. Seine Todesursache waren zwei Schusswunden nahe der Mitte seines Körpers, 1 Zoll von der rechten Mitte seines Hinterkopfes entfernt.

Zwei Berichte über seinen Tod sind noch immer öffentlich, mit zwei unterschiedlichen Aussagen.

Sie können lesen: Naveen Jaihind verhaftet: Was hat der ehemalige AAP-Präsident von Haryana getan? ist er im Gefängnis?

Warum hat die CIA JFK (John Kennedy) getötet?

Tötet die CIA Kennedy? Die Leute sind neugierig, aber es ist immer noch nicht bestätigt, ob die CIA beteiligt war.

Larry Sabato, Autor von Kennedys Half Century, sagte, es könnte etwas geben, das noch nicht öffentlich ist; Er erwähnte, dass die CIA irgendwie in diesen Fall verwickelt sei.

Lee Harvey Oswald war derjenige, der JFK getötet hat, das ist bewiesen und er verbüßt ​​seine Strafe, aber er glaubt immer noch, dass eine Person es nicht getan haben kann und die CIA beteiligt war.

Lee Harvey Oswald wird zur Befragung im Zusammenhang mit der Ermordung Kennedys am 23. November 1963 in den Flur des Dallas Police Department geführt.Lee Harvey Oswald wird zur Befragung im Zusammenhang mit der Ermordung Kennedys am 23. November 1963 in den Flur des Dallas Police Department geführt. (Quelle: CNN)

Sabato wies darauf hin, dass es notwendig sei, die Ermittlungsarbeit ordnungsgemäß durchzuführen. Wir wissen jedoch nicht, was an diesem Tag im Jahr 1963 geschah.

Außerdem wissen wir noch nicht, ob es Aussagen und Papiere gibt, die in direktem Zusammenhang mit Lee Harvey Oswald stehen.

Über die Ursache und andere, auch andere in den Fall involvierte Personen, liegen noch nicht viele Informationen vor.

Aufzeichnungen über die Tat müssen zu diesem Zeitpunkt öffentlich zugänglich gemacht werden. Doch Präsident Donald Trump hat im Jahr 2017 und jetzt im Jahr 2022 auf Anraten des FBI und der CIA Verzögerungen zugelassen.

See also  USA beschuldigen indischen Staatsbürger, Sikh-Führer ermordet zu haben

Es besteht also eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass die CIA oder das FBI bereits 1963 in diesen Fall verwickelt waren.

Sie können lesen: Tanzende Monster: Wer sind Ana Marones und Luis Ponce? Lele Pons Eltern, Altersunterschied und ethnische Zugehörigkeit der Familie

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2