Die „Anti-Katniss“: Regisseurin des Prequels zu „Die Tribute von Panem“ stellt ihre Protagonistin als manipulativ und eitel dar

Manoj enjoy

Follow us on

Anders als die von Jennifer Lawrence gespielte Figur wird es Lucy Gray Baird genießen, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen

Die Saga erforscht ihre Ursprünge in diesem Film, der die zehnte Ausgabe der Hungerspiele darstellt, in denen Lucy Gray Baird eine Hommage und Coriolanus Snow sein Mentor wird. (Lionsgate)

Fünfzehn Jahre nach dem ersten Buch der Saga Die Hunger Spiele Als Suzanne Collins auf die Bühne kam, hat sie ihren ikonischen Status in zeitgenössischen dystopischen Erzählungen bewahrt. Ihr Vermächtnis geht über die Seiten hinaus und erobert die große Leinwand und die kollektive Vorstellungskraft. Aber gibt es in diesem Universum von Panem, in dem die Heldin Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) zum Symbol des Widerstands wurde, Platz für eine neue Protagonistin?

Neuer Trailer zu The MarvelsEs könnte Sie interessieren: Die Versöhnung der Heldinnen in „The Marvels“, einer der unverzichtbaren Schlüssel des Films

Franz LawrenceDer Regisseur der Filmfortsetzungen „Catching Fire“ und „Mockingjay“ steht im kommenden Prequel vor diesem Dilemma. Ballade von Singvögeln und Schlangen. Der Film, der am 17. November in die Kinos kommt, dreht sich um Lucy Gray Baird, gespielt von Rachel Zegler. Im Gegensatz zu ihrem Vorgänger Lawrence erklärt sie, dass der neue Protagonist ein „Anti-Katniss“ sei. In einem Interview mit dem Empire-Magazin erklärte sie: „Katniss war eine introvertierte und überlebende Person. Grau ist das genaue Gegenteil. Sie stellt ihre Sexualität in den Vordergrund und ist wirklich eine Künstlerin.

Der Film untersucht die Beziehung des jungen Coriolanus Snow zu Lucy Gray und wie sie seine Zukunft als tyrannischer Anführer beeinflussen konnte.  (Lionsgate)Der Film untersucht die Beziehung des jungen Coriolanus Snow zu Lucy Gray und wie sie seine Zukunft als tyrannischer Anführer beeinflussen konnte. (Lionsgate)

Ruhm, Tod und Vermächtnis

Die Handlung folgt Coriolanus-Schnee (Tom Blyth) in jungen Jahren, lange bevor er der Tyrann wurde, der Panem regieren wird. Snow wird als Mentorin für Gray, eine junge Frau aus dem verarmten Distrikt 12, eingesetzt. Im Gegensatz zu Katniss, die sich widerwillig zum Gesicht der Rebellion entwickelte, genießt der neue Tribut es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. „Sie liebt Menschenmassen“, sagt Lawrence. „Sie weiß, wie man mit ihnen spielt und sie manipuliert.“.

See also  Die pikantesten Schnittpunkte der Vizepräsidentendebatte zwischen Agustín Rossi und Victoria Villarruel

Sie könnten interessiert sein an: Weltpremiere des lang erwarteten Films von Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese

Der Film verspricht auch einen tieferen Einblick in das zerfallende Kapitol, in dem Snows Familie darum kämpft, ihren Status in der Nachkriegsgesellschaft zu behaupten. Da die zehnten Tribute von Panem immer näher rücken, wird das Duo die Chance sehen, die Chancen zu seinen Gunsten zu wenden. Die Dynamik zwischen den Charakteren verspricht ein Macht- und Manipulationsspiel zu werden, bei dem jeder etwas zu gewinnen und viel zu verlieren hat.

„Die Tribute von Panem: Ballade der Singvögel und Schlangen“ basiert auf Suzanne Collins„Die Tribute von Panem: Ballade der Singvögel und Schlangen“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Suzanne Collins aus dem Jahr 2020. (Lionsgate)

Die Besetzung ist ebenso vielfältig wie herausragend, darunter Namen wie Peter Dinklage (Game of Thrones), Hunter Schafer (Euforia), Viola Davis (Barriers, Lessons of Crime), Jason Schwartzman (Three’s a Crowd, Journey to Darjeeling), Laurel Marsden und andere. Nina Jacobson wird zusammen mit ihrem Produktionspartner Brad Simpson sowie Lawrence, der Autorin Suzanne Collins und Tim Palen als ausführende Produzentin fungieren.

Sie könnten interessiert sein an: Allein mit Tim Ballard und Alejandro Monteverde zur Premiere von „Sound of Freedom“

Der neue Film verspricht eine faszinierende Ergänzung zum Universum der Tribute von Panem zu werden. Aber was über die Handlung und die Besetzung hinaus wirklich die Fantasie anregt, ist das Versprechen einer neuen Art von Heldin, einer Heldin, die allen Erwartungen trotzt und neu definiert, was es bedeutet, eine Hommage zu sein.

Francis Lawrence, der bei „Catching Fire“ und „Mockingjay“ Regie führte, übernimmt erneut die Regie bei „Ballad of Songbirds and Serpents“.  (Lionsgate)Francis Lawrence, der bei „Catching Fire“ und „Mockingjay“ Regie führte, übernimmt erneut die Regie bei „Ballad of Songbirds and Serpents“. (Lionsgate)

See also  Der pakistanische Cricket-Kapitän „Babar Azam“ ist inmitten eines viralen Videos in Kontroversen verwickelt

Während die Flammen der Vorfreude lodern, müssen wir uns fragen: Wer wird in einer Welt, in der es ums Überleben geht, der wahre Singvogel und wer die Schlange sein?

Die Tribute von Panem: Ballade von Singvögeln und Schlangen Der Film kommt am 17. November 2023 international in die Kinos.

Weiter lesen:

Jurassic Park: Anlässlich seines dreißigjährigen Jubiläums wurde ein animiertes LEGO-Special angekündigt. „Saltburn“ enthüllt offiziellen Teaser: Barry Keoghan und Jacob Elordi in einer exzentrischen Aristokratie. Ich bin eine Legende: Was wir bisher über die angekündigte Fortsetzung wissen

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2