Im Vorfeld der Markteinführung des iPhone 15 nehmen die Betrügereien zu

Manoj enjoy

Follow us on

Kriminelle fordern persönliche Daten oder Geld als Gegenleistung für das neue Apple-Handy

Das Apple-Handy wird am 12. September angekündigt und ist noch nicht im Handel.  (Unsplash)Das Apple-Handy wird am 12. September angekündigt und ist noch nicht im Handel. (Unsplash)

12. September Manzana wird das vorstellen iPhone 15, ein Moment, auf den viele Benutzer warten, um das Mobiltelefon kennenzulernen und einen möglichen Kauf abzuwägen. Der Cyberkriminelle Sie haben diese Erwartung ausgenutzt, um Betrügereien zu betreiben und Interessenten auszurauben, obwohl das Gerät noch nicht auf den Markt gekommen ist und sein Preis nicht bekannt ist.

Smishing: Warnung vor immer ausgefeilteren betrügerischen SMS, die darauf abzielen, Benutzer- und Unternehmensdaten zu stehlen.  (Foto: Zacharie Scheurer/dpa)Sie könnten interessiert sein an: Was es ist und wie man Smishing oder Diebstahl per SMS erkennt

KasperskyEin Cybersicherheitsunternehmen hat eine Reihe von Angriffen entdeckt, die weltweit stattfinden und Opfer um Geld oder Daten bitten und im Gegenzug die Möglichkeit bieten, ein neues Mobiltelefonmodell zu gewinnen.

Betrüger behaupten, sie hätten Zugriff darauf iPhone 15 im Pre-Launch und bieten Nutzern die Möglichkeit, sie zu günstigen Preisen zu erwerben, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Wie sehen diese Betrügereien aus?

Durch Online-Verkäufe versprechen Cyberkriminelle einen „exklusiven“ Kauf des Mobiltelefons. Dazu fordern sie von den Opfern eine Vorauszahlung oder die Herausgabe ihrer Finanzdaten.

Sie könnten interessiert sein an: Warum Cybersicherheitsexperten sagen, dass Sie Ihr iPhone so schnell wie möglich aktualisieren sollten

Darüber hinaus werden sie um die Angabe persönlicher Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer gebeten. Sobald die Zahlung erfolgt ist, verschwinden die Betrüger spurlos und die Opfer bleiben spurlos zurück iPhone versprochen und ohne sein Geld.

Das Apple-Handy wird am 12. September angekündigt und ist noch nicht im Handel.  (Kaspersky)Das Apple-Handy wird am 12. September angekündigt und ist noch nicht im Handel. (Kaspersky)

Abgesehen von den finanziellen Verlusten versucht dieser Betrug, Benutzerdaten zu behalten und damit in der Zukunft weitere Angriffe durchzuführen oder diese Informationen auf illegalen Seiten zu verkaufen und so ihr Kapital zu erhöhen.

See also  Der Videolink der bangladeschischen Influencerin Naureen Afroz Piya geht auf TikTok und Twitter viral

Das könnte Sie interessieren: Vier Maßnahmen, die Sie ergreifen sollten, nachdem Sie auf einen falschen und böswilligen Link geklickt haben

Eine weitere Betrugsmethode, die in den letzten Wochen offensichtlich geworden ist, besteht darin, Benutzern die Möglichkeit zu bieten, das Neue zu gewinnen iPhone 15solange sie im Voraus eine geringe Gebühr zahlen.

Diese Modalität nimmt den Erwartungen der Benutzer entgegen, das begehrte Gerät zu erhalten Manzana kostenlos und verwandelt es in Geld für Kriminelle. Um an der Verlosung teilzunehmen, fordern Betrüger die Benutzer auf, eine geringe Gebühr zu zahlen, die als „Bearbeitungs-“ oder „Registrierungsgebühr“ angezeigt wird.

Sobald die Zahlung erfolgt ist, stellen die Teilnehmer jedoch fest, dass sie keine Gegenleistung erhalten und stattdessen ihr Geld übergeben.

„Im digitalen Zeitalter passen sich Betrüger ständig an und nutzen unsere Begeisterung für die neuesten Technologietrends aus. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Verbraucher wachsam bleiben, Angebote prüfen und ihre persönlichen Daten schützen. Denken Sie daran: Wenn etwas zu schön erscheint, um wahr zu sein, ist es das oft auch“, sagt Tatyana Kulikova, Sicherheitsexpertin bei Kaspersky.

Das Apple-Handy wird am 12. September angekündigt und ist noch nicht im Handel.  (Unsplash)Das Apple-Handy wird am 12. September angekündigt und ist noch nicht im Handel. (Unsplash)

So vermeiden Sie diese Betrügereien

Nachdem diese Art von Diebstahl festgestellt wurde, stellte das Sicherheitsunternehmen eine Liste mit Empfehlungen zur Verfügung, damit Benutzer den Kontext berücksichtigen und kein Geld oder Informationen als Gegenleistung für den Wunsch nach einem Gerät herausgeben, der noch nicht offiziell gemacht wurde. Das sind die Sicherheitstipps:

– Überprüfen Sie die Quelle: Stellen Sie sicher, dass Sie mit autorisierten Verkäufern sprechen, insbesondere bei Käufen vor der Veröffentlichung.

See also  NCP MLA Prakash Solankes Haus im Bett von Maharashtra in Brand gesteckt

– Vermeiden Sie Vorauszahlungen: Seien Sie vorsichtig bei Angeboten, die Vorauszahlungen für Gewinnspiele oder Pre-Launch-Produkte erfordern.

– Nutzen Sie offizielle Kanäle: Sie sollten den Kauf von Produkten immer in offiziellen Geschäften bevorzugen, in diesem Fall auf der Apple-Website oder in Filialisten.

– Überprüfen Sie die Bewertungen: Bevor Sie einen Online-Kauf tätigen, sollten Sie sich über den Verkäufer informieren und die Kundenbewertungen prüfen.

– Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA).): ist eine wesentliche Funktion zum Schutz von Online-Konten, insbesondere solchen, die mit Zahlungsmethoden verknüpft sind.

– Bleib informiert: Bei solch massiven Markteinführungen wie dem Fall des iPhone 15 ist es wichtig, die Verkaufstermine und Preise im Auge zu behalten, sei es über offizielle soziale Netzwerke oder die Medien.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2