Flower Moon Killers Was ist mit Molly und Ernest Burkhart passiert?

Manoj enjoy

Follow us on

In Martin Scorseses mit Spannung erwarteten „Killers of the Flower Moon“ entfaltet sich die gruselige Geschichte der Osage-Morde aus der Sicht von Molly Burkhart, einer Vollblut-Osage, meisterhaft dargestellt von Lily Gladstone, die vor allem für ihre Rollen in „The Certain“ bekannt ist. Frauen“ und „Milliarden“. Die herzzerreißende Geschichte dreht sich um die verheerenden Ereignisse, die seine Familie und ihr Land im Osage County, Oklahoma, zu Beginn des 20. Jahrhunderts zerstörten.

Im Zentrum dieser fesselnden Erzählung steht Leonardo DiCaprios transformierende Leistung als Ernest Burkhart, Mollys Ehemann. Er zeichnet das Porträt eines manipulativen und gierigen Opportunisten, der von persönlichem Gewinn getrieben ist. An seiner Seite spielt der legendäre Robert De Niro William King Hale, Ernests Onkel, während sie zusammenarbeiten, um den riesigen Reichtum der Osage Nation auszubeuten.

Für diejenigen, die über Brendan Frasers übertriebene Leistung verwirrt sind #KillersofttheflowerMoonDas ist es, was in dem Buch passiert ist.

— Dana Abercrombie #AmplifyBlackVoices @ #NewFest (@sagesurge) 21. Oktober 2023

„The Flower Moon Killers“ beleuchtet ein dunkles Kapitel der amerikanischen Geschichte und enthüllt die wahre Geschichte der Morde im Osage County. Diese tragische Saga hängt im Wesentlichen mit dem plötzlichen Reichtum zusammen, der die Region erfasste, nachdem auf Osage-Land bedeutende Ölreserven entdeckt wurden. Im Gegensatz zu den materialistischen Ambitionen ihres Mannes entpuppt sich Molly Burkhart als zentrale Figur, die zutiefst von den Morden betroffen ist, bei denen mehrere Mitglieder ihrer Familie, darunter auch ihre Schwester Anna, ums Leben kamen.

Obwohl Molly belastbar und in der Lage ist, die verräterische Agenda von Haley und sogar ihrem geliebten Ehemann zu meistern, trägt sie für den Rest ihrer Tage die Narben der Osage-Morde. „Killers of Flower Moon“ fängt meisterhaft die unerzählte Geschichte dieser tragischen Ära ein und wirft ein Schlaglicht auf die wahren Schrecken der Osage-Nation und den unbezwingbaren Geist derer, die sie überlebt haben.

See also  Dustin Rose, 52, aus Cynthiana, KY, ist traurigerweise verstorben: Nachruf

Wann ist Molly gestorben und wie alt war sie?

Am 16. Juni 1937 starb Molly Burkhart Cobb, die zentrale Figur in der schrecklichen Geschichte der Osage-Morde, im Alter von 50 Jahren. Ernest, seine Vergiftung. Trotz des grausamen Hintergrunds ihres Lebens galt Mollys Tod als unauffällig und erregte keinen Verdacht, was zu einer weiteren FBI-Untersuchung führte.

Molly wurde auf dem Greyhorse Indian Village Cemetery in Osage County, Oklahoma, beigesetzt. Es war eine schmerzhafte Entscheidung, da die heilige Stätte auch die Überreste mehrerer seiner Verwandten beherbergte, darunter auch seine geliebte Schwester Anna. Es war ein Ort, an dem ihre Geschichten und das kollektive Gedächtnis des Osage-Volkes für immer miteinander verbunden sein würden.

John Cobb lebte länger und wurde 63 Jahre alt, bevor er 1969 in Kalifornien starb. Der Lauf der Zeit mag die Wunden der Vergangenheit gemildert haben, aber die Narben des Osage-Massakers würden zweifellos unauslöschlich bleiben. Ein Zeichen in seinem Leben.

Es ist erwähnenswert, dass die große Tragödie, die Molly Burkhart durchlebte, wie sie in „Killers of the Flower Moon“ dargestellt wird, sie nicht davon abhielt, im Jenseits zu leben. Seine Geschichte ist ein Beweis für die Widerstandsfähigkeit des menschlichen Geistes, selbst angesichts unaussprechlicher Schrecken.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2