Ein unglaubliches Ergebnis bei einem Triathlon in Frankreich: Er stürzte Zentimeter vor der Ziellinie und verlor den ersten Platz

Manoj enjoy

Follow us on

Bei der ersten Auflage der Vieux Boucau Challenge verlor der Deutsche Mika Noodt die Kontrolle über seine Beine und wurde vom Franzosen Mathis Margirier überholt.

In Frankreich ist ein Triathlet nur einen Meter vor der Ziellinie gestürzt

Die erste Ausgabe des Triathlons fand an einem bewölkten und regnerischen Tag statt Alte Boucau-Herausforderung In Frankreichdas letzte Rennen der Herausfordernde Familie in Europabei dem mehr als 50 Männer in der Männerkategorie antraten und ein ungewöhnliches Finale stattfand: der deutsche Athlet Mika Noodt gegen die Franzosen verloren Mathis Margier aufgrund eines Sturzes kurz vor Erreichen der Ziellinie.

Rugby Union - Rugby-Weltmeisterschaft 2023 - Viertelfinale - Frankreich gegen Südafrika - Stade de France, Saint-Denis, Frankreich - 15. Oktober 2023 der Südafrikaner Cheslin Kolbe fordert den Konversionskick des Franzosen Thomas Ramos REUTERS/Gonzalo Fuentes anSie könnten interessiert sein an: Kontroverse?: Das neue Video von Ramos de Kolbes Blockade bei der Rugby-Weltmeisterschaft, das in Frankreich Zweifel aufkommen ließ

Noodtein junger Deutscher aus 23 Jahreführte fast die gesamte Etappe zu Fuß (Stück). 21 Kilometer) Vor Marginalist holte sich am Rande der Ziellinie, weniger als einen Meter vor dem Ziel, den Sieg. Nach der letzten Kurve, Noodt Er kam zuversichtlich, dass er den Sieg in seinen Händen hatte, landete jedoch am Boden.

Auf den Bildern ist zu sehen, wie der deutsche Triathlet die Zielgerade hinunterläuft, doch nur noch wenige Schritte bis zur Ziellinie. Mika Noodt Er schaute über seine Schulter und erkannte das Mathis Margier war ihm dicht auf den Fersen.

Sie könnten interessiert sein an: Eliud Kipchoge, Sportpreis der Prinzessin von Asturien, der durch Laufen „eine friedlichere, glücklichere und gesündere Welt“ anstrebt.

Noodt wollte aber beschleunigen “die Kontrolle verloren” von seinen Beinen und landete auf dem Boden, während sein Rivale ihm auf dramatische Weise den Sieg entriss. Die Menge beobachtete die Szene geschockt. Marginalist schaffte es mit einer Zeit von zu gewinnen 3:38:10, mit 3 Sekunden Vorsprung vor dem jungen Deutschen. Sein Landsmann, der Weltmeister Rico Bogenwar Dritter 1:32 Minuten.

See also  Todesanzeigen und unfallbedingte Todesursachen auf David Yun

Mathis Margirier schnappte sich nur wenige Zentimeter vor der Ziellinie den Sieg von Mika Noodt (@challengefamily)Mathis Margirier schnappte sich nur wenige Zentimeter vor der Ziellinie den Sieg von Mika Noodt (@challengefamily)

Es ist verrückt, ich habe alles gegeben, aber ich habe die Kontrolle über meine Beine verloren. Das habe ich noch nie erlebt. Er war zu schnell, aber das ist Rennsport. „Ich habe alles gegeben, was ich hatte!“ er kommentierte. Mika Noodt laut Aussagen von The Sun. Für seinen Teil, Marginalist Er verriet, dass er erst in der letzten Etappe des Rennens an einen Sieg glaubte.

Sie könnten interessiert sein an: Kipchoge, der den Sportpreis der Prinzessin von Asturien entgegennimmt: „Eine Welt, die läuft, ist eine glückliche Welt und eine glückliche Welt ist eine Welt in Frieden.“

„Heute war es sehr schwierig. Ich fühlte mich auf dem Rad nicht wohl, auf halber Strecke wartete ich bereits auf das Ende. Die erste Runde des Rennens war sehr schwierig, ich hatte keine Energie. Aber als ich sah, wie Mika auf den letzten 10 Metern langsamer wurde und Zweiter wurde, konnte ich beschleunigen und er nicht, also wurde ich Erster!“, bemerkte der Gewinner.

Die herausragende Eröffnungsbesetzung der ersten Ausgabe des Alte Boucau-Herausforderung (Frankreich), das am vergangenen Samstag auf einer Mitteldistanz stattfand, ließ bereits starke Emotionen erahnen. Zum Beispiel ein olympischer Goldmedaillengewinner Alistair Brownlee nahm ebenfalls an dieser Eröffnungsausgabe teil und belegte den sechsten Platz.

sport-international TriathlonChallenge Vieux BoucauAthletics France

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2