Der belarussische Diktator schätzte die politischen Zufälle mit Kuba ein, warnte aber: „Die Grundlage all dessen ist die Wirtschaft“

Manoj enjoy

Follow us on

Alexander Lukaschenko äußerte sich öffentlich gegenüber dem Ministerpräsidenten von Havanna: „Wir müssen Wirtschaftsthemen ernsthaft einander annähern“

Der Diktator von Weißrussland, Alexander Lukaschenko.  EFE/EPA/STRINGER
Der Diktator von Weißrussland, Alexander Lukaschenko. EFE/EPA/STRINGER

Der Diktator von WeißrusslandAlexander Lukaschenkoforderte das kubanische Regime auf, das Niveau der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen der ehemaligen Sowjetrepublik und der Karibikinsel dem Niveau anzunähern, das beide Länder in politischen und humanitären Angelegenheiten aufrechterhalten.

Archivfoto, auf dem der Präsident Kubas, Miguel Diaz-Canel, zu sehen war, der versicherte, dass die Infrastruktur des Floating Dock 2 in der Bucht von Havanna ein Gemeinschaftsprojekt mit China sei, „einem Bruderland, dem wir dafür danken.“ ständige. Begleitung".  EFEAndrej Cukic
Sie könnten interessiert sein: CSW Lateinamerika lehnte Díaz-Canels Äußerungen gegen Israel ab: „Das Konzept der Demokratie ist dem kubanischen Führer fremd“

„Ich freue mich, den Gesandten der freien Insel in Weißrussland zu sehen. Ich denke, es ist nicht notwendig, etwas über die belarussisch-kubanischen Beziehungen zu sagen, sie zu charakterisieren: Wir haben immer die herzlichsten und freundschaftlichsten Beziehungen zu Ihnen gepflegt“, sagte der Weißrussischer Diktator bei einem Treffen mit dem kubanischen Premierminister. Manuel Marreronach Angaben der offiziellen Agentur BELTA.

Lukaschenko wies darauf hin, dass die beiden Länder auf diplomatischer und politischer Ebene gemeinsame Ansätze hätten und keine Meinungsverschiedenheiten bestünden.

Sie könnten interessiert sein: Sieben Athleten aus Kuba entkamen der Delegation beim Abschluss der Panamerikanischen Spiele Santiago 2023

„Aber Sie als praktisch veranlagter Regierungschef verstehen vollkommen, dass die Grundlage all dessen die Wirtschaft ist.“bemerkte der belarussische Präsident.

Er wies darauf hin, dass er durch das Studium des gesamten Spektrums der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen Entdeckungen gemacht habe „Dass wir kommerzielle Fragen ernsthaft an politische Fragen herangehen müssen.“

Sie könnten interessiert sein: AMLOs Regierung bestreitet trotz Öllieferungen Energiehandelsbeziehungen mit Kuba

„Meinerseits gibt es nur eine Schlussfolgerung: Die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen liegen weit hinter den politischen und humanitären Beziehungen zurück.“sagte Lukaschenko.

See also  De estrés postraumático a depresión: las consecuencias de la violencia en la salud mental de las mujeres

Zwischen Januar und September erreichte der Umsatz 10,5 Millionen US-Dollar, 307 % mehr als im Jahr 2022.

Der kubanische Premierminister Manuel Marrero Cruz.  EFE/EPA/Mikhail Metzel
Der kubanische Premierminister Manuel Marrero Cruz. EFE/EPA/Mikhail Metzel

Der positive Saldo für Weißrussland erhöhte sich fast um das Neunfache und belief sich auf 7,9 Millionen Dollar.

Traditionell wurde besonderes Augenmerk auf die Lieferung belarussischer Ausrüstung und Ersatzteile, beliebter Lebensmittel und anderer belarussischer Produkte gelegt, mittlerweile stehen auch gemeinsame Projekte in den Bereichen Wissenschaft, Biotechnologie und Pharmakologie im Mittelpunkt der Gespräche.

Marrero war am Vortag in Weißrussland eingetroffen, wo er auch Gespräche mit dem Premierminister des Landes führen will. Roman Golovchenkomit den Vorsitzenden beider Kammern des belarussischen Parlaments und Mitgliedern der Arbeitsgruppe der Nationalversammlung zur Zusammenarbeit mit dem kubanischen Parlament.

Eine Gruppe von Banknoten mit unterschiedlichem Wert zwischen Dollar und kubanischen Pesos in Havanna (Kuba).  EFE/Ernesto Mastrascusa
Eine Gruppe von Banknoten mit unterschiedlichem Wert zwischen Dollar und kubanischen Pesos in Havanna (Kuba). EFE/Ernesto Mastrascusa

Der kubanische Peso wird abgewertet

In der Zwischenzeit, Der US-Dollar (USD) stieg an diesem Freitag weiter und notierte bei 260 kubanischen Pesos (CUP) auf Kubas informellem Devisenmarkt und stellte in weniger als zwei Tagen einen weiteren Verkaufsrekord auf.

Laut der täglichen Aufzeichnung des unabhängigen Mediums El Toque, das zu einer Referenz für den informellen Markt geworden ist, wurde der Greenback am Mittwoch mit einer Rate von 258 Tassen zu seinem bisher höchsten Wert verkauft.

Der Anstieg spiegelt die aktuelle Abwertung der lokalen Währung wider, die seit der Währungsreform 2021 zunimmt.

Der Euro bleibt bei 265 CUP und die frei konvertierbare Währung (MLC) – eine kubanische virtuelle Währung, die auf dem Dollar basiert und in staatlichen Geschäften verwendet wird – bleibt laut El Toque bei 240 CUP.

See also  Dillon Pauls, Footballspieler der Pennridge High School, stirbt durch Selbstmord: Nachruf

Auch diese letzte Währung verzeichnete einen Anstieg um zwei kubanische Peso im Vergleich zu vor zwei Tagen, als sie für 238 CUP verkauft wurde.

Vor einem Jahr lag der Wechselkurs für den Greenback bei rund 165 CUP auf dem informellen Markt und im vergangenen Juni erreichte es 200 CUP.

(Mit Informationen von EFE)

Kuba Weißrussland Alexander Lukaschenko

Categories: Trending
Source: javiko.edu.vn

Madhuri Shetty
Manoj Gadtaula

Manoj Gadtaula is a young Indian man from Mangalore who is constantly on the lookout for new things and loves to explore. Madhuri has a great passion for helping others and motivating people. She researched the careers, biographies, lifestyles, and net worths of celebrities..

Leave a comment

Demo
Demo 2