Der ehemalige Postmeister Ephraim D. Nguyen bekennt sich des Betrugs in Höhe von 875.000 US-Dollar schuldig und muss mit hohen Strafen rechnen

Manoj enjoy

Follow us on

Danbury, Connecticut – Ephraim D. Nguyen, ein ehemaliger Postmeister mit langjähriger Erfahrung beim US Postal Service (USPS), gab zu, ausgefeilte Betrugspläne inszeniert zu haben, die dem USPS unglaubliche Verluste von etwa 875.000 US-Dollar einbrachten. Nguyen, der ein Postamt in Danbury, Connecticut, leitete, bekannte sich einer Reihe von Verbrechen schuldig, darunter Bestechung, Missbrauch von USPS-Kreditkarten und Unterschlagung, und äußerte Bedenken hinsichtlich der Integrität von Bundesangestellten und der verantwortungsvollen Verwendung öffentlicher Gelder.

Zu Nguyens betrügerischen Aktivitäten, die sich über mehrere Jahre erstreckten, gehörte der Missbrauch von USPS-Kreditkarten, bei denen mehr als 760.000 US-Dollar zu viel für Wartungs- und Reparaturarbeiten verlangt wurden. Darüber hinaus war er an einem Bestechungsprogramm beteiligt, bei dem Transaktionen manipuliert wurden, um sicherzustellen, dass der USPS für Dienstleistungen zu viel bezahlte, was das Ausmaß der Korruption im System unterstreicht. Die Veruntreuung von mehr als 80.000 US-Dollar mit USPS-Kreditkarten für private Mietwagen verdeutlichte sein finanzielles Fehlverhalten zusätzlich.

Die Verhaftung von Nguyen, einem vertrauenswürdigen Bundesangestellten, schockierte die Öffentlichkeit. Seine Pläne, bei denen er sich die Autorität seiner Position zunutze machte, warfen ernsthafte Fragen hinsichtlich der Überwachung von Finanztransaktionen innerhalb des USPS auf. Ephraim D. Nguyens Handlungen belogen nicht nur den USPS, sondern verletzten auch das Vertrauen, das Bundesangestellten beim Schutz der Integrität öffentlicher Institutionen entgegengebracht wird.

Nachdem er sich schuldig bekannte, wartet Nguyen derzeit auf seine Verurteilung. Er wurde gegen eine Kaution in Höhe von 100.000 US-Dollar freigelassen und lebt jetzt in Queens, Massachusetts. Die Anhörung zur Urteilsverkündung ist für den 5. Januar 2024 geplant. Die gegen ihn erhobenen Anklagen sehen schwere Strafen vor, mit einer Höchststrafe von 20 Jahren wegen Betrugs im Rahmen ehrlicher Dienstleistungen, was auf eine mögliche Gefängnisstrafe von zwei Jahrzehnten für seine betrügerischen Aktivitäten hindeutet.

See also  La leyenda del “Mano Santa”, el Pelé del básquet: la “marca imposible” que logró y LeBron James quiere superar

Der Fall gegen Nguyen wird weiterhin aktiv untersucht. Behörden wie die US-Staatsanwaltschaft, das USPS Office of Inspector General und das FBI arbeiten fleißig daran, weitere Details aufzudecken. Ihre Bemühungen sind von entscheidender Bedeutung für die Verfolgung von Nguyens korrupten Praktiken und die Gewährleistung der Rechenschaftspflicht beim USPS.

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2