Der russische Kryptowährungs-Milliardär Wjatscheslaw Taran ist gestorben: Er kam bei einem mysteriösen Hubschrauberabsturz in Frankreich ums Leben

Manoj enjoy

Follow us on

Tarans Tod ist nach Nikolai Mushegian von MakerDao und Tiantian Kullander von der Amber Group der dritte, der die Kryptowährungs-Community in den letzten Wochen beunruhigte.

Der russische Milliardär Vyacheslav Taran, Präsident der Libertex Group und Gründer des Forex Club, starb am 25. November bei einem Hubschrauberabsturz in Frankreich, als er von Lausanne nach Monaco in der Schweiz flog. Er ist 53 Jahre alt.

Wjatscheslaw lebt in Monaco und ist einer der Kryptowährungs-Milliardäre Russlands. Nach Angaben des Mirror kam bei der Kollision auch der erfahrene Pilot des Hubschraubers ums Leben, der Mitte 30 war.

Laut russischen Medienberichten hat Taran Verbindungen zu mehreren anderen Immobilien- und Investmentunternehmen sowie zum YouHodler-Wallet, zur Wirex-App und zur Karte.

Der russische Krypto-Milliardär Wjatscheslaw Taran ist gestorben: Er kam bei einem mysteriösen Hubschrauberabsturz ums Leben

Der bekannte russische Finanzier Wjatscheslaw Taran ist bei einem rätselhaften Hubschrauberabsturz in Frankreich ums Leben gekommen.

Nach Angaben der russischen Botschaft in Paris starb der Gründer von Libertex und Forex Club in Villefranche-sur-Me.

Wjatscheslaw machte sich von Lausanne in der Schweiz auf den Weg und bestieg einen Hubschrauber nach Monaco.

Vyacheslav Taran, 53, starb bei einem Hubschrauberabsturz. (Quelle: Twitter)

Libertex hat den Tod von Taran bestätigt und erklärt, der Mitbegründer und Vorstandsvorsitzende sei bei einem Hubschrauberabsturz auf dem Weg nach Monaco am Freitag, dem 25. November 2022, ums Leben gekommen.

Nach Angaben der ukrainischen Behörden stand der Hubschrauberabsturz Wjatscheslaws im Zusammenhang mit dem Auslandsgeheimdienst des Kremls.

Laut russischen Medienberichten zog sich ein mysteriöser VIP, der sich mit Wjatscheslaw treffen sollte, plötzlich zurück.

See also  Google Street View kommt mit 360°-Karten nach Panama

Der wohlhabende russische Geschäftsmann stammt aus Wladiwostok und seine Frau Olga gründete in diesem schönen europäischen Land das Medienunternehmen „Hello Monaco“.

Olga und Vyacheslav hatten drei Kinder. Vyacheslav ist in den Finanzkreisen von Monaco und Zypern bekannt.

Er engagiert sich außerdem leidenschaftlich für Philanthropie und ist Mitbegründer des Programms „Change a Life“, das Kinderbetreuungseinrichtungen und Waisenhäuser unterstützt.

Der Tod von Wjatscheslaw Taran soll eine Säuberungsaktion gewesen sein

Während die monegassischen Behörden Wjatscheslaws Vorgehen für legitim halten, behauptet Kiew, er habe Verbindungen zum russischen Auslandsgeheimdienst und verwende Kryptowährungen, um Geld aus Russland zu waschen.

Die Nachrichtenagentur UNIAN legte jedoch keine Belege vor. Andererseits handelte es sich bei Wjatscheslaws Tod angeblich um eine Aufräumaktion, so der Kriegsbefürworter Telegram-Sender Marat Bashirow.

Als Reaktion auf den Tod ihres Vorsitzenden und Mitbegründers hat die Libertex Group eine offizielle Erklärung veröffentlicht. Berichten zufolge ereignete sich der Unfall am Freitag, den 25. November.

LESEN SIE AUCH: Louise Woodward wurde im Tod des 8 Monate alten Matthew Eappen für schuldig befunden. Wird sie ins Gefängnis gehen?

Vyacheslavs Familie erhielt ihr Beileid von Mitgliedern des Unternehmens und anderen Verbänden in Monaco.

Obwohl die Unfallursache noch nicht geklärt ist, haben die französischen Behörden offiziell eine Untersuchung eingeleitet.

Medienspekulationen über den Tod von Vyacheslav Taran

Tarans Tod löste in den Medien einige Spekulationen aus. Der Hubschrauberunfall, bei dem Taran ums Leben kam, wird untersucht; er ereignete sich bei gutem Wetter und wurde von einem erfahrenen Piloten durchgeführt.

Nach Angaben von France Bleu war ein zweiter Passagier für den Flug vorgesehen, dieser wurde jedoch plötzlich gestrichen.

See also  Gedenken an den Tod von Nkululeko Mkhize: Jockey erschossen – Update zum Mord

Taran ist der dritte Kryptowährungsmanager, der in den letzten Wochen plötzlich verstorben ist. Tiantian Kullander (TT), Mitbegründer der Amber Group, ist am 23. November im Alter von 30 Jahren friedlich verstorben.

Flugzeugabsturz von Wjatscheslaw TaranSein Tod ist rätselhaft, da die Kollision bei klarem Wetter stattfand. (Quelle: dailymail.co.uk)

MakerDAO-Mitbegründer Nikolai Mushegian ertrank am 28. Oktober im Alter von 29 Jahren in Puerto Rico. Darüber hinaus ist Taran der jüngste in einer langen Reihe russischer Geschäftsleute, die aus verschiedenen Gründen verstorben sind.

Lesen Sie auch: Wer ist Tiantian Kuranders Frau Monica Qian? Wie ist der Gründer der Kryptowährung gestorben?

Laut der ukrainischen Nachrichtenagentur Yonhap diente Taran als Experte für den russischen Auslandsgeheimdienst und nutzte Kryptowährungen, um Geld der Russischen Föderation zu waschen.

Die Allianz stellt keine Links zu diesen Medienkanälen bereit. Sein Nettovermögen beträgt 20,2 Milliarden US-Dollar.

Taran hinterlässt neben seiner Frau Olga drei Kinder, darunter einen Adoptivsohn.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2