Eine Stromrechnung für 0 Euro? Endesa und Naturgy befeuern den Krieg der „virtuellen Batterien“ für den Eigenverbrauch

Manoj enjoy

Follow us on

Der Anstieg des Eigenverbrauchs spanischer Haushalte führt dazu, dass Energieversorger Produkte vermarkten, die Einsparungen fördern.

Stromrechnung.Stromrechnung.

Aufgrund des Anstiegs des Strompreises, der nach Ausbruch des Krieges in der Ukraine seinen historischen Höchstwert von 500 Euro/MWh erreichte, entschieden sich viele spanische Haushalte für den Eigenverbrauch, um bereits ausgeschöpfte Rechnungen zu reduzieren. der Kontrolle. Die Normalisierung der Poolpreise hat die Zunahme dieser Praxis nicht gestoppt, eine Situation, die große Unternehmen wie z Endesa entweder Naturgy Sie nutzen es, um neue Produkte auf den Markt zu bringen, mit denen ihre Kunden ihre Stromrechnung drastisch senken können.

Der erste, der diesen Schritt unternahm, war Naturgy mit der Einführung seiner virtuellen Batterie, einem neuen Produkt, das das Unternehmen in sein Solarangebot integriert, um seinen Kunden eine bessere Kontrolle über ihren Verbrauch zu ermöglichen. Mit diesem neuen Angebot hat das Energieunternehmen unter Vorsitz von Francisco Reynés Es ermöglicht Kunden, die in ihrem Haus eine Photovoltaikanlage haben, den Betrag, der den nicht in der Rechnung vergüteten Energieüberschüssen entspricht, als Restbetrag in der virtuellen Batterie zu sammeln und damit die Kosten ihrer Energierechnung zu senken.

Dieser Service bietet einen zusätzlichen Vorteil gegenüber der vereinfachten Überschusskompensation, bei der nur die in das Stromnetz eingespeiste Energiemenge bis zur Grenze der im selben Monat verbrauchten Energiekosten abgezogen wird. Mit der Einführung der virtuellen Batterie stellt das spanische Energieunternehmen jedoch eine innovative Lösung vor, die beim Kunden beginnt Sie können den nicht kompensierten Betrag ansammeln, um ihn zu anderen Zeiten im Jahr zu verwendenim selben Haus, in dem dieser Ausgleich erzeugt wurde, oder sogar in anderen Immobilien, in denen Sie einen Energievertrag mit Naturgy haben.

See also  Das auffällige Trikot zum 125-jährigen Jubiläum von Barça

Sie könnten interessiert sein: Ist der freie Markt wieder profitabel? Die Stromangebote von Iberdrola, Naturgy und Repsol sind 15 Euro günstiger als der regulierte Tarif.

Diese Methode ermöglicht die Optimierung des wirtschaftlichen Werts überschüssiger Energie mit dem Potenzial, zukünftige Energierechnungen zu senken – sowohl für Strom als auch für Gas. bis 0 Euro erreicht sind vorausgesetzt, dass der Client über ausreichend Restladung in der virtuellen Batterie verfügt. Eine Option, die bei den Kunden sehr gut ankommt: In den ersten Vermarktungswochen wurden bereits über 5.000 virtuelle Trommeln registriert.

Endesa folgt ihm

Zwei Wochen später brachte Endesa ein ähnliches Produkt auf den Markt. In seiner virtuellen Batterie wird die überschüssige Energie, die von den Solarmodulen erzeugt wird, die eine Familie in ihrem Haus installiert hat und die den Betrag der Vergütungsgrenze überschreitet, in Form von Euro gespeichert. Dieser nicht kompensierte Betrag wird in Form eines Saldos angesammelt und erscheint in Form von Rabatten auf späteren Belegen. Sie können Rechnungen in Höhe von null Euro erhalten, wenn der angesammelte Saldo in der virtuellen Batterie gleich oder größer als der Gesamtbetrag der Rechnung ist worauf es ankommt.

Der Service, der Endesa unter dem Namen Solar Simple mit einer virtuellen Batterie eröffnet, ist es kostenlos und erfordert keine Registrierung oder Wartung. Somit wird unabhängig von der Zeit ein einziger Preis als Tarif für die gesamte vom Netz verbrauchte Energie gezahlt und gleichzeitig der maximale Ausgleich von Überschüssen ermöglicht, der derzeit bei 50 % liegt 10 Cent pro kWh, ohne Steuern. Bei Überschreitung der gesetzlich festgelegten Entschädigungsgrenze wird dieser als Skonto auf Folgerechnungen zurückerstattet.

See also  Nora Fatehi hat Videos und MMS geleakt: Fotoskandal und Kontroverse

Steigerung des Eigenverbrauchs in Spanien

Er Anzahl der Eigenverbrauchsverträge Sie wuchs in einem Monat dieses Jahres sowie im gesamten Jahr 2020, dem Jahr, in dem die Covid-19-Pandemie ausbrach, und wurde von 2018 bis 31. März 2023 auf eine kumulierte Leistung von rund 2,02 Gigawatt (GW) gebracht. . ) des Photovoltaik-Eigenverbrauchs, was nach Angaben der Strom-Arbeitgeber insgesamt 298.555 Kunden entspricht.

Ebenso ist der Anstieg der Vertragszahlen im Photovoltaik-Eigenverbrauchsbereich Ende 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 219 % gestiegen, während die installierte Leistung im Jahresvergleich ebenfalls um 182 % gestiegen ist. Den größten Zuwachs bei den Verteilern verzeichnete der individuelle Eigenverbrauch im häuslichen Bereich – weniger als 15 Kilowatt – mit durchschnittlich mehr als 26.000 Neuverträgen pro Monat im ersten Quartal 2023.

Unternehmen Spanien Energie Spanien Eigenverbrauch Spanien Eigenverbrauch Strompreis Spanien Stromrechnung Spanien Spanien Wirtschaft Spanien Nachrichten

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2