Feuerwerk im Hotel und ein seltsames Ritual im Stadion: die Vorschau der Palmeiras-Boca Juniors auf die Libertadores

Manoj enjoy

Follow us on

Am frühen Morgen wurden im Xeneize-Bunker im Vorfeld des Rückkampfs in Brasilien mehrere Bomben gezündet

Feuerwerk im Boca Hotel in Brasilien

Mit Fluminense im Finale der Copa Libertadores, das am kommenden Samstag, 4. November, im Maracaná-Stadion ausgetragen wird, wird Brasilien den zweiten Protagonisten definieren, der sich das Duell um die höchste Fußballvereinstrophäe Südamerikas liefern wird. Nach dem torlosen Unentschieden in La Bombonera Palmeiras und Boca Juniors wollen sich für das entscheidende Duell um den Titel qualifizieren.

Fußball Fußball - Copa Libertadores - Halbfinale - Erste Etappe - Boca Juniors gegen Palmeiras - La Bombonera Stadium, Buenos Aires, Argentinien - 28. September 2023 Boca Juniors-Fans auf der Tribüne vor dem Spiel REUTERS/Cristina SilleSie könnten interessiert sein an: Der schockierende Empfang der Boca Juniors-Fans im Duell gegen Palmeiras um das erste Halbfinale der Copa Libertadores

Vor dem Spiel die Mannschaft Jorge Almiron Er trainierte in der Corinthians-Anlage in der Stadt São Paulo und der Xeneize-Trainer trainierte mit den elf Spielern, die in der Hinrunde in Buenos Aires von Beginn an spielten. Nach den Feldübungen und dem Abendessen war es Zeit zum Ausruhen und es kam zu einer Situation, die im Hotel, in dem das Team konzentriert ist, Nachhall fand.

Mehrere Videos sind in den sozialen Medien viral gegangen, in denen Sie sehen können die Videos des Feuerwerks, das am Stadtrand explodierte Marriott Airport Hotel, der Raum, in dem die Xeneize-Delegation untergebracht ist. Nach Angaben mehrerer Journalisten in Brasilien, darunter dem Reporter Tato Aguilera von TyC Sports, ereigneten sich die Detonationen in zwei Momenten am frühen Morgen: im ersten Fall. Sie waren um 2 Uhr morgens da und die nächste Ladung kam um 4 Uhrzwei Stunden später.

Sie könnten interessiert sein: 7 Sätze von Almirón: Der Pfeil an den Trainer von Palmeiras, Rojos Verletzung und seine Wut, als er über den vorherigen Superclasico sprach

See also  Kevan Sharp Amarillo Tod und Nachruf: Update zum Fahrradunfall

Derselbe Journalist war für die Meldung verantwortlich, dass die Fenster des Konzentrationsbunkers eine Doppelschicht haben, um Lärm aus dem Bereich zu vermeiden, der etwa 100 Meter von der Ausfahrt einer zentralen Autobahn in der Stadt mit mehreren Zufahrten und in der Nähe des Flughafens liegt. Sankt Paul.

.container-video { position: relative; Breite: 100 %; Überlauf versteckt; Polsterung oben: 56,25 %; } .responsive-iframe-video { position: absolute; oben: 0; links: 0; unten: 0; rechts: 0; Breite: 100 %; Höhe: 100 %; Grenze: keine; }

* Vor dem Palmeiras-Stadion wurde Salz geworfen

Sie könnten interessiert sein an: Die Perlen von Boca-Palmeiras: der Empfang, der nicht im Fernsehen zu sehen war, die Veränderung, die das Volk ablehnte und die falsche Kotillion der Brasilianer

Jenseits dieses traditionellen Rituals, das bereits vor Jahrzehnten in den bisherigen Duellen der Libertadores auf brasilianischem Territorium stattfand, erregte auch ein seltsamer Aspekt Aufmerksamkeit. Am Stadtrand von Allianz-Park-Stadionder renovierte Veranstaltungsort, den Verdao 2014 vor der Weltmeisterschaft in Brasilien umgebaut hat, An den Türen der Eingänge des Ortes erschienen Salzkörner. Es muss daran erinnert werden, dass das Werfen von Salz den Bräuchen zufolge eine Möglichkeit wäre, den Raum zu schützen, weshalb die Fans von Palmeiras dieses Ritual vor dem Duell gegen Boca durchgeführt hätten.

Was den Fußball betrifft, bestehen für die argentinische Mannschaft Zweifel an der körperlichen Verfassung ihrer beiden zentralen Akteure. Sowohl der Kapitän Rote Rahmen als sein Rückenpartner Nicholas Figal Sie kamen betroffen zum entscheidenden Spiel. Der ehemalige Verteidiger von Manchester United hat ein Problem mit einer seiner Waden, während der Verteidiger, der für Inter Miami spielte, letzten Samstag einen Schlag auf eines seiner Knie erlitt.

See also  Was hat „Tyesha Bolden“ gemacht? Lehrerin der Pilgrim Lutheran School wegen sexuellen Übergriffs durch Schülerin der 8. Klasse angeklagt

Trotzdem wurden beide im letzten Training auf die Probe gestellt und alles deutete darauf hin, dass sie mit von der Partie sein würden. Bis zur offiziellen Bestätigung würde Almirón also mit derselben Elf auf dem Feld stehen, die auch in der Bombonera gespielt hat: Sergio Romero; Luis Advíncula, Nicolás Figal, Marcos Rojo, Frank Fabra; Cristian Medina, Pol Fernández, Equi Fernández, Valentín Barco; Edinson Cavani und Miguel Merentiel. Nicolás Valentini könnte in die Startaufstellung aufgenommen werden und eine Reihe von fünf Verteidigern bilden. In diesem Fall wäre derjenige, der ihm seinen Platz geben könnte, der uruguayische Stürmer mit einer Vergangenheit in der brasilianischen Mannschaft.

Boca JuniorsPalmeirasCopa Libertadores

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2