Equality fordert, „das mitschuldige Schweigen der Aggressoren zu brechen“, um sexistischer Gewalt in Spanien nach zehn Femiziden im September ein Ende zu setzen

Manoj enjoy

Follow us on

Nach den zehn registrierten sexistischen Morden im September und bisher insgesamt 50 in diesem Jahr betont das Ministerium die Notwendigkeit einer proaktiven Aufdeckung in allen institutionellen Bereichen, „um Leben zu retten“. Viogén bietet ein europaweites Opferschutzsystem

Die amtierende Staatssekretärin für Gleichstellung und gegen sexuelle Gewalt, Ángela Rodríguez.  (Eduardo Parra / Europa Press)Die amtierende Staatssekretärin für Gleichstellung und gegen sexuelle Gewalt, Ángela Rodríguez. (Eduardo Parra / Europa Press)

Angesichts der „ernsthaften Situation“, in der sich Spanien aufgrund der hohen Zahl sexistischer Morde befindet, 10 im September und insgesamt 50 bisher in diesem Jahr, ist dies notwendig „Geben Sie die Leugnung auf und brechen Sie das mitschuldige Schweigen der Aggressoren.“ um Leben zu retten. Mit dieser Überlegung begann die Staatssekretärin für Gleichstellung und gegen sexuelle Gewalt, Ángela Rodríguez, an diesem Mittwoch ihren Auftritt vor der Presse, nachdem der vom Gleichstellungsministerium einberufene Krisenausschuss gemeinsam mit dem Innen- und Justizministerium eine Bewertung vorgenommen hatte , und die Staatsanwaltschaft , Generalrat der Justiz und der Autonomen Gemeinschaften die Zunahme sexistischer Morde im letzten Monat.

In diesem Sinne fragte Rodríguez:Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung gegenüber allen öffentlichen Gewalten und alle Bürgerinnen und Bürger“ zur Bekämpfung sexistischer Gewalt. „Wir müssen die Priorität des Landes auf die proaktive Erkennung konzentrieren, die in jedem der Bereiche stattfindet, die im Bildungsbereich und insbesondere im Gesundheitsbereich, in den psychiatrischen Diensten vorhanden sind, weil es nicht möglich ist, dass es Opfer von Sexismus gibt.“ Gewalttäter, die jahrzehntelang die Dienste des nationalen Gesundheitssystems in Anspruch nahmen, ohne dass das Problem erkannt wurde, fügte er in einer Pressekonferenz hinzu.

See also  Myriam Larnaudie Eiffel Wikipedia und Alter: Familie und Vermögen

Sie könnten interessiert sein an: Equality startet Dekalog zur Bekämpfung des Machismo im Sport: „Es muss ein sicherer Raum ohne Gewalt sein“

In ihren Worten: „Der einzige Weg, rechtzeitig anzukommen, besteht darin, es in die Tat umzusetzen, Institutionen zu einem Ort zu machen, den Frauen“ erreichen wollen, die Opfer sexueller Gewalt sind, also müssen wir es auch ernst nehmen, fügte sie hinzu: die im Staatsanzeiger veröffentlichten Vereinbarungen.

Das Wichtigste an sexistischer Gewalt, fuhr Rodríguez fort, „Es ist politischer Wille.“ „Wir brauchen mehr Willen von mehr Orten, die Ressourcen liegen auf dem Tisch, wir müssen dieses Problem ernst nehmen, denn nur so können wir es stoppen“, erklärte er.

Sie könnten interessiert sein an: Überlebende sexueller Gewalt, die Händchen halten: „Es gibt eine andere Alternative zum Morden, nämlich glücklich zu sein“

Viogén-System auf europäischer Ebene

Dieser Krisenausschuss, der dieses Jahr bereits der sechste ist und immer dann einberufen wird, wenn es fünf oder mehr Femizide gibt, will ein Viogén-System zum Schutz der Opfer auf europäischer Ebene einführen und die Möglichkeit einer gemeinsamen Nutzung prüfen. Strafregister ausländischer Touristen für langfristige Touristenvisa. Einer der letzten sexistischen Morde sei genau von einem Mann mit einer Vorgeschichte sexueller Gewalt in Norwegen begangen worden, erklärte die Vertreterin der Regierung gegen sexuelle Gewalt, Victoria Rosell. Es sei wichtig, „dass diese Straftaten bei der Erteilung von Touristenvisa berücksichtigt werden, wie dies bei terroristischen Straftaten der Fall ist“, betonte er.

Im vorangegangenen Krisenausschuss, der am 4. September tagte, schlug das Gleichstellungsministerium vor, die Unterstützung für Opfer sexueller Gewalt, insbesondere manchmal so komplizierter, zu institutionalisieren das Sammeln von Besitztümern nach der Trennung im Haus des Angreifers. Neben anderen Vorschlägen betonte das Ministerium auch die Notwendigkeit einer Überprüfung Waffenlizenzen.

See also  War Thaina Fields verheiratet? Wer ist der Ehemann des Erwachsenenstars Thaina Field?

Das letzte sexistische Verbrechen in Spanien ereignete sich am 28. September Ein Mann überfuhr seine 41-jährige Frau im Bezirk Val de Santo Domingo (Toledo). Der Das Opfer hatte zwei minderjährige Kinder und es gab bereits früher Beschwerden wegen sexueller Gewalt gegen den Angreifer. Mit diesem Verbrechen gibt es in Spanien mittlerweile 50 Frauen, die durch sexuelle Gewalt ermordet wurden, und insgesamt 1.234 seit 2003, als sie registriert wurden.

Esszimmerstipendien

Als Rodríguez schließlich zu dem Chaos befragt wurde, das in der Autonomen Gemeinschaft Madrid durch die Bitte um Lebensmittelzuschüsse von Alleinerziehendenfamilien entstanden war, die die Dokumentation des zweiten Elternteils vorlegen mussten, fragte Rodríguez die Präsidentin dieser Autonomie, Isabel Díaz Ayuso. , die „das Leben der Familien dieser Gemeinschaft ernst nimmt“ und dass „Kinder nicht wegen schlechter Führung ohne Essen auskommen“. Die Region habe Gelder überwiesen, die für kostenlose Stipendien verwendet werden könnten, „und die zugewiesen werden sollten“, damit Versöhnung und Mitverantwortung bei der Bekämpfung der Ungleichheit der Geschlechter unterstützt werden könnten.

Sexuelle GewaltMinisterium für GleichstellungIrene MonteroMachismoSpanien-GesellschaftSpain News

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2