Die Todesnachricht von Michael Barrymore geht viral: Unfall-Update

Manoj enjoy

Follow us on

Die Nachricht vom Tod von Michael Barrymore ging viral und die Menschen waren neugierig, mehr über den Vorfall zu erfahren. Bleiben Sie bis zum Ende bei uns, um mehr über Michael Barrymore zu erfahren.

In den 1980er, 1990er und 2000er Jahren wurden im britischen Fernsehen Spielshows und leichte Unterhaltungsprogramme ausgestrahlt, die von Michael Ciaran Parker (besser bekannt unter seinem Künstlernamen Michael Barrymore) moderiert wurden.

Dazu gehören „Barrymore“, seine eigene Varieté-Show „Strike It Lucky“, „My Kind of People“, „My Kind of Music“, „Kids Say the Funniest Things“ und mehr. Er war der Star der Royal Variety Performance 1993.

Barrymore war auf dem Höhepunkt seiner Karriere von Mitte der 1980er bis Ende der 1990er Jahre einer der bestbezahlten Fernsehschauspieler und wurde mehrfach zum beliebtesten Fernsehstar im Vereinigten Königreich gewählt.

Nachdem Barrymore Mitte der 1990er Jahre den Höhepunkt seines Ruhms erreicht hatte, trat er in „Celebrity Big Brother“ und anderen Shows wie „The Friday Night Project“, „Graham Norton’s Bigger Picture“, „This Morning“, „The Sharon Osbourne Show“ und „The Saturday Night Show“ auf.

Von 2000 bis 2001 spielte er einen gescheiterten Moderator einer Fernsehspielshow im Comic Bob Martin. Lesen Sie weiter, um mehr über den Tod von Michael Barrymore zu erfahren.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Eltern von Lawrence Bishnoi: Treffen Sie Pater Lavinder und Mutter Sunita Bishnoi

Die Nachricht vom Tod von Michael Barrymore geht viral

Die neuesten Nachrichten zum Tod von Michael Barrymore.

Fast 19 Jahre nachdem der Skandal die Karriere einer der mächtigsten britischen Fernsehpersönlichkeiten beendete, rückt die Dokumentation „Barrymore: Body in the Pool“ von Channel 4 den Fall von Michael Barrymore und Stuart Lubbock erneut ins Rampenlicht. Der Fokus der Aufmerksamkeit der Menschen.

See also  Nachruf auf Odin Bakke und Todesursache: Beileid der Familie

Im März 2001 wurde Lubbocks halbnackte Leiche nach einer nächtlichen Party im Außenpool von Barrymore gefunden. Barrymore und zwei weitere Männer hatten das Gebiet verlassen.

Die Nachricht vom Tod von Michael Barrymore sorgte für großes Interesse. (Quelle: Express)

Ersten Ermittlungen zufolge könnte Lubbock ertrunken sein. Doch bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass sein Anus schwer verletzt war. Die Polizei ist an mehreren fehlenden Gegenständen interessiert.

Obwohl niemand für Verbrechen im Zusammenhang mit Lubbocks Tod zur Verantwortung gezogen wurde, endete Barrymores Karriere inmitten von Informationen über seinen Drogenkonsum und Gerüchten über sein Verhalten.

Update zum Unfall von Michael Barrymore

Am 30. März 2001 besuchten Barrymore und ihr Freund Jonathan Kenney den Nachtclub Millennium in Harlow, Essex.

Gegen 2:30 Uhr morgens luden sie sieben Gemeindebewohner, darunter den 31-jährigen Stuart Lubbock, zu einer Party in Barrymores Haus im benachbarten Roydon ein.

Später behauptete Lubbocks Vater Terry, sein Sohn sei nicht schwul und sei einfach nicht schwul, weil „er es am nächsten Tag liebend gern vor seinen Kollegen damit geprahlt hätte.“

Kenny behauptete später, er und ein anderer Besucher, Justin Merritt, hätten sich um 3.30 Uhr morgens in Barrymores Hauptschlafzimmer „unterhielten“.

Zwanzig Minuten später kam Barrymore herein, zog Shorts an und ging, wobei er laut Kenny seine Absicht verkündete, den Whirlpool zu benutzen.

Michael Barrymore ist gestorbenMichael Barrymores Leben und Karriere werden auf den Kopf gestellt, als er eine Gruppe Nachtclubbesucher zu einer Party in sein Anwesen in Essex einlädt, die in einer Tragödie endet. (Quelle: Sky News)

Der Darsteller ging und kam fünf Minuten später zurück und behauptete, Lubbocks Leiche schwebe im Pool, erinnerte sich Kenny.

See also  Faktencheck: Ist Tom Felton schwul? Besetzung von Harry Potter Draco Sexualität und Geschlecht

In einer anschließenden Erklärung behauptete Barrymore, er habe die Leiche „zwischen 4.30 und 4.45 Uhr“ entdeckt, 30 bis 45 Minuten später, als Kenny sich erinnerte.

Merritt rief um 5:46 Uhr einen Krankenwagen zur Residenz, und innerhalb von zehn Minuten erschien der Krankenwagen, während Barrymore und zwei andere bereits gegangen waren.

Lubbock wurde um 8:23 Uhr für tot erklärt. Obwohl der erste Pathologe, der die Leiche untersuchte, Michael Heath, keine offensichtlichen Anzeichen eines Traumas feststellte, vermutete die Polizei, dass er aufgrund von Alkohol, Kokain- und Ecstasy-Konsum versehentlich ertrunken war.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Lauren Boebert hat Video und Vorfall: Twitter-Update zum Vorfall im Theater durchgesickert

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2