Erfahren Sie mehr über den professionellen Rallyefahrer Ken Block

John Mulder

Follow us on

Erfahren Sie mehr über den professionellen Rallyefahrer Ken Block

Über Ken Block

Kenneth Paul Block ist ein amerikanischer Profi-Rallyefahrer der Hoonigan Racing Division, früher bekannt als Monster World Rally Team.

Er wurde geboren 21. November 1967 in Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika.

Ken Block starb im Alter von 55 Jahren bei einem Schneemobilunfall.

Er war einer der Mitbegründer von DC Shoes.

Er nahm auch an vielen Actionsportveranstaltungen teil, darunter Skateboarden, Snowboarden und Motocross.

Nachdem er seine Anteile an DC Shoes verkauft hatte, verlagerte Block seinen Geschäftsschwerpunkt auf Hoonigan Industries, eine Bekleidungsmarke für Automobilbegeisterte.

Vor seinem Tod war er Miteigentümer und „Hoonigan Chief in Charge“ (HHIC) des Unternehmens.

Im Januar 2021 gaben Hoonigan Racing Division und Ford Performance bekannt, dass sie sich nach 11 Jahren trennen würden.

Im April kündigte Block an, dass er zu Subaru zurückkehren werde.

Im September kündigte Block an, mit Audi eine Partnerschaft für „gemeinsame Projekte im Bereich Elektromobilität“ einzugehen.

Lesen Sie auch, erfahren Sie mehr über Nhut Le von Peacemaker

Erfahren Sie mehr über den professionellen Rallyefahrer Ken Block

Vollständiger NameKenneth Paul Block
KünstlernameKen-Block
SpitznameBekanntschaft
Geburtsdatum21. November 1967
Abgelaufen am2. Januar 2023
Alter55 Jahre
Staatsangehörigkeitamerikanisch
BerufProfessioneller Rallyefahrer

Überprüfen Sie auch: Ryan Reynolds Alter Größe Gewicht Vermögen

Erfahren Sie mehr über den professionellen Rallyefahrer Ken BlockErfahren Sie mehr über den professionellen Rallyefahrer Ken Block

Familie und Beziehungen

Er wurde 1967 in AI Block geboren.

Im Juli 2004 heiratete er Lucy Block. Sie haben drei gemeinsame Kinder.

See also  ¿Está enfermo Matthew Broderick? Salud y Enfermedad 2023

Zuvor war er 1999 mit der Schriftstellerin Tracy Montgomery verheiratet.

VaterKI-Block
MutterUnbekannter Name
Geschwister
ZivilstandVerheiratet
GattinLucy Block (gest. 2004)Tracy Montgomery (ehemals)
KinderLucy Block und ein Sohn und eine Tochter

Lesen Sie auch: Alter, Größe, Gewicht und Vermögen von Jeremy Renner

Erfahren Sie mehr über den professionellen Rallyefahrer Ken BlockErfahren Sie mehr über den professionellen Rallyefahrer Ken Block

Ken Blocks Karriere

Im Jahr 2005 begann Block seine nationale Rallye-Karriere beim Vermont SportsCar-Team. Vermont SportsCar bereitete für Block einen 2005 Subaru WRX STi für den Wettbewerb vor.

Sein erstes Event der Rallye-Saison war Sno*Drift, wo er den siebten Gesamtrang und den fünften Platz in der Gruppe-N-Kategorie belegte.

Während der Saison 2005 erreichte Block fünf Platzierungen unter den ersten Fünf und belegte den dritten Gesamtrang in der Gruppe-A-Klasse und den vierten Gesamtrang in der Rally America National Championship. Am Ende seines ersten Jahres im Rallyesport gewann Ken Block die Auszeichnung „Rally America Rookie of the Year“.

Im Jahr 2007 nahm Block am Rallye-Event X Games XIII teil, bei dem er den zweiten Gesamtrang belegte und eine Silbermedaille gewann.

Block nahm an der nationalen Rallye-Amerika-Meisterschaft 2008 teil, die am 17. Oktober 2008 endete. Bei der Veranstaltung belegte er mit einem souveränen Sieg bei der Abschlussveranstaltung den zweiten Gesamtrang.

Block erschien in einem Teil der Autoshow Höchster Gang. Block drehte das erfolgreiche YouTube-Video „Gymkhana 2“.

Für 2010 beendete Block seine Partnerschaft mit Subaru und wechselte zu Ford, um Teilzeit in der Rallye-Weltmeisterschaft für das Monster World Rally Team anzutreten, wo er zusammen mit Beifahrer Alex Gelsomino einen 08 Ford Focus RS WRC fuhr.

See also  ¿Quiénes son los padres de Lala Sotto, Tito Sotto y Helen Gamboa? Edad y familia de Wikipedia

In seinem ersten Rennen der Saison 2013 erzielte Block ein gutes Ergebnis und erreichte die Top Ten der mexikanischen Rallye. Damit erhielt er seine ersten sechs Punkte für die Meisterschaft und erreichte einen siebten Gesamtrang, den besten in seiner Geschichte.

Castrol kehrte als Sponsor von Block zurück. Er nahm an der WRC in Katalonien, Spanien, teil.

Bis zur letzten Etappe lag er auf dem zehnten Platz, wo er einen Reifenschaden erlitt und viel Zeit verlor. In der vorletzten WRC-Saison belegte er den 12. Platz.

Erfahren Sie mehr über den professionellen Rallyefahrer Ken BlockErfahren Sie mehr über den professionellen Rallyefahrer Ken Block

Unfall und Tod von Ken Block

Wie TMZ nach Angaben des Sheriffbüros von Wasatch County berichtete, fuhr Block gegen 14 Uhr mit einem Schneemobil einen steilen Hang entlang, als das Fahrzeug plötzlich überschlug und auf ihm landete. Beamte sagten, er sei noch am Unfallort aufgrund der Verletzungen, die er sich bei dem Unfall zugezogen hatte, für tot erklärt worden.

„Herr Block reiste mit einer Gruppe, war aber allein, als sich der Unfall ereignete“, sagte das Büro des Sheriffs in einer Erklärung. „Wir sind traurig, vom Verlust von Kenneth zu erfahren, und unsere Gedanken sind bei seiner zutiefst betroffenen Familie und seinen Freunden.“ “

Ken Block, Rallye-Champion, Actionsportstar und Mitbegründer von DC Shoes, ist im Alter von 55 Jahren bei einem Schneemobilunfall in Utah gestorben.

Block war mit dem Motorschlitten in Utah unterwegs … und hat am Montagmorgen Fotos auf Instagram gepostet.

Lesen Sie auch, erfahren Sie mehr über Ava Berlin Renner

Folgen Sie uns oder favorisieren Sie uns, um weitere Promi-Trailer und Promos aus dem Box Office Collection Report von Celeb Bio zu sehen.

See also  NCAA: Moulaye Sissoko Wer ist Mady Sissoko? Altersunterschied und ethnische Zugehörigkeit der Familie

Categories: Biography
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2