Der Gouverneur von Entre Ríos lehnte Mileis Idee ab, öffentliche Medien zu privatisieren

Manoj enjoy

Follow us on

Gustavo Bordet, der am 10. Dezember dem Kongress beitreten wird, befand sich am Scheideweg der Initiative des gewählten Präsidenten.

Gustavo Bordet wird das Gouverneursamt von Entre Ríos an Rogelio Frigerio überlassen und am 10. Dezember sein Amt als nationaler Vertreter antretenGustavo Bordet wird das Gouverneursamt von Entre Ríos an Rogelio Frigerio überlassen und am 10. Dezember sein Amt als nationaler Vertreter antreten

Er Gouverneur von Entre Ríos und ein gewählter nationaler Vertreter ist die erste Stimme des Peronismus, die sich gegen die Agenda erhebt, die La Libertad Avanza ab Dezember umzusetzen versuchen wird. Darüber hinaus erklärte er, dass die Gerechtigkeitspartei Sie muss als Opposition umgestaltet werden, um „komplexen Zeiten“ zu begegnen.

Ein kombiniertes Foto der argentinischen Präsidentschaftskandidaten Sergio Massa und Javier Milei in Buenos Aires, Argentinien, 23. Oktober 2023. REUTERS/Cristina Sille und Agustin MarcarianSie könnten interessiert sein an: Die Kampagne ist vorbei: Erschöpfung, die Strategie der Angst und des Vergessens des gravierendsten Problems der Krise

Ich bin mit der Privatisierung der öffentlichen Medien nicht einverstanden. „Öffentliche Medien geben denjenigen eine Stimme, die keine Stimme haben“, sagte Bordet heute Nachmittag während einer Pressekonferenz im Regierungsgebäude in Entre Ríos.

Die Definition des scheidenden Präsidenten (er wird das Amt am 10. Dezember an Rogelio Frigerio übergeben) war die Antwort auf eine Frage zu den möglichen Maßnahmen, die er am Morgen vorhergesehen hatte. Javier Miley.

Das könnte Sie interessieren: Am Rande des Verbots bat Javier Milei erneut darum, „sich um die Stimmen zu kümmern“ und sagte, die Regierungspartei sei „bereit, alles zu tun“.

Dies erklärte der designierte Präsident bereits vor Stunden auf Radio Mitre würde das öffentliche Fernsehen, das nationale Radio und die Telam-Agentur privatisieren. „Ich unterstütze die Praktiken eines geheimen Propagandaministeriums nicht“, forderte er.

Bordet, der nach dem Machtwechsel im Kongress einen Sitz als nationaler Vertreter einnehmen wird, trat dem libertären Führer gegenüber und erklärte: „Ich stimme nicht zu. Auf keinen Fall.“ Fernsehen und öffentlich-rechtlicher Rundfunk sind die Chance, die viele Bürger nutzen Entlegene Gebiete müssen eine Stimme oder ein Bild haben.

See also  Hilarion Hagues Frau: Katholischer Priester heiratet Verbündeten Candland? Reinvermögen

Das könnte Sie interessieren: Mit Rundgängen und Stimmzettelverteilung haben die Bürgermeister den Wahlkampf in Buenos Aires abgeschlossen und sind sicher, dass Massa einen Sieg erringen wird.

Dann erinnerte er daran, dass alle Länder über ein öffentliches Mediensystem verfügen. Als Beispiel nannte er die BBC in England; France TV in Frankreich und RTVE in Spanien. „Dann besteht die Möglichkeit, dass man jedes beliebige Radio oder jeden Sender einstellen kann“, fügte er hinzu.

In Argentinien „gibt es volle Pressefreiheit, sodass jeder sagen kann, was er will.“ Aber es ist auch wichtig, öffentliche Medien zu haben, in denen Kommunikation stattfinden kann. Öffentliche Medien geben oft denjenigen eine Stimme, die keine Stimme haben“, sagte Bordet.

Auf dieser Grundlage erklärte Bordet: „Konzeptionell bin ich nicht einverstanden“ mit der Idee des gewählten Präsidenten, dass der Staat keine eigenen Ressourcen mehr haben sollte. “Deshalb Auch die Oppositionsrolle ist wichtig die Überzeugungen hochzuhalten, nach denen man sein ganzes Leben gelebt hat“, fügte er hinzu.

Entlassungen bei der Agentur Télam, ein Schwerpunkt der Spannungen in den letzten WochenEntlassungen bei der Agentur Télam, ein Schwerpunkt der Spannungen in den letzten Wochen

Seit Dezember der Ort des Peronismus

Der Provinzchef brachte außerdem zum Ausdruck, dass die Nationale PJ nach der Wahlniederlage am Sonntag einen Umstrukturierungsprozess durchlaufen müsse. „Wir müssen diskutieren. Es geht aber auch nicht darum, in weniger als 24 Stunden Analysen durchzuführen, die uns nirgendwohin führen. Wir müssen in unseren Streitkräften und bei unseren Verbündeten einen Konsens erzielen, denn es werden schwierige Zeiten kommen und wir müssen uns dieser Herausforderung als politische Oppositionsfront stellen.“

„44 % haben sich für unsere Wahl entschieden. Die Bürger haben uns in eine Oppositionsrolle gestellt“, stellte er fest.

See also  Bonoloto: Das sind die glücklichen Gewinner dieses 8. Oktobers

Bordet wurde im Oktober als nationaler Vertreter gewählt, da ihm die Provinzverfassung eine dritte Amtszeit verwehrte. In Entre Ríos, Rogelio Frigerio von Together for Change gewann den Streit um das Gouverneursamt an den peronistischen Kandidaten Adán Bahl und beendete die 20-jährige Hegemonie der örtlichen PJ.

In einem anderen Abschnitt des Dialogs mit lokalen Medien erklärte der amtierende Gouverneur, dass er nach dem Wahlkampf kaum noch ein paar WhatsApp-Nachrichten mit ihm ausgetauscht habe Sergio Massa. Und er kündigte an, dass er im Laufe des Tages versuchen werde, mit dem Wirtschaftsminister zu plaudern. „Ich hege große Zuneigung zu ihm. Bei all den Schwierigkeiten wurde nicht nur diese Wahl, sondern auch das Land geschultert“, kommentierte er.

Der gewählte Landesvertreter erweiterte seine Analyse. Und er argumentierte, dass das Erscheinen von La Libereco Avanza alle politischen Kräfte dazu zwingen würde, sich neu zu erfinden. „Eine Neukonfiguration der gesamten politischen Landkarte Argentiniens kommt, weil Justice verloren hat. Aber auch Together for Change hat verloren“, schloss er.

Javier MileiÖffentliche Medien Gustavo Bordet Wahlen 2023 Wahlen 2023 Argentinien Wahl 2023

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2