Ein atemberaubender superblauer Mond wird den Augusthimmel in einem spektakulären Schauspiel erhellen

Manoj enjoy

Follow us on

Himmelsbegeisterte und Sterngucker kommen diese Woche auf ihre Kosten, denn der mit Spannung erwartete Super Blue Moon im August 2023 wird den Himmel schmücken. Nach Angaben der NASA soll das schillernde Himmelsereignis am 30. August stattfinden und ein atemberaubendes Spektakel bieten, das ein Highlight für Himmelsbeobachter zu werden verspricht. Dieses Phänomen dürfte besonders bemerkenswert sein, da es sich um den größten und hellsten Mond des gesamten Jahres handelt.

Interessanterweise wird dieser Super Blue Moon auch den dritten Vollmond in dieser Saison markieren, wobei in der Folge insgesamt vier solcher Monde vorhergesagt werden. Die Mondserie begann mit dem beeindruckenden Vollmond am 1. August, der Beobachter auf der ganzen Welt mit seiner leuchtenden Schönheit in seinen Bann zog. Der bevorstehende Mondaufgang am 30. August wird seine Vorgänger als hellster Supermond des Jahres in den Schatten stellen.

Das Phänomen eines Supermondes wird auf die elliptische Umlaufbahn des Mondes um die Erde zurückgeführt, die zu Schwankungen in seiner Nähe führt. An seinem nächstgelegenen Punkt, dem sogenannten Perigäum, erscheint der Mond 14 Prozent größer und beeindruckende 30 Prozent heller. Diese erhöhte Leuchtkraft ist ein Schlüsselfaktor, der Supermonde auszeichnet.

Laut Experten besteht die beste Gelegenheit, die volle Pracht eines Supermondes zu erleben, in der Dämmerung, kurz nach Sonnenuntergang. Der Super Blue Moon vom 30. August 2023 wird voraussichtlich genau um 20:37 Uhr EDT eine 100-prozentige Beleuchtung erreichen. Dieses rechtzeitige Erscheinen in der Abenddämmerung verstärkt das visuelle Spektakel und macht es zu einem Muss für Himmelsbegeisterte.

Für diejenigen, die Zeuge dieses himmlischen Wunders werden möchten, ist die beste Zeit, den Super Blue Moon zu sehen, der Mondaufgang an Ihrem Standort. Darüber hinaus wird Europa einen zusätzlichen Beobachtungsabend genießen, wenn der Mond am 31. August den Himmel schmückt, etwas später als am Vortag.

See also  Nachruf auf Conner Reichhold: Der niederländische Mitarbeiter der Partner Group Leasing ist leider verstorben

Zusätzlich zum Himmelstheater im August 2023 wird der Superblaue Mond die Bühne mit niemand anderem als Saturn teilen. Die NASA stellt fest, dass dieser zweitgrößte Planet in unserem Sonnensystem deutlich am Nachthimmel zu sehen sein wird, nachdem er gerade seine Opposition passiert hat – den Punkt, an dem er der Sonne gegenüberliegt, wie von der Erde aus beobachtet.

Am 31. August ist der größte Vollmond des Jahres, der Super Blue Moon. 🌕Und zwei Tage davor, am 29. August, beginnt Uranus seine Rückläufigkeit. Dieser Rückschritt wird ab diesem Datum noch viele Monate andauern.⭐️ pic.twitter.com/Sasxd73VLo

– kouji (@yoyonofukuoka) 28. August 2023

Von Aussichtspunkten wie New York aus wird Saturn den Himmel direkt über und rechts vom Mond zieren, eingebettet im Sternbild Wassermann. Im Gegenteil, auf der Südhalbkugel wird Saturn unter dem Mond erscheinen und ein faszinierendes Himmelsduett schaffen, das alle zu fesseln verspricht, die ihren Blick gen Himmel richten.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2