Die Verletzung von Tytus Howard führt zu einer erwarteten Erholungsphase von 4 bis 6 Wochen aufgrund einer Handoperation

Manoj enjoy

Follow us on

Tytus Howard, der Starting Right Tackle der Houston Texans, wurde nach einer im Trainingslager erlittenen Verletzung an der Hand operiert. Aufgrund dieser Verletzung wird er voraussichtlich eine Erholungsphase von 4 bis 6 Wochen haben, sodass er möglicherweise zum Saisonauftakt des Teams zurückkehren kann. Diese Nachricht wurde von Texans-Trainer DeMeco Ryans bestätigt, der erwähnte, dass Howard aufgrund der Handverletzung „eine Weile ausfallen“ werde.

Tytus Howard unterzeichnete kürzlich eine lukrative Vertragsverlängerung über drei Jahre mit den Texans über 56 Millionen US-Dollar, die 36,5 Millionen US-Dollar an garantiertem Geld beinhaltete. Seine Pläne für die nächste Saison wurden jedoch durch die Handverletzung unterbrochen, die er sich während einer Trainingseinheit zugezogen hatte.

Im Vorjahr (2022) spielte Howard eine bedeutende Rolle für die Texans, startete in 17 Spielen und zeigte starke Leistungen. Unter den Offensiv-Tackles stach er bei ESPNs Pass-Block-Gewinnquote heraus und belegte mit einer beeindruckenden Quote von 93,1 % den siebten Platz.

Da Tytus Howard wegen seiner Verletzung ausfällt, wird voraussichtlich der erfahrene Swingman George Fant einspringen und die Startrolle beim Right Tackle übernehmen. Weniger als zwei Wochen vor Howards Verletzung war George Fant gerade von den Texans unter Vertrag genommen worden. Fants Vertrautheit mit dem Offensivschema, da er während seiner Zeit bei den New York Jets von 2020 bis 2022 unter dem Offensivkoordinator der Texans, Bobby Slowik, gespielt hat, macht ihn zu einem geeigneten Ersatz.

Insbesondere George Fant stellte im Jahr 2021 seine Fähigkeiten im Passschutz unter Beweis und erzielte in 15 Spielen eine Passblock-Siegquote von 89,3 %. Damit belegte er in dieser Statistik den 31. Platz unter den Tackles. Leider wurde seine Saison 2021 durch eine Knieverletzung abgebrochen, die ihn auf die Verletztenreserve setzte.

See also  Grimaldo ist weiterhin süß: Sein großes Debüt mit Spanien verlängert seinen herausragenden Auftritt bei Xabi Alonsos Bayer

Die Handverletzung von Tytus Howard ist der zweite Rückschlag für die Offensive der Texans innerhalb kurzer Zeit. Center Scott Quessenberry erlitt während einer Trainingseinheit eine schwerere Verletzung, bei der er sich sowohl das Kreuzband als auch das Kreuzband riss. Diese Verletzung führte dazu, dass Quessenberry auf die Liste der verletzten Reservespieler gesetzt wurde, was sich weiter auf die Zusammensetzung der Offensivlinie des Teams auswirkte.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2