Disneys 100. Geburtstag kommt mit einer Retrospektivausstellung nach Madrid

Manoj enjoy

Follow us on

Die Welt der Animation und Illustration wird die Protagonisten der Konferenz sein, die Serrería Belga mit Hilfe prominenter Namen der Branche veranstalten wird

Disneys 100. Geburtstag feiert Serrería Belga mit einer Retrospektive und AnimationssitzungenDisneys 100. Geburtstag feiert Serrería Belga mit einer Retrospektive und Animationssitzungen

Der Kulturraum Serrería Belga in Madrid beteiligt sich an der Gedenkfeier Hundertjahrfeier der Walt Disney Company mit einer Retrospektivausstellung, die von diesem Dienstag bis zum 29. Oktober die zeigt künstlerische und audiovisuelle Kreationen von Disney-Filmen.

Walt Disney Animation Studios: ein Jahrhundert voller Geschichten wird parallel zu Konferenzen und Workshops stattfinden, die am 21. und 28. Oktober stattfinden und an denen renommierte Namen aus der Welt der Animation und Illustration wie Rodrigo Blaas und Fernando Güell teilnehmen werden, wie der Stadtrat von Madrid in einer Erklärung angegeben hat.

Sie könnten interessiert sein: Millie Bobby Brown („Stranger Things“) gibt zu, dass ein Hellseher ihr Interesse am Feminismus geweckt hat

Die Konferenzen und Workshops, die sich an Studenten und Fachleute aus der Welt der Animation und des Grafikdesigns richten, bieten die Gelegenheit, die verschiedenen Aspekte der Welt der Animation bei Disney von den Anfängen bis zur Gegenwart kennenzulernen. Beide Aktivitäten sind Teil des Initiativenkalenders, den das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung von Madrid fördert, um der Stadt das 100-jährige Jubiläum näher zu bringen.

Er Welt der Animation und Illustration werden die Protagonisten sein einer der Konferenzen, die Serrería Belga mit Hilfe prominenter Namen der Branche veranstalten wird und an denen man bei freiem Eintritt teilnehmen kann, bis die Kapazität erreicht ist.

See also  Ehemann von Rachel King: Mutter vor den Augen ihres Sohnes erschossen

Das könnte Sie interessieren: Björk verrät weitere Details zu „Oral“, ihrer Zusammenarbeit mit Rosalía: „Es ist ein Liebeslied, es geht nicht um Fisch“

Walt Disney (REUTERS/Fred Prouser)Walt Disney (REUTERS/Fred Prouser)

Comicstrips und Kurzfilme

Am Samstag, 21. Oktober, wird er in zwei Sitzungen um 17:30 und 19 Uhr sprechen Fernando Güell, Art Director, Charakterdesigner und Drehbuchautor. Mit fast 40 Jahren Erfahrung als Art Director seit 1984, als er mit dem Zeichnen begann ersten Donald-Duck-ComicstripsGüell hat seine Arbeitstätigkeit mit einer klaren Verbindung zum Charakterdesign entwickelt.

Seit 1997 und bis heute entwirft der Illustrator weiterhin Charaktere für verschiedene Projekte, von denen viele international mit Disney verbunden sind. In den letzten 23 Jahren war er Art Director für Disney-Magazine beim Egmont-Verlag und damit führend bei der internationalen Veröffentlichung der Sammlung „Donald und seine Freunde“.

Das könnte Sie interessieren: Bad Bunny bricht weiterhin Rekorde, na und?

Am 28. Oktober um 17 Uhr ist der Regisseur an der Reihe, Animator und Autor-Produzent Rodrigo Blaas. Im Rahmen seiner 20-jährigen Karriere in der Welt der Animation hat er bei „Sith“ Regie geführt, einem Kurzfilm, der Teil der zweiten Staffel von „Star Wars: Visions“ ist; Er hat zusammen mit Guillermo del Toro einen Emmy für die Zeichentrickserie „Trollhunters“ gewonnen; und hat an Projekten wie „Findet Nemo“, „Die Unglaublichen“, „Ratatouille“ und „Wall-E“ mitgearbeitet.

Am selben Tag, um 18:30 Uhr, Cristina Díaz, Kommunikationsdirektorin der Walt Disney Company Spanienwird „100 Jahre Walt Disney Animation Studios: eine Hommage an seine Kurzfilme“ präsentieren. Diese Präsentation wurde auf den Internationalen Filmfestspielen Berlin und auf dem kürzlich zu Ende gegangenen Sitges-Festival gezeigt. Sie führt von den Anfängen des Studios bis zur Gegenwart und beinhaltet die Vorführung einer Auswahl von 11 Kurzfilmen aus dem Studio aus „Cinderella“ (1922). ) oder „Alice’s Wonderland“ (1923) bis hin zu „Feast“ (2014) oder „Going Home“ (2021), die der Feier des 100-jährigen Bestehens der Walt Disney Studios dienen.

See also  Skandal in Italien: Die Fans eines Aufstiegsteams zünden das Stadion ihres Klassikerrivalen an

Skizzenrepliken

Lebe mit diesen Tagen, Serrería Belga veranstaltet vom 17. bis 29. Oktober eine kostenlose Ausstellung Das bietet eine Reise von den Anfängen des Animationsstudios im Jahr 1923 bis 2023, dem Jahr, in dem der Film Wish veröffentlicht wird.

Die Ausstellung „Walt Disney Animation Studios: ein Jahrhundert voller Geschichten“ präsentiert eine Reihe von Nachbildungen von Skizzen, Illustrationen und audiovisuellen Materialien aus den bedeutendsten Filmen jedes Jahrzehnts und zeigt alles von traditioneller Animation bis hin zur Einbeziehung verschiedener technologischer Fortschritte.

Sie könnten interessiert sein: Taylor Swift gewinnt die US-Kinokassen mit „The Eras Tour“

Sie können auch die Plakate aller Animationsfilme sehen, die das bekannte Studio produziert hat, und bieten dem Besucher einen Rundgang durch die Geschichten, Erzählungen und Abenteuer, die mehrere Generationen geprägt haben, wie zum Beispiel „Schneewittchen und die sieben Zwerge“, „Pinocchio“, „Dumbo“, „Alice im Wunderland“, „Peter Pan“, „101 Dalmatiner“, „Der König der Löwen“, „Aladdin“, „Verheddert“, „Die Eiskönigin“ oder „Charme“.

Mit diesem Programm setzt der Kulturraum Serrería Belga sein Engagement fort, die Arbeit von Künstlern aus verschiedenen künstlerischen Disziplinen zu zeigen, einschließlich derjenigen, die mit Bild und Design zu tun haben.

Madrid Rio und Plaza España

Zu diesen Initiativen gesellen sich weitere in verschiedenen Teilen der Stadt. Von heute bis zum 22. Oktober erzählt ein Rundgang mit 12 Tafeln die Geschichte der Walt Disney Company von ihren Anfängen im Jahr 1923 bis heute in Madrid Río (Manzanares Avenue, hinter dem Gewächshaus des Kristallpalastes von Arganzuela).

Darüber hinaus haben Einwohner und Besucher Madrids, die zur Plaza de España kommen, die Möglichkeit, anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums ein Foto mit zwei Körperfiguren zu machen: eine von Disney 100, sieben Meter lang und 2,5 Meter hoch. , und eine weitere Mickey Mouse, mehr als drei Meter hoch, die vom 13. bis 18. November installiert wird.

See also  Die Serien, die heute bei Netflix Venezuela in Mode sind

Von Europa Press erstellte Informationen.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2