Ein ehemaliger Polizist aus Minneapolis, der wegen Mordes an George Floyd verurteilt wurde, wurde in einem Gefängnis in Arizona erstochen

Manoj enjoy

Follow us on

Der auf Video aufgezeichnete Tod des afroamerikanischen Bürgers löste eine wichtige Diskussion über Rassismus und Polizeiarbeit in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt aus.

Der ehemalige Polizist aus Minneapolis, der wegen der Tötung von George Floyd verurteilt wurde, wurde in einem Gefängnis in Arizona niedergestochen.  (AP)Der ehemalige Polizist aus Minneapolis, der wegen der Tötung von George Floyd verurteilt wurde, wurde in einem Gefängnis in Arizona niedergestochen. (AP)

Der ehemalige Polizist Derek Chauvinwegen Mordes an einem afroamerikanischen Staatsbürger im Jahr 2020 verurteilt George Floydwurde diesen Freitag im Gefängnis erstochen, berichtete die New York Times unter Berufung auf zwei anonyme Quellen.

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hört dem Chef der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte des Korps der Islamischen Revolutionsgarden, Amirali Hajizadeh, während eines Besuchs einer Ausstellung der iranischen Luft- und Raumfahrtindustrie in Teheran, Iran, zu.  20. September 2023. Russisches Verteidigungsministerium/Bericht über Reuters.  ACHTUNG REDAKTEURE – DIESES BILD WURDE VON EINEM DRITTEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLT.  KEIN WEITERVERKAUF ODER ARCHIVIERUNG.  OBLIGATORISCHER KREDIT.Sie könnten interessiert sein: Die USA sind weiterhin auf der Hut vor einer „beispiellosen Verteidigungskooperation“ zwischen Iran und Russland

Mehr als neun Minuten lang kniete Chauvin drinnen auf der Straße auf Floyds Hals Minneapolis trotz seiner Bitten vor seinem Tod, in einem Fall, der massive Proteste auslöste Rassengerechtigkeit dieses Jahr.

Floyds Schreie“Ich kann nicht atmen“ wurde zu einer Forderung der Demonstranten, die nach dem Mord auf die Straße gingen.

Das könnte Sie interessieren: Black Friday: Alles, was Sie wissen müssen, um die besten Angebote des Jahres zu erhalten

Der Vorfall wurde auf einem Video festgehalten, das eine Version zeigt, die im Widerspruch zu der Version der Polizei steht, die erklärte, dass „die Beamten dem Verdächtigen Handschellen anlegen konnten und feststellten, dass er offenbar unter medizinischen Problemen litt“.

Der Bundesgefängnisamt bestätigte einen Angriff innerhalb der Gefängniseinrichtung, ohne den Namen der verletzten Person preiszugeben.

Sie könnten interessiert sein: Die USA haben behauptet, dass sie „hart daran arbeiten“, eine Einigung zwischen Israel und der Hamas über die Freilassung von Geiseln zu erzielen.

See also  Fernando Alonso verrät, wie Lawrence Stroll ihn davon überzeugt hat, bei Aston Martin zu unterschreiben

Eine inhaftierte Person wurde in der Federal Correctional Institution (FCI) in Tucson angegriffen“, im Bundesstaat Arizona, gab er in einer Erklärung an.

Das Einsatzpersonal leitete Maßnahmen ein, um das Leben einer inhaftierten Person zu retten“erklärte das Bulletin. Diese Person wurde zur weiteren Behandlung und Untersuchung in ein „örtliches Krankenhaus“ gebracht, fügte er hinzu.

Sicherheitsaufzeichnungen, Zeugenvideos, Dokumente und Audioaufnahmen ermöglichten es uns zu rekonstruieren, was kurz vor seinem Tod am 25. Mai 2020 geschah.

Chauvin wurde für schuldig befunden Mord zweiten Grades, Mord dritten Grades Und zweiter Mord Abschluss im Jahr 2021 und verurteilt zu 22,5 Jahre Gefängnis.

Floyds Tod, der auf Video aufgezeichnet wurde, löste ebenfalls eine große Diskussion darüber aus Rassismus und das Polizeieinsatz in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt.

Nachfolgende Untersuchung von Justizministerium An Polizei von Minneapolisdessen Ergebnisse im Juni 2023 veröffentlicht wurden, gab an, dass seine Agenten routinemäßig darauf zurückgegriffen hätten gewalttätige und rassistische Praktiken“einschließlich der ungerechtfertigte tödliche Gewalt“.

Minneapolis im Bundesstaat Minnesota im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten hat ebenfalls a beschlossen Klage wegen unrechtmäßiger Tötung Die Familie Floyd reichte einen Antrag ein und stimmte der Zahlung zu 27 Millionen Dollar.

Chauvin legte Berufung gegen seine Verurteilung ein wegen Mordes zweiten Grades, seine Berufung wurde jedoch vom Gericht abgelehnt Oberster Gerichtshof früher in diesem Monat.

Letztendlich war der gesamte Prozess, einschließlich des Prozesses, eine Farce“, erklärte er kürzlich aus dem Gefängnis in einem Dokumentarfilm.

Bei der Urteilsverkündung beschränkte er sich darauf, zu sagen, dass er „der Familie Floyd sein tiefstes Beileid“ empfinde, ohne aufgrund „einiger offener Rechtsangelegenheiten“ näher darauf einzugehen.

See also  Schießerei in Coral Gables heute: Nach aktivem Schützenaufruf kommt es zu einem starken Polizeieinsatz im Art Cinema

Floyds Tod, der auf Video festgehalten wurde, trug auch dazu bei, eine große Diskussion über Rassismus und Polizeiarbeit in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt anzuheizen.Floyds Tod, der auf Video festgehalten wurde, trug auch dazu bei, eine große Diskussion über Rassismus und Polizeiarbeit in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt anzuheizen.

Sein Gesicht zeigte keine Emotionen, nicht einmal während des Prozesses, in dem er vernichtende Aussagen gegen ihn hörte.

Sein Anwalt, Eric Nelsonbehauptete, dass Chauvin gehandelt habe mit „Ruhe und Professionalität“, als er Floyd festnahm, und dass er nur eine erlaubte Technik anwendete, die seiner Ausbildung entsprach.

Aber die Anklage hat es bewiesen Chauvin Er missbrauchte seine Macht, nicht nur gegenüber Floyd, sondern auch gegenüber anderen Personen, die er in seinen 19 Dienstjahren festnahm.

darunter, Zoya-Codeeine junge afroamerikanische Frau, die 2017 von Chauvin verhaftet wurde.

Chauvin kniete sich auf sie und drückte sie mit seinem Gewicht am Boden fest, obwohl die Frau keinen körperlichen Widerstand leistete.“sagte die Staatsanwaltschaft.

(Mit Informationen von AFP und Europa Press)

George FloydMinneapolisNeueste Nachrichten AmerikaArizonaDerek ChauvinFederal Bureau of PrisonsFederal Correctional Institution Tucson

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2