Die Republikanische Partei hat Mike Johnson zu ihrem Kandidaten für den Vorsitz im Repräsentantenhaus gewählt

Manoj enjoy

Follow us on

Tom Emmer wurde vier Stunden zuvor ernannt. Der radikale Flügel seiner Fraktion hielt ihn jedoch für nicht konservativ genug.

Die Republikanische Partei hat den Abgeordneten Mike Johnson zu ihrem Kandidaten für den Vorsitz im Repräsentantenhaus gewählt.  (REUTERS/Jonathan Ernst)Die Republikanische Partei hat den Abgeordneten Mike Johnson zu ihrem Kandidaten für den Vorsitz im Repräsentantenhaus gewählt. (REUTERS/Jonathan Ernst)

Die Republikaner der US-Repräsentantenhaus Sie haben diesen Dienstag den Gesetzgeber gewählt Michael Johnson als sein fünfter Kandidat für das Amt des „Sprechers“ (Präsidenten) des Gremiums, Stunden nach dem vorherigen Kandidaten, Tom Emmer Er zog sich aus dem Rennen zurück, weil er nicht genügend Unterstützung von seiner Partei hatte.

Jim Jordan scheiterte erneut bei seinem dritten Versuch, den Vorsitz im US-Repräsentantenhaus zu übernehmen (REUTERS)Sie könnten interessiert sein: Nachdem Jim Jordan bei seinem dritten Versuch, den Vorsitz im US-Repräsentantenhaus zu übernehmen, gescheitert war, schied er aus dem Rennen aus.

Johnson, von Louisianawird an diesem Mittwoch vor einer nichtöffentlichen Wahl stehen, um zu sehen, ob er die Wahl erreicht 217 Stimmen Es ist notwendig, aus der Kammer als Sieger hervorzugehen.

Der Republikaner wurde mit 85 Ja-Stimmen gewählt, deutlich vor dem zweiten, Byron Donalds, mit 32; sie folgen ihm Mark Grün mit 23 Stimmen, Roger Williams mit 21 und Chuck Fleischmann mit zehn, so der amerikanische Sender CNN.

Das könnte Sie interessieren: Nur wenige Stunden nach seiner Wahl zog Tom Emmer seine Kandidatur für den Vorsitz im US-Repräsentantenhaus zurück.

Darüber hinaus wurden 34 zusätzliche Stimmen für andere Personen abgegeben, die nicht auf der Kandidatenliste standen.

Er ist der fünfte Präsidentschaftskandidat der Repräsentantenhaus dass die Republikaner nach Beginn der Legislaturperiode nach ihrem ersten Kandidaten vorschlagen, Kevin McCarthywurde aus dem Amt geworfen, nachdem a Misstrauensantrag unterstützt von Kongressabgeordneten des radikalsten Flügels der Partei.

See also  Camavinga House: das neue Geschäft in der Hauptstadt des Fußballers Real Madrid

Mike Johnson ist der fünfte von den Republikanern nach Beginn der Legislaturperiode vorgeschlagene Kandidat für das Amt des Sprechers des Repräsentantenhauses.  (REUTERS/Jonathan Ernst)Mike Johnson ist der fünfte von den Republikanern nach Beginn der Legislaturperiode vorgeschlagene Kandidat für das Amt des Sprechers des Repräsentantenhauses. (REUTERS/Jonathan Ernst)

Die republikanische Mehrheit im Repräsentantenhaus garantiert dies nicht Johnson die notwendigen Stimmen für seine Wahl zu sichern, da die Republikanische Partei in den letzten drei Wochen keinen Konsens bei der Wahl von McCarthys Nachfolger gezeigt hat.

Das könnte Sie interessieren: Nach zwei gescheiterten Abstimmungen behält Jim Jordan seine Kandidatur für das Amt des Sprechers des US-Repräsentantenhauses bei.

Johnson, ein Verfassungsrechtler, hat die Republikaner für Trumps juristische Bemühungen mobilisiert die Ergebnisse der Wahl 2020 aufheben.

Die Konservativen haben im Repräsentantenhaus eine sehr knappe Mehrheit 221 Sitzplätze im Vergleich zu 212 für die Demokraten, was erfordert, dass sie die Unterstützung fast aller ihrer Mitglieder in der Kammer haben, um den neuen „Sprecher“ zu wählen.

Der Republikaner Tom Emmer Der 62-Jährige war vier Stunden zuvor bei einer internen Wahl der republikanischen Fraktion nominiert worden, bei der er acht weitere Kandidaten besiegte. Allerdings kam es schnell zu Kritik seitens der radikalsten Mitglieder der Partei, die meinen, sie sei nicht konservativ genug.

Den entscheidenden Schlag versetzte der frühere Präsident Donald Trump, der großen Einfluss auf die Republikaner hat und in den sozialen Netzwerken warnte, dass die Wahl von Emmer „sehr schwierig“ sei.fürchterlicher Fehler“.

Der Republikaner Tom Emmer war vier Stunden zuvor bei einer internen Wahl der republikanischen Fraktion nominiert worden, bei der er acht weitere Kandidaten besiegte.  (EFE/Will Oliver)
Der Republikaner Tom Emmer war vier Stunden zuvor bei einer internen Wahl der republikanischen Fraktion nominiert worden, bei der er acht weitere Kandidaten besiegte. (EFE/Will Oliver)

„Ich habe viele wunderbare Freunde, die dem Repräsentantenhaus vorstehen wollen, und einige von ihnen sind großartige Krieger. Aber der falsche Republikaner Tom Emmer, den ich nicht gut kenne, gehört nicht dazu“, sagte der ehemalige Präsident.

See also  Kontroverse um Nouman Ali Khan – in einen Sexting-Skandal verwickelt und wegen emotionalen Missbrauchs angeklagt

Ein weiterer Kandidat, Jim Jordanzog sich am Freitag aus dem Rennen zurück, nachdem er in der Kammer drei Stimmen verloren hatte, in denen mehrere Abgeordnete aus seinen eigenen Reihen ihm den Rücken gekehrt hatten.

Ohne einen Anführer, der Repräsentantenhaus kann der Bitte des Präsidenten nicht zustimmen Joe Biden mehr freischalten als 100 Milliarden Dollar in Nothilfefonds, insbesondere für Militärhilfe für IIsrael und die Ukraine.

Das ist wahrscheinlich eines der peinlichsten Dinge, die ich je gesehen habe.“, sagte der Vorsitzende des Republikanischen Ausschusses für Außenbeziehungen am Sonntag gegenüber ABC News. Michael McCaul.

„Denn wenn wir keinen Sprecher des Repräsentantenhauses haben, können wir nicht regieren. Und mit jedem Tag, der vergeht, werden wir als Regierung im Grunde genommen ausgeschaltet“, fügte er hinzu.

Alles scheint darauf hinzudeuten, dass Johnson von denselben internen Spaltungen betroffen sein wird, die dazu geführt haben, dass die Partei nicht in der Lage ist, sich um einen Führer zu vereinen.

(Mit Informationen von EFE und Europa Press)

Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten Republikanische ParteiNeueste Nachrichten AmerikaMike JohnsonTom Emmer

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2